sooooooooo depperte Fische

    • Overon
      Overon
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 2.570
      Hätte echt ausrasten können. Normal bin ja relativ Tiltresistent, aber das Turnier gestern (ja, gestern und es regt mich immernoch auf) war echt so übelst.

      Es ging so gut los, erste 5 Hände 2 Leute rausgekegelt, mit TP gegen nen Fisch der mit Flushdraw all-in geht und mit Nutflush gegen ka mehr. Bin sehr early schon bei knapp 10k Chips (bei 1500 Starting Chips und ca 2000 average). Dann der erste nette Beat. So ein Trottel findet es lustig nach nem Reraise mit suited Connectors seinen 5k Stack zu pushen (bei 2k Average), ich calle mit AK und er luckt natürlich rum. Nennen wir den Typen hier mal Trottel A. Kurze Zeit später der nächste Beat, nachdem ich wieder ein paar mehr Chips hatte, Average nun bei etwa 2500 bekomme ich AA UTG. Raise, hinter mir 1 Caller, einer minreraised, ein Dritter pusht, ich calle natürlich, der hinter mir callt auch und der Minreraiser überlegt, überlegt und callt mit JJ (WTF???????????? gegen 3 andere schlägt man damit genau 0 Hände). Karten werden umgedreht, der hinter mir hat auch AA und der, der ursprünglich gepusht hat zeigt KT (soooooo dummer Fisch). Turn J und ich bin drawing dead, weil der Smallstack hinter mir auch AA hat halt, sehr lustig ... HAHA. Naja, bin dann noch bei 3k oder so und komme aber wieder ins Turnier zurück. Sitze immernoch mit Trottel A am Tisch und kann mir anhören wie toll er doch spielt (jaja, Preflop all-in für ganzen Stack [>2x Average] mit suited connectors .......... is klar). Wir kommen itm und ich hab 3k Chips bei 22k Average. Werde dann von Trottel A's Tisch gemoved und der neue Tisch ... einfach nur geil. Kriege Freeplay im BB mit 89s. Flop kommt 865, ich pushe direkt mit TP und Gutshotstraight, hatte eh nur noch so 6BB, kriege einen Caller und sucke mit 2Pair auf dem River gegen J8 aus. Egal, alle schienen froh zu sein am Tisch über den Suckout weil der Typ wie sie meinten wohl bis dato der größte Lucker gewesen sei. Danach Blinds geklaut und bin bei ca. 10k. Auf nem TT7 Board mit 88 gegen A7 nochmal verdoppelt und bin bei > 20k. Läuft super, nachdem ich nen Monsterdraw gegen TPTK und mit KK glaub ich gegen AK nochmals jeweils verdoppelt habe bin ich overall Chipleader mit >100k. Danach lief es auch erstmal super und bin zwischenzeitlich bei 165k Chips, als der 2. in Chips bei 90k war. Naja, verliere dann 30k Chips, weil Button raist, ich reinstelle vom BB (hatte ich vorher schonmal gemacht und sehr gute Hand gezeigt) und er instacallt mit KQ. Naja .... Coinflip verloren, aber wayne. Turnier läuft dann nichtmehr so super, 1 mal Suckout mit Toppair gegen Runner Runner Straight (ja, Depp hat mit Air auf Flop und Turn gecallt). Bin dann bei etwa 95k Chips und im Turnier sind noch 30 Leute (Average so in etwa 50k Chips) .... und dann kommt es zu DER Hand weswegen ich echt übelst tilten könnte.
      Ich kriege JT, limpe, hinter mir raist Trottel B auf 3 BB, der SB callt und ich calle auch. Flop kommt K Q 9 rainbow, JACKPOT!!!!!!! SB spielt 3BB an, ich calle nur und Trottel B pusht mit seinem gesamten 60k Chipstack all-in. Der SB instacallt und ich natürlich auch, wie sollte ich auch bitte folden mit den absoluten Nuts. Naja, Karten werden rumgedreht, SB zeigt 97 suited für Paar 9er und Backdoorflushdraw. Trottel B zeigt KQ für Top 2.
      Turn Blank, River K!!!!!!!!! So ein ************************ *********** ************ **************** ************* *********** ********* Idiot, 180k Chips Suckout bei 30 Spielern left. Das wäre der 100%ig sichere FT gewesen mit 210k Chips die ich gehabt hätte.
      Was noch viel schlimmer ist, Trottel A ist auch noch im Turnier und am Ende wird Trottel A 4. im Turnier und Trottel B 11.
      Da könnte ich kotzen, die größste Fische so dumm am rumlucken.
      Und was krieg ich? Für 5h spielen bekomme ich knapp 3 Buyins back (** hard).



      P.S.: Bin raus als ich vom Button QT pushe und im BB von AA gecallt werde.
  • 3 Antworten
    • 22khz
      22khz
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 236
      welcome to the world of mtt's
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von Overon
      P.S.: Bin raus als ich vom Button QT pushe und im BB von AA gecallt werde.
      Also mit AA hätte ich an seiner Stelle auch gecallt.

      Rest: tl; dr
    • DrJohnLogan
      DrJohnLogan
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2008 Beiträge: 389
      Original von Overon
      So ein Trottel findet es lustig nach nem Reraise mit suited Connectors seinen 5k Stack zu pushen (bei 2k Average), ich calle mit AK und er luckt natürlich rum.
      Ist Dir schon mal in den Sinn gekommen dass man (erst recht in der frühen Phase eines Turniers) AK nach nem all in re-re-raise auch mal folden kann? Bzw. eigentlich muss...


      und dann kommt es zu DER Hand weswegen ich echt übelst tilten könnte.
      Ich kriege JT, limpe, hinter mir raist Trottel B auf 3 BB, der SB callt und ich calle auch. Flop kommt K Q 9 rainbow, JACKPOT!!!!!!! SB spielt 3BB an, ich calle nur und Trottel B pusht mit seinem gesamten 60k Chipstack all-in. Der SB instacallt und ich natürlich auch, wie sollte ich auch bitte folden mit den absoluten Nuts. Naja, Karten werden rumgedreht, SB zeigt 97 suited für Paar 9er und Backdoorflushdraw. Trottel B zeigt KQ für Top 2.
      Turn Blank, River K!!!!!!!!! So ein ************************ *********** ************ **************** ************* *********** *********
      Und wegen sowas bist Du on tilt??? Ich meine OK, es ist nie schön die Nuts zu halten und dann als 75%-favorit noch weggeluckt zu werden, aber erklär mir mal wie in aller Welt "Trottel A" da von Top 2 Pair runterkommen soll??!!

      Zumal ich auch in dieser Situation finde, dass man preflop nicht unbedingt limpen muss mit JT...

      Also gewöhn Dich dran dass Du in MTT's nicht so zuverlässig Kohle machst wie in SNG's...