Da kommt der Hammer ...

    • Tinjo
      Tinjo
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 64
      was ne session heute. ich spiel 0,5/1 FL SH auf Fulltilt und zu beginn der session das übliche shorthanded feeling ... mal 30bb down. dann insta-up 50 sodass ich zur mitte der session gute 20 bb up hatte. doch dann wurde irgendwo ein schalter umgelegt und ich hab innerhalb von 15 mins nen down von 100bb erwischt.

      A-High flush verloren gegen straight-flush
      K-High flush verloren gegen A-High flush
      KK gegen 67o verloren. (2-pair aufm river)
      QQ gegen J9o verloren. (2-pair aufm river)

      und noch 2mal Set over Set. dazu kamen noch 3-4 mit tptk verloren am river wegen weil villain sein pair getroffen hat.

      das ganze auf so kurze zeit komprimiert ist einfach zu arg.

      mal schauen was die nächsten tage bringen. ich werd wohl am wochenende den restlichen bonus auf ftp noch clearen und dann die BR auf PP schieben. hoffentlich ist dann noch was übrig davon ;(
  • 7 Antworten
    • pascl
      pascl
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 452
      und? verspürst du irgendwelche emotionen dabei? warum nervt dich das? ist die geld wichtig beim pokern? oder der spaß?

      pascal
    • PartyPokerPate
      PartyPokerPate
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2008 Beiträge: 575
      ich bezweifle das es spaß amcht wenn man immer so verliert...also MIR macht es kein spaß^^

      aber wenn dir das spaß macht könnwe ja ne runde zocken :D
    • pascl
      pascl
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 452
      @PartyPokerPate

      sollte der spaß nicht im vordergrund stehn und nicht das ergebnis?
      auch die herausforderung was neues zu lernen und zu meistern ist wichtig.

      wenn man nur wegen der "schnellen kohle" spielt ... ists eben nur ein glücksspiel. nicht, dass das bei Tinjo so ist, wollte ich nur gesagt haben

      pacal
    • Baldur112
      Baldur112
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2007 Beiträge: 110
      Original von pascl
      und? verspürst du irgendwelche emotionen dabei? warum nervt dich das? ist die geld wichtig beim pokern? oder der spaß?

      pascal
      sorry pascal, aber genau aus dem grund kann ich psychologen nicht wirklich ernst nehmen.

      jede dieser fragen kann doch wohl jeder mit gesundem Menschenverstand beantworten. also wird der sinn wohl sein, dass er sich über seine emotionen im klaren sein soll - aber warum immer diese fragen, die auch jedes Kind genau so stellen würde???
    • pascl
      pascl
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 452
      hi Baldur112,
      das ist ja auch genau der punkt. die fragen sind nicht weltbewegend. sie könnten auch von kindern gestellt werden. und jeder kann sie beantworten.

      es ist mit meinen psychologievideos genau dasselbe. ich gebe empfehlungen und hinweise wie man seine emotionen in den griff bekommen kann. und doch machen die übungen nur wenige. warum? sind die fragen oder aufgabenstellungen zu schwer?

      nein. es fehlt wohl an was anderem.

      das leben ist einfach. nur manchmal machen wir es uns unnötig schwer. im prinzip ist es ja egal, WIE jemand sich verwirklicht. es ist eben wichtig, DASS man es tut.

      pascal
    • Baldur112
      Baldur112
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2007 Beiträge: 110
      grundsätzlich stimme ich deiner Antwort absolut zu, dass man Dinge nicht unnötig verkomplizieren sollte. Auch deine Beiträge fand ich ganz nett - auch wenn ich jetzt die neue Serie noch nicht gehört habe.

      Trotzdem halte ich diese "Kinderfragen" für contraproduktiv. ich würde da das gefühl bekommen nicht ernst genommen bzw. sogar lächerlich gemacht zu werden.

      ein kurzes statement wie [auch an op]...:

      Beileid - klar das dich das gerade tierisch nervt - hoffe du hast allgemein trotzdem mehrheitlich spaß am poker und möchte dich auch hier gerne daran erinnern.

      btw: das glück ist halt nunmal eine HURE.

      ... halte ich für deutlich besser.
    • Siete777
      Siete777
      Black
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 5.686
      Original von Baldur112
      grundsätzlich stimme ich deiner Antwort absolut zu, dass man Dinge nicht unnötig verkomplizieren sollte. Auch deine Beiträge fand ich ganz nett - auch wenn ich jetzt die neue Serie noch nicht gehört habe.

      Trotzdem halte ich diese "Kinderfragen" für contraproduktiv. ich würde da das gefühl bekommen nicht ernst genommen bzw. sogar lächerlich gemacht zu werden.

      ein kurzes statement wie [auch an op]...:

      Beileid - klar das dich das gerade tierisch nervt - hoffe du hast allgemein trotzdem mehrheitlich spaß am poker und möchte dich auch hier gerne daran erinnern.

      btw: das glück ist halt nunmal eine HURE.

      ... halte ich für deutlich besser.
      #2.

      Guter Kommentar imo und...

      (x) vote für neuen Chef-Psychologen!! :D