!!!!! EURE MEINUNG ist gefragt! !!!!

    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hallo zusammen!

      Das "Eure Erfolge" Forum sollte ja ein sehr positives Forum sein, wo sich auch die anderen User über den Erfolg des OP mitfreuen können. Leider ist aber auch hier mehr Spam u. Flame zu verzeichnen und nicht wünschenswert.

      Das liegt wohl vor allem daran, dass "Erfolge" für jeden User etwas anderes bedeuten. Für einen Anfänger ist Erfolg etwas anderes als z.B. für einen Diamond! Und trotzdem soll er die Möglichkeit bekommen, diesen "kleinen" Erfolg posten zu können, ohne gleich geflamed zu werden.

      Hier wäre vielleicht eine Unterteilung in "kleinere" u. "grössere" Erfolge oder ähnliches sinnvoll. Ausserdem scheint auch eine Postingguidline wünschenswert.

      Teilt uns doch bitte einmal Eure Gedanken, Verbesserungsvorschläge etc. zu diesem Thema mit, damit wir dieses Forum in Zukunft noch besser gestalten können.

      PS: Nichtsdestotrotz möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass auch hier die allgemeinen Forenregeln gelten!
  • 26 Antworten
    • STYLE51
      STYLE51
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.870
      endlich! mir würde schon die aufteilung wie sie es vorher gab reichen.
      da gabs nie son stress
    • bumfighter
      bumfighter
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2007 Beiträge: 1.015
      Original von funmaker
      Hier wäre vielleicht eine Unterteilung in "kleinere" u. "grössere" Erfolge oder ähnliches sinnvoll. Ausserdem scheint auch eine Postingguidline wünschenswert.
      Ich denke, dass "kleinere" und "größere" Erfolge auch im Auge der Betrachters liegen!
      Eine Unterteilung der Forums wäre wohl das Beste. Vielleicht in "Turniererfolge, Cashgameerfolge und Sonstige Erfolge". Dann müsste man natürlich noch Guidelines erstellen. Ins Turnierforum sollte man dann nur posten, wenn man auch wirklich am FT war - Ins Cashgameforum vielleicht nur außergewöhnliche Sessions und keine einzelnen Hände! Und dann halt noch sowas wie "Sonstige Erfolge", in das man halte alles andere posten kann - ohne Guideline vielleicht?
    • M4ST0R
      M4ST0R
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 10.191
      Original von bumfighter
      Eine Unterteilung der Forums wäre wohl das Beste. Vielleicht in "Turniererfolge, Cashgameerfolge und Sonstige Erfolge".
      #2 Das finde ich gut.
    • Hennes
      Hennes
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 15.876
      Original von bumfighter
      Original von funmaker
      Hier wäre vielleicht eine Unterteilung in "kleinere" u. "grössere" Erfolge oder ähnliches sinnvoll. Ausserdem scheint auch eine Postingguidline wünschenswert.
      Ich denke, dass "kleinere" und "größere" Erfolge auch im Auge der Betrachters liegen!
      Eine Unterteilung der Forums wäre wohl das Beste. Vielleicht in "Turniererfolge, Cashgameerfolge und Sonstige Erfolge". Dann müsste man natürlich noch Guidelines erstellen. Ins Turnierforum sollte man dann nur posten, wenn man auch wirklich am FT war - Ins Cashgameforum vielleicht nur außergewöhnliche Sessions und keine einzelnen Hände! Und dann halt noch sowas wie "Sonstige Erfolge", in das man halte alles andere posten kann - ohne Guideline vielleicht?
      #2
    • polfruk
      polfruk
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2006 Beiträge: 1.126
      ich würd auch sammelthreads gut finden, z.b. für 100k, 10k oder 1k bankroll.
      gibt ja unzählige threads zu diesen themen und wenn die alle geblockt sind wirds vielleicht auch wieder übersichtlicher hier...
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      Das Problem bei vielen Freds ist einfach, dass es keine Erfolge im Sinne von Skill sind. Wenn jemand schreibt, er hat ein Limit geschlagen, egal welches, dann ist das definitiv ein Erfolg und sollte nich von den "Juhu 100k BR" Freds abgegrenzt werden. Wenn hingegen jedoch ständig RF Freds auftauchen, fragt man sich schon nach Sinn und Zweck dieses Forums. Gleiches gilt für Upwsing-bedingte Erfolge, besonders von Fischen die 2 Tage später sowieso broke sind.

      Generell finde ich, sollte das Forum so bleiben.

