Winrate auf 0.5/1

    • BellyBusterStraight
      BellyBusterStraight
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2007 Beiträge: 701
      So, bin jetz nach einem dicken Down auf 1/2 wieder auf .5/1 abgestiegen und wieder auf dem Boden der Tatsachen ;) Ich glaub, dass mein Spiel nicht wirklich so toll ist, hab ne Winrate von 0.8BB/100 auf 0.5/1 auf 28k hands. Wollt mal fragen welche Winrates ihr auf dem Limit hattet, bwz. was da zu erwarten ist und was ihr da so konntet? Wenn ich mir die Beispielhandforen und Videos anschau geht ja schon der Silbercontent bis 2/4. Ich spiele auch noch mit den Charts aus der Silbersektion und schau mir die Videos an und post ab und zu mal Beispielhände (was ich jetz auch regelmäßig machen werde) nur ich denk halt einfach dass da ne höhere Winrate zu erzielen sein sollte.
      Benutze jetzt auch pt/pa, ist das überhaupt so wichtig für 0.5/1, dass es sich lohnt zu minen etc? Sollte man außerdem schon den Goldcontent in der Strategiesektion anwenden oder ist das auch zu fortgeschritten für 0.5/1? Außerdem, wie wichtig ist Tableselection? Hab noch keine große Datenbanken (nur meine eigene halt) und betreibe daher auch nicht wirklich groß Tableselection und spiele auch sehr gern am nachmittag was wohl nicht die optimale Zeit ist. Ist da ein großer Unterschied oder kann man das auf dem Limit noch vernachlässigen?? Frag mich einfach ob auf 0.5/1 nicht eine höhrere Winrate machbar sein sollte und was ich dafür tun müsste und was sich da auch lohnt.

      Vllt hab ich ja auch noch so einige Leaks die man leicht erkennt, drum post ich jetz hier auch mal gleiche meine Stats:


  • 29 Antworten
    • hollersaft
      hollersaft
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2007 Beiträge: 3.402
      du solltest auf jeden fall weiter an deinem spiel arbeiten..

      auf 0,5/1 sind winrates von 2-4BB/100 hände locker möglich.. auch wenn der rake hoch sind..
      ich gehe mal davon aus, dass du viele valuebets verpasst.. evtl auch oft die beste hand foldest(also zu selten odds calls am river machst).. (55% won $ @ sd)
    • BellyBusterStraight
      BellyBusterStraight
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2007 Beiträge: 701
      ja ich weiß, drum hab ich den Thread eröffnet^^

      Freund von mir hat auch mal gesagt dass ich zu wenig Calldowns mach (Zu hoher AF, zu niedriger WTS) Ich glaub aber das hab ich nach dem Artikel über Calldown inzwischen geändert, hoff ich zumindest
    • Beysl
      Beysl
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 526
      naja, sind ja nicht wirklcih viel hände. bei 30k kann die winrate immernoch sehr stark schwanken. denke also nicht zu fest ergebnis orientiert.
      die stats sind recht in ordnung (nur überflogen). von dem her hast du keine schlechten aussichten auf erfolg wenn du weiterhin an deinem spiel arbeitest.
    • timmey1337
      timmey1337
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 121
      hab auf 0.5/1 auf 30k Hände auch beeindruckende 1bb/100 ^^
      und 1/2 seit 35k Händen auch nur 0.75bb/100, aber allemal besser als das es down geht : D
      zu den stats: sieht recht solide aus. fold bb sollte aber auf jeden fall wenigstens unter 60, dein River AF ist ein bisschen niedrig, sieht so aus als verpasst du da oft noch valuebets.
    • btownstar
      btownstar
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 1.489
      Original von hollersaft


      auf 0,5/1 sind winrates von 2-4BB/100 hände locker möglich.. auch wenn der rake hoch sind..
      naja, 4bb/100 hände halte ich langfristig für nicht möglich. die stats sind völlig in ordnung für das limit. der river-af könnte noch ein bisschen höher sein.
      aber du solltest einfach noch mal 30k spielen, dann hast du ne bessere aussagekraft.

      du sprichst von einem dicken down, hoffe, du meinst damit nicht die 120 bb auf 1/2!
    • chrissi30
      chrissi30
      Black
      Dabei seit: 15.05.2005 Beiträge: 595
      die werte sehen halbwegs in ordnung aus finde ich...
      die bb defence sollte besser sein (zw. 50-55). mehr calldowns nicht unbedingt, 36 wts ist mehr ok auf 1/2.
      vielleicht etwas mehr valuebets am river, und einen niedrigeren af auf flop und turn...
      das muss allemal reichen auf 1/2.
    • thehust
      thehust
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 557
      ich benutz mal den thread um meine stats reinzustellen, mir gehts nämlich im moment ähnlich wie OP. es geht voran, aber halt nur sehr schleppend, was zum teil recht frustrierend sein kann wenn man überall die 80/4/0.5 megafische sieht...
      mehr bespielhände zu posten hab ich mir natürlich auch vorgenommen =)

