Blindsteal mit Axo

  • 21 Antworten
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Also ich mache meine Steals nur selten von meinen Händen abhängig. Frei nach dem motto "no stats, no steal" steale ich nur wenn ich Stats vom Gegner habe. Dann allerdings, wenn die Stats passen, mit beinahe any 2.

      Wenn ich denn mal ohne stats steale, dann mit A2s-A5s oder ATo+. A7-A9 mag ich nicht. Bist oft dominiert, und hast zum ausgleich nichtmal die Möglichkeit ne straight zu machen
    • satisfaction
      satisfaction
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 906
      ich steale die Blinds ab dem BU, wenn sonst keier gelimpt habe und der SB und der BB ziemlich tight sind. Das mache ich unabhängig von der Hand.
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Ich halte es falsch mit Trash zu stealen. Ich würde vor allem mit SCs or normalen connector stealen. Wenn Du gecallt wirst stehst Du gegen seine calling range noch gut da und hast insbesondere die Chance eine sehr starke Hand zu machen - das ist bei Trash eben so gut wie nie gegeben.

      Ab wann hängt ganz von den Leuten hinter mir ab. Bei Nits steale ich hin und wieder auch von MP3, wobei das meiste vom CO und BU erfolgt.
    • DestructOne
      DestructOne
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 2.049
      Original von Thorsten77
      Ich halte es falsch mit Trash zu stealen. Ich würde vor allem mit SCs or normalen connector stealen. Wenn Du gecallt wirst stehst Du gegen seine calling range noch gut da und hast insbesondere die Chance eine sehr starke Hand zu machen - das ist bei Trash eben so gut wie nie gegeben.

      Ab wann hängt ganz von den Leuten hinter mir ab. Bei Nits steale ich hin und wieder auch von MP3, wobei das meiste vom CO und BU erfolgt.
      A4o ist doch kein Trash :(
    • TheBlackJack
      TheBlackJack
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 822
      Vom BU steale ich Any Ace, außer ich hab spezielle Reads auf die Blinds. Vom CO ab A5s etwa und MP3 ab A8s
    • lilBuddha87
      lilBuddha87
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 494
      Wieso eigentlich mit Ax? Ist man da nicht gegen jedes andere A dominated? Mit SC versteh ich ja noch, da kann man Draws spielen, aber Ax leuchtet mir gerade nicht so ein.
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Klar gibts dominanzprobleme.
      Aber das Ziel ist ja nicht um große Pötte zu spielen, sondern direkt Preflop zu gewinnen.Und mit Ax steht man gegen ne Random Hand schonmal nicht allzu schlecht da.
      Dazu kommen die Straight/Nutflush Möglichkeiten
      Das man mit Ax nur mit TP keine große Aktion mitmachen kann ist klar.
    • TheBlackJack
      TheBlackJack
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 822
      Außerdem kann man auf nem Ax Board auch A5 noch zum folden bekommen falls man mal mit A2 beispielsweise gestealt hat. ;)
    • m0bi
      m0bi
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2006 Beiträge: 611
      Steal from the cutoff by phil gordon

      swingers is one of my all-time favorite movies. there's a particularly great scene where mike gets advice from his friends on how long he should wait to call the beautiful baby he's just met:

      mike:tomorrow?
      trent:no
      sue:tomorrow, then a day.
      trent:yeah.
      mike: so, two days?
      sue: definitely. two days. that's the industry standart...
      trent:i used to wait two days. now everyone waits two days. three days is kinda money now, don't you think?
      sue:yeah. but two's enough not to look anxious...
      trent:yeah, but three days is kinda money...

      it seems like the same thing is happening with "steal" raises before the flop. the steal from the buttom has become the industry standard. it's become so common that the blinds have started stealing back with their own reraises.
      i like to steal from the cuttoff seat-even, dare i say it, from the seat just to the right of the cuttoff-about twice as often as i do from the buttom. sure, if my opponens are weak-tight, i'll still try the steal from the buttom. but then again, everyone steals from the buttom.
      the cuttoff is kinda money.


      so orginal aus seinem little green book abgeschrieben, falls es ein problem gibt wegen copyright bei solchen posts bitte ich sie doch einfach zu löschen auch wenns schade um die arbeit wär ;)
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Original von locutus24
      Klar gibts dominanzprobleme.
      Aber das Ziel ist ja nicht um große Pötte zu spielen, sondern direkt Preflop zu gewinnen.Und mit Ax steht man gegen ne Random Hand schonmal nicht allzu schlecht da.
      Dazu kommen die Straight/Nutflush Möglichkeiten
      Das man mit Ax nur mit TP keine große Aktion mitmachen kann ist klar.
      Wenn es Dein Ziel ist den Pot preflop zu gewinnen, was ist dann der Unterschied zwischen Ax und 72o?