      Edith meint noch, dass man Erfolge nachvollziehen können sollte. Entweder Bilder vom Turniersieg, Graphen vom Cashgame usw.
    • VirtualBlue
      VirtualBlue
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 969
      Original von polfruk
      ich würd auch sammelthreads gut finden, z.b. für 100k, 10k oder 1k bankroll.
      gibt ja unzählige threads zu diesen themen und wenn die alle geblockt sind wirds vielleicht auch wieder übersichtlicher hier...
      Fände ich auch gut. Manche wollen vielleicht einfach nur kurz sagen, dass sie die 1k $ geknackt, Limit xy mit xBB/100 geschlagen oder bei Turnier rumgeluckt und was gewonnen haben. Für sowas braucht's eigentlich keinen eigenen Thread, der dann eh nur zugeflamt wird.




      Original von Raindance86
      Das Problem bei vielen Freds ist einfach, dass es keine Erfolge im Sinne von Skill sind.
      Finde nicht, dass der gepostete Erfolg jetzt zwingend was mit Skill zu tun haben muss, einfach weil der Skill sich nur langfristig bemerkbar macht. Wenn ich mein erstes Turnier auf nem neuen Limit gewinne, ist das ja auch ein Erfolg, auch wenn ich nicht weiß, wie gut es in den nächsten Tagen läuft. Dasselbe wenn ich mir ein Ticket für die WSOP lucke.




      Original von Raindance86
      Edith meint noch, dass man Erfolge nachvollziehen können sollte. Entweder Bilder vom Turniersieg, Graphen vom Cashgame usw
      #2
    • assmagnet
      assmagnet
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 906
      naja der grund das es zu flames bei kleinen erfolgen kommt sind sätze wie: schon 100$ und schon nl50 geshottet!
      deshalb werden unterteilungen der forums keinen erfolg bringen.
      kann mich nicht erinnern das in threads ala mit striktem brm und viel theorie und händebewerten 1000$ gemacht, nen flame gesehen zu haben
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      Original von VirtualBlue
      Finde nicht, dass der gepostete Erfolg jetzt zwingend was mit Skill zu tun haben muss, einfach weil der Skill sich nur langfristig bemerkbar macht. Wenn ich mein erstes Turnier auf nem neuen Limit gewinne, ist das ja auch ein Erfolg, auch wenn ich nicht weiß, wie gut es in den nächsten Tagen läuft. Dasselbe wenn ich mir ein Ticket für die WSOP lucke.
      Ja klar, luckfrei ist ein FT oder Turniersieg bei einem MTT sicher nicht, aber imo benötigt es dennoch SnG bzw. MTT Kenntnisse, ICM und das richtige beurteilen der Gegner um dort weit zu kommen. Grundlegend war mein Kommentar aber auf "1st 33$ SnG win mit den 50$ Startgeld"-Freds bezogen, die zumeist von Anfängern geschrieben werden, die ihren Gewinn innerhalb kurzer Zeit wieder verdonkt haben.
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      meine Meinung: lassts doch einfach wie es ist. Wen es nicht interessiert, dass irgendjemand die $100-Marke geknackt hat, muss den Thread ja auch nicht öffnen. Und wer damit prahlen will, dass er mit $2k NL400 spielt, weils ja locker für 5 Tische gleichzeitig reicht, der muss auch damit leben, wenn man sich (in einem normalen Rahmen) über ihn lustig macht. Ganz davon abgesehen, dass es diesen Leuten vllt. sogar gut tut, wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt zu werden. C'est la vie. Man könnte natürlich die Poster - durch einen Sticky z.B. - stärker dazu anhalten, einen aussagekräftigen Titel zu wählen, und nicht "Juhuu, ich bin reich!!!" und dann verbirgt sich dahinter ein Micro Limit Thread. Dann kann jeder selbst entscheiden, was er liest und was nicht. Dieses Forum hat ja keinen so enormen Traffic, dass man sich nicht mehr darin zurechtfinden kann.
    • courtl
      courtl
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2007 Beiträge: 320
      Eine Unterteilung finde ich nicht in Ordnung, da ein Erfolg immer eine sehr subjektive Erfahrung ist. z.B. wenn ich eine 1k Bankroll erreiche, will ich mich über meine Leistung persönlich freuen und freue mich natürlich umso mehr wenn sich andere mit mir freuen, aber ich will nicht unbedingt einfach zur Gruppe "die mit 1k BR" gehören, da ja mein Erfolg etwas individuelles ist.

      Die Leute sollten sich auch auf ihre früheren Erfolge zurückbesinnen und jemanden, der sich gerade freut, dass er den Goldstatus erreicht hat nicht deswegen flamen, nur weil man selbst vielleicht schon einen höheren Status hat.
    • TimeSpiral
      TimeSpiral
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 142
      ich finde eine unterteilung übertrieben, ein postingguide finde ich sinnvoll und ein allgemein härteres durchgreifen der Mod's. Ich komm mir in fast jedem beitrag den ich lese fast vor wie im BBV ( wo es eigentlich hingehört und welches ich auch deswegen lese)
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.764
      Auf den ersten Blick finde ich Sammelthreads deutlich sympathischer als eine Unterteilung, da diese immer subjektiv wäre - wo ist die Grenze?