      @OP: ich spiel auf stars und imo brauch man zumidest dort überhaupt keine tableselection machen, weil einfach zu 95% an jedem tisch mindestens 2-3 dicke fische sitzen.
      ich denk man kann das limit auch gut ohne goldcontent schlagen, aber schaden tuts sicher nicht ;)





    • BellyBusterStraight
      BellyBusterStraight
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2007 Beiträge: 701
      danke für eure antworten!
      Habt mich jetz beruhigt, werd jetz einfach weiter 0.5/1 grinden und mir wieder eine br aufbaun :)

      @btownstar: doch mein ich^^ Ging halt die ersten hands schon ordentlich nach oben und dann knappe 200BB glaub ich.. naja so viel ist es nicht, wahrscheinlich kommts mir nur so vor weils ja doppelt so viele $ sind ;)

      Aber könnet ihr noch bitte schnell auf die Tableselection eingehen?
      Mir kommts nachmittags doch deutlich touger vor bzw weniger von diesen Riesenfischen, kanns aber halt nicht so gut beurteilen ohne ordentlich stats von den gegnern ;)
    • justAddi
      justAddi
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 1.360
      dann besorg dir einfach ordentlich stats von den gegnern? ansonste ist party tagsüber tougher als nachts, was größtenteilig an den kanadiern liegt.
    • BellyBusterStraight
      BellyBusterStraight
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2007 Beiträge: 701
      Also thx nochmal für alle eure Antworten, jetz weiß ich acuh dass 28k hands definitiv keine Samplesize ist :D

    • gesil
      gesil
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 785
      Das war ja dann wohl ein ganz nettes Wochenende. ;)

      Das mit der zu geringen Stichprobengröße dämpft leider immer meine Freude an meiner hübschen Gewinnmarge auf den bisher gespielten 12k Händen auf 0.5/1 SH.
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      @thehust

      Deine Stats sehen ganz ok aus. Ich denke du solltest noch ein bisschen aggressiver spielen. Dein Flop AF ist etwas niedrig, vor allem wenn die Gegner durchschnittlich passiv sind. Auch denke ich, dass du am River einige Valuebets verpasst!
    • riesling
      riesling
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 1.573
      Also meine LHSH-Winraten liegen alle über 4ptbb/100. Auf 50/1 deutlich höher bis jetzt, bin aber schon wieder kurz vor dem nächsten Limit.

      Trozdem werfen mich immer wieder Downswing von 60-100BB zurück, die seltsamerweise immer an einem Tag auftreten und dann wieder verschwinden.

      Ich spiele nicht nach SHC, rein nach reads und odds, das reichte bis jetzt.

      Lese auch immer ein Buch nebenher, wohl eher um meine Englisch-Grammatik (die furchtbar schlecht ist) ein wenig auf Vordermann zu bringen und natürlich auch die ohnehin leicht verständlichen Inhalte einfliessen zu lassen.

      Werde mich jetzt langsam aber auch mehr mit der Theorie beschäftigen und auch Hände posten, wobei ich da eher vorsichtig bin, aber nützliche Infos verwerte.

      Ich halte nicht viel davon, Stats zu zerbröseln, mags am liebsten Live, da kann jeder seine Hände und Strategien auch viel besser erklären.

      Also wer mag ICQ 478-525-019; WM cute-david
    • Schelm
      Schelm
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2006 Beiträge: 5.199
      sorry für dumme frage. was is LHSH?

      falls du FL SH microlimits meinst kann ich mir trotzdem kaum vorstellen, dass du bei genügend großer samplesize immer über 4ptbb/100 schaffst..

      @opener: tableselection ist schon recht wichtig aber ich benutze auch kein fishfinder oder so. das buggt bei mir immer rum zudem braucht man da schon viele hände..
      ich geh immer an die tische mit dem höchsten average pot. nach den ersten 20-30 händen lassen sich durch beobachten shcon feststellen ob fische dran sind!

      pt/pa ist sicher nicht unbedingt notwendig aber es hilft auf jeden fall.
      50 vpip fisch ist gaaanz anders zu spielen als ein 18vpip rock..

      und nachmittags ist echt echt tougher! abends bzw nachts 22 uhr bis 3 uhr (ab da werden tische weniger aber teilweise die mega maniacs dran)
      gibts echt viele vpip >40 oder gar > 50 tische!

      und goldartikel lesen schadet nie ;) und die kann man auf .5/1 auch shcon anwenden!
    • riesling
      riesling
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 1.573
      Limit Hold'em Shorthanded; sobald ich rausgefunden hab, wie man das beim Poker Tracker zusammenfassen kann, hätt ichs repräsentativer.

