FL 1/2 leaksuche

  • 2 Antworten
    • prometheus42
      prometheus42
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 316
      Meine Notizen:

      1:38 r: spiele hier c/c am Turn, da dieser so ziemlich alles, was Villain am Turn cappen kann, ankommen lässt.
      3:30 l: A7o kann man gegen einen 40 VPIP-Typen wohl Preflop raisen.
      7:53 l: finde den Raise mit QJo nach 2 Limpern sehr mutig. Overlimpen und mit einer schönen Multiwayhand am Button den Flop anschauen.
      8:35 l: hier begehst Du einen Riesenfehler. Du hast 4 Outs zu den Nuts und ab und zu sind Deine Overcards noch gut, sagen wir mal 2-3 Outs. Der Pot bietet Dir hier 9:1 auf deinen Call. Die Implieds gar nicht mitgerechnet. Dafür brauchst Du grade mal 4,5 Outs. Du MUSST callen!!!
      11:07 l: denke der Fold geht iO. Der BB bekommt nach unserem Raise 5:1 und A4o multiway ist einfach sehr marginal. Auch wenn Du HU kommst ist die Hand ui schwer zu spielen.
      12:27 l: guter Fold. Villain ist in der Session noch nicht durch Aggression aufgefallen. Wir schlagen hier nichts mehr außer einem pure Bluff.
      14:07 l: K5o kannst Du hier verteidigen. (Sogar ab K4o.)
      19:05 r: finde c/c am River gut. PP hätte er sicher am Flop oder Turn geraised, c/c auf allen Straßen sind oft Overcards, wie du schon gesagt hast. Auf einen Raise am River können wir gegen den Maniac aber auf keinen Fall folden.
      29:14 l: kann hier auf dem Flop keinen Call finden. Gibt man ihm hier eine 3betting-Range von (77+, A9s+, KQs, ATo+, KQo) haben wir am Flop nur ca. 19% Equity.
    • kechmaaden
      kechmaaden
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2007 Beiträge: 1.657
      dickes dankeschön