      Samelthreads für sowas wie "$100, $1000, $10000 .. erreicht" oder ähnliche regelmässige Sachen, für die vielleicht ein eigener Thread zu unspektakluär wäre sind vielleicht ganz gut.

      Grundsätzlich aber haben wir hier gerade mal 12.000 Posts in 600 Threads in der ganzen Zeit angesammelt. Soviel, dass das Forum überschwemmt würde mit kleinen Erfolgen ist das allemale nicht.

      Ergo würde es schon viel helfen, wenn es mehr Toleranz gäbe und man zu einem unwichtigen Erfolg einfach gar nichts schreibt als ihn zu flamen: Denn dann würde er automatisch ganz schnell im Nirwana von Seite2+ landen, anstatt heiß diskutiert ganz oben zu sein.
    • PsychoBurrito
      PsychoBurrito
      Global
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 233
      naja .. gerade der spam und flame ist es ja, der so ein forum am leben hält ;)

      alle verlangen ruhe und wenns dann ruhig ist, suchen sie sich was anderes, worüber sie sich aufregen können..

      noch mehr unterteilung hier geht klar, aber dann muss man ein/zweimal mehr klicksen ^^
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Aber dann wäre das Ziel ja irgendwie auch nicht erfüllt. Ich persönlich freu mich für jeden "Kollegen" ehrlich und aufrichtig wenn er etwas nicht alltägliches schafft. Dazu gehören für mich Turniergewinne ab 1k oder eben die Schallmauer der 10k BR-Grenze. Das sind nämlich in meinen Augen Dinge die der durchschnittliche Spieler nicht einfach so erreicht. Genauso finde ich einen 1k-Cashgame-Tag und einen 10k-CG-Monat mehr als bemerkenswert. Zu sowas gratuliere ich gern.
      Natürlich sind Erfolge subjektiv, aber wenn man das hier postet, dann postet man es ja auch ein bisschen als Brag und möchte gerne ein paar Glückwünsche. Wenn sich dann absolut niemand darauf meldet und der Thread einfach verschwindet, dann fände ich das genauso deprimierend wie geflamed zu werden. Lieber geflamed werden als völlig ignoriert zu werden.
      Insgesamt, ich habs glaub ich im Feedback schon erwähnt, fände ich deshalb für die alltäglichen Zwischenstationen (100 Dollar BR, 1k BR, mal 200 Tacken in nem Miniturnier gewonnen) die der durchschnittliche Hobbyspieler recht problemlos schaffen kann einen Sticky wie den Sammelthread für kleinere Turniererfolge genau richtig...
    • ElHeisenberg
      ElHeisenberg
      Global
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 7.196
      Meiner Meinung nach geht es ohne eine Unterteilung nicht, schaut euch nur mal die Threads an, die hier dauernd eröffnet werden...

      "Ich hab NL10 geschlagen", "Mein elfter Royal Flush!", "2 Stacks up in der letzten Session" oder wasauchimmer. Schon möglich, dass man nach so etwas ein Mitteilungsbedürfnis verspürt, aber wen interessiert das bittesehr?!

      Drum bin ich für die Unterteilung, die oben schon vorgeschlagen wurde.
    • emrah999
      emrah999
      Black
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 3.873
      ich finde auch dass eine Unterteilung der schlechtere Weg ist.
      Stattdessen sollte man eine Postingguideline aufsetzen um eben Threads wie "von 50 auf 52 in nur 12 Tagen" einzudämmen, gleichzeitig sollte man aber auch die Flamer dazu ermahnen ihre 1-liner im BBV zu lassen.
      Eine Unterteilung führt imo dazu dass die Unterforen für die kleineren Erfolge kaum frequentiert werden und somit das Mitteilungsbedürfnis eines Anfängers der einen kleinen Erfolg zu vermelden hat genauso unbefriedigt bleibt wie wenn man hier sagen würde "kein Thread unter 10k$".

      ach und wenn ich schonmal hier bin:
      April best month ever so far :P
    • fischief
      fischief
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 4.801
      unterteilung in cash und turnier wäre sinnvoll. Viele mehr wird aber nicht gehen, oder wollt ihr noch in unter >1000 und <1000 Dollar unterteilen. Hmmmmmmmmm
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      ich wär dafür, dass manche sachen einfach geclosed werden und die Member verwant ...

      Wen interessiert schon, weil einer 2 allins gewonnen hat und dann 30bb/100 in 400 Händen hat oder so ne scheiße :D


      Ich poste doch auch nicht, wenn mein Rakeback kommt, was nämlich mein einzigster ERfolg ist! SO!
    • 1
    • 2