      Sind halt verschiedene Räume und Nicknamen, aber jeweils über 4ptbb pro Limit bei den Micros.
      50/1 ist ja Low Limit und ich hab davon noch keine 20k Hände bis jetzt, die Ergebnisse sehen aber recht gut aus.
    • Schelm
      Schelm
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2006 Beiträge: 5.199
      hm naja 4ptbb auf 20k kann locker durch upswing sein und auf den unteren limits wirste auch nicht die mega samplesize haben oder?

      gibt ja auch den thread hier: 2 BB/100 oder bin ich ein winning player ?

      naja ich runne auf 70k hands mit 1,4 - 1,5. ich denke es liegt dran, dass ich oft nicht so viel zeit hab und dann wegen bonus etc 6table und das die winrate im vergleich zum empfohlenen 3-4 tabling etwas drückt.
    • riesling
      riesling
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 1.573
      Im Gegensatz zu den Micros, geht Multitabling mit mehr als 3 Tischen nicht mehr gut.
      Ich muss mich konzentrieren und mehr aus den Händen rausholen, also readsabhängig spielen.
      Bis Ende des Jahres werd ich wissen, obs erfolgreich war. Zumindest hab ich schon mal ein schönes Polster aufgebaut in der relativ kurzen Zeit, in der ich LHSH eingebaut hab.
    • PsyMaster
      PsyMaster
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 2.219
      wo bitte soll der 1/2-down sein - dick, sowas verliert man in einer etwas schlechteren session. das ist kein down, schon gar kein dicker.

      ich selbst steig auch ab, wenn ich 100 bb verloren hab - auf 2/4, weil ich nicht gern warte, bis ich wirklich down ginge, aber ich bezeichne das nicht als "dicken down", sondern steig nur wieder ab um n paar hunderter zu gewinnen und es dann wieder oben zu probieren, damit meine br keinen schaden nimmt.

      halts wie du willst, aber n down ist s ab 200bb abwärts imo., selbst das ist noch nix großartiges - an die mathematik musst du dich wohl erst noch gewöhnen.

      psyM
    • PsyMaster
      PsyMaster
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 2.219
      Original von riesling
      Also meine LHSH-Winraten liegen alle über 4ptbb/100. Auf 50/1 deutlich höher bis jetzt, bin aber schon wieder kurz vor dem nächsten Limit.

      Trozdem werfen mich immer wieder Downswing von 60-100BB zurück, die seltsamerweise immer an einem Tag auftreten und dann wieder verschwinden.

      Ich spiele nicht nach SHC, rein nach reads und odds, das reichte bis jetzt.

      Lese auch immer ein Buch nebenher, wohl eher um meine Englisch-Grammatik (die furchtbar schlecht ist) ein wenig auf Vordermann zu bringen und natürlich auch die ohnehin leicht verständlichen Inhalte einfliessen zu lassen.

      Werde mich jetzt langsam aber auch mehr mit der Theorie beschäftigen und auch Hände posten, wobei ich da eher vorsichtig bin, aber nützliche Infos verwerte.

      Ich halte nicht viel davon, Stats zu zerbröseln, mags am liebsten Live, da kann jeder seine Hände und Strategien auch viel besser erklären.

      Also wer mag ICQ 478-525-019; WM cute-david
      ich hab so das gefühl, dass du den erzeugten rake mit reinrechnest, dann mach ich auf 1/2 auch 4bb/100. ansonsten sind evtl. 2bb/100 gegen absolute voll-hirnlose möglich, aber nicht von jemandem, der 60-100 bb als downswing bezeichnet, da du mit der einstellung einen richtigen DS wohl nicht verkraften würdest. beschäftige dich mal mit der mathematik, werd dir mal bewusst, wie groß die varianz, wie klein die edges sind und dass der rake idR. 2/3 deiner winnings auffrisst.

      diese "seltsam auftretenden täglichen downswings" sind normalo-varianz.

      ach scheisse! ich bin sowas von naiv, zu gutgläubig. :rolleyes:
      Level obv. :rolleyes:

      psyM
    • 1
    • 2