postflop spiel: wie lernt ihr es?

    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      heute stell ich mal eine frage in den raum rund um das postflop spiel. ich selber war auf nl5/10 winning player und bin es jetzt auf nl25 immernoch. jedoch erstaunt mich jedes mal nach ner session review der graph von den non-showdown werten. ca 2/3 meines gewinns verbrate ich in händen, die ich nicht zum showdown bringe. ich denke das ist eine katastrophale statistik für jeden, der bissl mehr als nur das reine poker spielen im sinn hat.

      wie lernt ihr das postflop spiel?

      - videos schauen? (hab alle von einsteiger bis silber durch)
      - strategie durchlesen (hab auch das schon alles)
      -einfach erfahrung? (da könnte mein problem liegen, ich spiel erst seit anfang januar und ahbe erst rund 60k hands gespielt in meinerlaufbahn)
      - Handbewertungen (mach ich regelmäßig siehe nl25 forum)

      ich werd mich natürlich weiterhin mit theorie etc beschäftigen und geh auch davon aus, dass es besser wird. jedoch würde ich gerne mal von etablierten spielern, die schon weit mehr erfahrung haben und diese phase durchstanden haben, ihre meinung hören wie man das postflopspiel am besten in den griff bekommt.

      stats poste ich erst wenn jmd nachfragt, denn es soll eigl keine individuumsgeschichte werden, sondern eher für viele meine kategorie so als leitfaden dienen.

      mfg Timechen
  • 16 Antworten
    • Skorpinus
      Skorpinus
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2005 Beiträge: 2.047
      Handbewertungen / selber spielen und Hände durchgehen
    • feYVGaMbLe
      feYVGaMbLe
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 478
      WTF den kenn ich :p und er hat sogar den gleichen beschissenen Fehler wie ich gemacht: Forennick = Playernick :p

      Ganz allgemein zur Frage - die Mr. Platin natürlich schon beantwortet hat - :
      Wenn Du große Verluste bei den Non Showdowns einfährst, kann das imho nur zweierlei bedeuten:

      1. Entweder Du bist zu passiv und foldest am Turn/River zu oft die bessere Hand
      (was bei dem Aggrofishplay einiger auf NL25 gut sein kann) oder
      2. Du bringst Dich zu oft mit marginalen Händen in schwierige Situationen.

      Lust auf Austausch?
    • Schwitzehand
      Schwitzehand
      Silber
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 619
      Es ist völlig normal bei non-showdowns Verluste zu machen. Schließlich ist jeder preflop gefoldete blind da eingerechnet
    • feYVGaMbLe
      feYVGaMbLe
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 478
      Original von Timechen
      ich selber war auf nl5/10 winning player und bin es jetzt auf nl25 immernoch. jedoch erstaunt mich jedes mal nach ner session review der graph von den non-showdown werten. ca 2/3 meines gewinns verbrate ich in händen, die ich nicht zum showdown bringe.
      obv. not the blinds
    • Schwitzehand
      Schwitzehand
      Silber
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 619
      obv. not the blinds? wenn die verluste des op bei allen Händen in denen er den Flop sieht und dann foldet 2/3 all seiner gesammten Gewinne betragen kann er unmöglich winning player sein. Bin zu dumm es vor zu rechnen aber es geht nicht.

      Statt poker ev ( ich glaube hierauf bezieht sich op ) einfach in pt mal den filter einmal auf lost wo sd und einmal auf won wo sd stellen.
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      ja schwitzehand ich hab einfach die filter so gesetzt, trotzdem glaube ich kaum das die blinds der einzige grund sind, warum ich sd 1200$ winnings habe und 800$ lost bei non-sd-hands. ich denke wirklich, dass ich einfach zu marginale hände nicht so leicht folde gegen die unknown fishe auf nl25

      @feyvgamble gerne wenn du magst können wir auch uns gegenseitig coachen, da wir beide bei PP spielen ist es auch mit der pokerplattform und den limit recht gut :)
      meld dich einfach bei mir per icq 345850602 wenn du interesse hast. teamspeak server hab ich auch, sodass auch dieses kein problem darstellt.