      Ein Steal mit Axs finde ich sinnvoll, insbesondere bei kleinem x (großes x = raise for value), da wir hier noch Straight/Flush Potential haben. Eine Hand wie A6o finde ich aber crappy.
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Mir ists ja auch grundsätzlich wurscht ob ich mit 72o oder Ax steale(oder willst du den Flop bei einem Steal nicht preflop gewinnen?). Zumindest wenn der Gegner passt.
      Das Problem ist doch das man auf nen Reraise für gewöhnlich so oder so folden muß(ja es gibt Ausnahmen, aber dafür sollte man schon sehr gute reads haben.) Und wenn man am Flop den Pot nicht mit der conti mitnimmt wirds auch haarig.
      Klar sind SC´s ne feine Sache. Aber so oft wie ich die blinds stehle(im mom 35%, und PT sagt die Geschichte ist äuserst profitabel für mich. Wobei mich hier gerne mal mit anderen vergleichen würde wie ihre Blindsteal winrate aussieht. Wie man das rausfindet ist gut in der 2+2 Anthology erklärt) bekomme ich keine SC´s^^
    • Apfelbuch
      Apfelbuch
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 448
      Original von locutus24
      Mir ists ja auch grundsätzlich wurscht ob ich mit 72o oder Ax steale. Zumindest wenn der Gegner passt.
      Das Problem ist doch das man auf nen Reraise für gewöhnlich so oder so folden muß(ja es gibt Ausnahmen, aber dafür sollte man schon sehr gute reads haben.) Und wenn man am Flop den Pot nicht mit der conti mitnimmt wirds auch haarig.
      Klar sind SC´s ne feine Sache. Aber so oft wie ich die blinds stehle(im mom 35%, und PT sagt die Geschichte ist äuserst profitabel für mich. Wobei mich hier gerne mal mit anderen vergleichen würde wie ihre Blindsteal winrate aussieht. Wie man das rausfindet ist gut in der 2+2 Anthology erklärt) bekomme ich keine SC´s^^
      Wie schaut man das nach?
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      http://archives1.twoplustwo.com/showflat.php?Cat=0&Board=ssplnlpoker&Number=4946669&fpart=1&PHPSESSID=

      Was macht ihr eigentlich alle mit eurem Pokertracker ausser eure Stats begucken?
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      ich zitiere:

      "3. How's my stealing? To check on your performance when trying a blind steal, go to the General Info. tab. Where it says "Att. To Steal Blinds" I'd like to see that number at LEAST 20%. (Personally, I like mine to be over 30%, but I'm very aggressive in these situations. If you're trying to steal the blinds less than 20% of the time, you're leaving lots of money on the table.) Now click on "Filters..." and under "Chance to Steal Blinds" click "Chance to Steal & Raised." Select OK and look at the numbers. This shows every time you've tried to steal the blinds, and how the attempt turned out for you. Under "Totals" see the "BB/Hand" statistic. That shows your per-hand winrate on blind steals. If you multiply this number by 100, it should be at least double your "PTBB/100" average winrate. If it's much less than that and you have a decent sample size, you have a hole in your game when it comes to blind stealing. This should be an exceedingly profitable thing to do when you try it; if it's not, you need to work on your strategy."

      edit meint: da war ghostmaster wohl schneller^^
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      um hier mal ein paar Werte zu bekommen(würde mich freuen wenn sich ein paar anschließen würden)

      Lt. Pokertracker habe ich beim stealen eine Winrate von 39BB/100 Hände (35k Hände)

      würde mich interessieren ob ich damit gut/schlecht/standart bin

      Interessanterweise sind die Hände die bei mir am unprofitabelsten beim Stealen sind TT AJ und AK^^(aber naja...ich bin mit AKs in 35k Händen auch im minus-.- und dafür AKo dick im plus. Das verstehe wer will)
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Also ich find Ax sind def. keine schlechten Hände. Klar ist die Playability nicht so toll, aber man hat wenn's suited ist Chancen auf den Nutflush und man gewinnt öfters auch unimproved mit Ace High den Showdown.

      Axs raise ich eigentlich fast immer von CO und BU aus. Axo mit x < 8 vom BU weg gegen unknown. Je nach Blinds/Limper manchmal mehr manchmal weniger.
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Ich spreche hier auch nicht von Axs - die Hand hat weit mehr Potential als Axo. Aber mit Händen wie A6o zu stealen macht gegen halbwegs gute Gegner meines Erachtens wenig Sinn. Wenn ich nur den Bluff spielen will dann kann ich das mit jeder Hand machen. Letztlich wollen wir aber - im Fall eines Calls auch noch eine postflop spielbare Hand haben. Und da eignen sich nicht-dominierte Hände weit besser - wenn das A im Flop kommt können wir es eh repräsentieren. Wenn es nicht kommt können wir mit unserem Connector aber noch einen starken Draw oder ein verstecktes 2 Pair hitten.

      @locutus: 35k Hände - reine Varianz.
    • DestructOne
      DestructOne
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 2.049
      @Thorsten:

      Dann gib mal deine Stealrange an wen du 40-45% aller Hände zusammen haben willst

      Dann merkt man schnell das A4o gar nicht so übel ist
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      Original von DestructOne
      @Thorsten:

      Dann gib mal deine Stealrange an wen du 40-45% aller Hände zusammen haben willst

      Dann merkt man schnell das A4o gar nicht so übel ist
      #2

      Wenn man vom BU aus nicht mit A6o stealt, mit was denn sonst? Selbst wenn auf einem AJ3 rainbow board die conti gecallt wird, liegt man noch oft vorne, denn wenn jemand aus den blinds mit KJ callt wird er auf so einem board selten auf die conti folden (wenn doch wäre es mMn -EV für ihn wenn man unsere range anschaut). Gerade ip spielen sich auch Axo nicht allzu schwer als PFA.
      Zudem ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass SB oder BB AJ+ haben.
    • 1
    • 2