      mfg Timechen
    • killerfurbel
      killerfurbel
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.490
      also das ist ganz normal ... solange die gesamtgewinne im plus sind ist das auch kein grund zur sorge. Überleg doch mal wenn du einen Typischen Draw hast wie Flushdraw oder OESD dann gewinnst du den in 1 Drittel der Fälle, muss aber in 2 Drittel der Fälle dann doch Folden. (wenn nicht so viele Fische unterwegs sind kann man einen aggressiv gespielten draw auch ohne SD gewinnen aber bei deinen Limits kommt das glaub schon ganz gut hin). Daher Foldet man bei richtiger Spielweise oft durchaus einen großen Pot und das sind dann Verluste ohne SD. Ich hoffe es kommt rüber was ich meine ... in PokerEV kommt die grüne Linie nur dann näher zur blauen wenn es weniger Fische gibt, die alles callen und man mehr Hände ohne SD gewinnt...
    • drachoner
      drachoner
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 904
      Original von Timechen
      ja schwitzehand ich hab einfach die filter so gesetzt, trotzdem glaube ich kaum das die blinds der einzige grund sind, warum ich sd 1200$ winnings habe und 800$ lost bei non-sd-hands. ich denke wirklich, dass ich einfach zu marginale hände nicht so leicht folde gegen die unknown fishe auf nl25

      @feyvgamble gerne wenn du magst können wir auch uns gegenseitig coachen, da wir beide bei PP spielen ist es auch mit der pokerplattform und den limit recht gut :)
      meld dich einfach bei mir per icq 345850602 wenn du interesse hast. teamspeak server hab ich auch, sodass auch dieses kein problem darstellt.

      mfg Timechen
      kann man sich dem angebot anschliessen? ich hab derzeit nur SSS Erfahrung, wollte aber irgendwann auch auf die BSS Schiene. Da fänd ich es cool, wenn man da mal wen fragen könnte. User 2 User find ich immer am angenehmsten direkt in icq.
    • DestructOne
      DestructOne
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 2.049
      Es geht ja meistens nicht darum marginale Hände gegen Fische zu folden. Wenn Fische betten kann man auch mal folden

      Es geht darum mit Händen die absolut nichts können oder mit Draws richtig aggressiv zu werden.
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Negative Non-SD-Winnings kommen zustande, wenn man mehr mit Nicht-SD Händen verliert als man mit ihnen gewinnt. Entsprechend gibt es 2 Ansatzpunkte die es zu überprüfen gilt:
      1. Folde ich zu oft die beste Hand?
      2. Feuere ich zu selten einen second barrel um den Pot ohne SD mitzunehmen?
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      auf den low limit stakes ist das imo ganz normal, deine gegner koennen keine hand folden, du wirst oefters ausgedrawed und musst auch oft auf action von den loose/passive spielern folden muessen (zurecht)
    • Kapitalo
      Kapitalo
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 2.100
      vll solltest du nicht nur alle strategieartikel durchlesen und alle vids gucken sondern sie auch richtig verstehen :tongue:
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      Original von Kapitalo
      vll solltest du nicht nur alle strategieartikel durchlesen und alle vids gucken sondern sie auch richtig verstehen :tongue:
      solid post :rolleyes:
    • wespetrev
      wespetrev
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 2.384
      Original von Kapitalo
      vll solltest du nicht nur alle strategieartikel durchlesen und alle vids gucken sondern sie auch richtig verstehen :tongue:
      so wie du, angeblicher winning player, der nach ein paar Stunden andere um 100 $ anbettelt?
    • feYVGaMbLe
      feYVGaMbLe
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 478
      Original von wespetrev
      Original von Kapitalo
      vll solltest du nicht nur alle strategieartikel durchlesen und alle vids gucken sondern sie auch richtig verstehen :tongue:
      so wie du, angeblicher winning player, der nach ein paar Stunden andere um 100 $ anbettelt?
      öH ?(
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Suchfunktion benutzen, dann findest du den Thread. Find ich auch etwas bedenklich und ich werde den Support gleich mal drauf hinweisen, da solche Sachen eigentlich nicht geduldet werden.

      @Topic:

      Schnappt euch den Equilator und versteht wie das Programm funktioniert. Dann macht ihr euch mal schlaue wie man so eine Erwartungswertrechnung durchführt. Dann nehmt ihr euch irgendwelche Hände und analysiert sie mit einer Equityanalyse. Rechnet euch gegen bestimmte Ranges aus wieso eine Bet Sinn macht, wieso nicht etc. Wenn ihr solche Analysen regelmässig macht, dann bekommt ihr ein Feeling wo ihr mit eurer Hand gegen bestimmte Ranges auf bestimmten Boards steht und wie man optimal weiterspielt.