Negreanu Strategy

    • Flojo1703
      Flojo1703
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 223
      Negreanu Strategy

      - jede Hand Preflo minbet
      - Flop, Turn, River minbet
      - falls Gegner raised, bettet weichen wir von dieser Strategie ab und
      spielen unsere Handstärke


      War sehr überrascht wie viele Gegner sich nicht anpassen können.
      Hat natürlich viele Nachteile, aber ab und zu sehr witzig einzustreuen.
  • 32 Antworten
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Ist gegen zu Tighte Spieler eine gute Variante, da wir oft viel Deathmoney durch nen gefoldeten BB kriegen ohne selber halt viel in den Pot einzubringen.

      Meiner Meinung nach aber viel zu leicht zu Exploiten, man muss halt darauf achten in die großen Pots nicht nur mit den großen Händen mit viel Equity, sondern auch oft mit Händen mit guter Playability zu kommen und halt auchmal zu Trappen.

      Exploitable z.B. indem man

      - gefloppten Draw ( DD ; OESD ; FD )
      - madehand

      einfach am flop minraised und auf jedenfall den Turn checkt, gibt genug Freecards und wir werden dann am River sogutwie immer ne große Bet in einen Pot von dann 8BB machen, wenn wir dann mit Busted Draw und Madehands immer 5BB betten ist seine Strategie schon dahin.


      Man muss das ganze selber natürlich auch Balancen und nicht nur mit Showdownvaluehänden am River c/c spielen weil dann kann der Gegner das selber Exploiten.

      Alles sehr gegnerspezifisch.


      Gruß D4ns3n
    • shade
      shade
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2005 Beiträge: 212
      Wenn das Negreanus HU Strategie ist, dann hat der Typ echt keine Ahnung.

      Einfach Schrott.
    • TaZz
      TaZz
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 10.665
      Negreanu-HU-Strategy
    • Eisfuchs
      Eisfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.150
      Original von shade
      Wenn das Negreanus HU Strategie ist, dann hat der Typ echt keine Ahnung.

      Einfach Schrott.
      Öhm, das ist Daniel Negreanu, einer der wohl besten Pokerspieler der Welt.

      Ich würde mir die Aussage nochmal überlegen.
      Fakt ist jedenfalls, dass diese Strategie sehr unangenehm gegenzuspielen ist.
    • shade
      shade
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2005 Beiträge: 212
      Ich sehe einfach nicht wie das gegen irgendwen der schonmal HU SNGs gespielt hat funktionieren soll.
    • Flojo1703
      Flojo1703
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 223
      ist sicherlich keine strategie, welche man dauerhaft anwenden sollte,
      aber gegen manche gegner sehr gut.
      Und sooo einfach ist es auch nicht sich anzupassen - zumindest für mich.
    • Holger1986
      Holger1986
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 419
      ist echt nicht so einfach, dagegen zu spielen und funktioniert gut. vor allem gegen schlechte regs kann man es mal machen, gegen fische verschenkt man so value.
    • shade
      shade
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2005 Beiträge: 212
      Schlechte Regs =! Fische?
    • Flojo1703
      Flojo1703
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 223
      Original von shade
      Schlechte Regs =! Fische?
      natürlich
    • Eisfuchs
      Eisfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.150
      Kurze Zwischenfrage:

      Ist dieses "=!" das Zeichen für "ungleich"?
      Und wäre dann nicht "=|" sinnvoller?
    • Holger1986
      Holger1986
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 419
      sinnvoller wäre =l= ;)

      schlechte regs sind halt spieler, die gegen fische gewinnen, aber gegen gute spieler -ev spielen.
      teilweise ist ein reg mit 0-2% roi(mit am besten wesentlich niedrigerem avg. stake als das jeweilige limit) ein angenehmerer gegner als ein -15 % roi fisch, weil er einfach auf jeden raise ohne die nuts foldet
    • shade
      shade
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2005 Beiträge: 212
      Afaik ist =! üblich, auch wenn die von euch vorgeschlagenen Versionen sicher sinnvoller wären^^

      Nach euren Definitionen ist mein Post allerdings wohl falsch :)
    • rasputin
      rasputin
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 176
      weil er einfach auf jeden raise ohne die nuts foldet

      auf welcher seite spielst du denn :D

      finde diese taktik nicht so übel, solange man im richtigen moment auf eine andere taktik wechselt.


      ps:
      wie würdet ihr bei einem omaha-hu-sng spielen, wenn eurer gegner preflop immer raist/reraist, und jedesmal pot-size bettet und mit oesd etc. broke geht?
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      [quote]Original von rasputin
      [QUOTE]
      ps:
      wie würdet ihr bei einem omaha-hu-sng spielen, wenn eurer gegner preflop immer raist/reraist, und jedesmal pot-size bettet und mit oesd etc. broke geht?[/quote]Wenn wir mal annehmen das ihr beide so 50BB hat würde ich weiter vom Button Standartopenraisen und halt mit guten Equityhänden ( gegen soeinen Gegner reicht da schon sowas wie ( A-K-J-J 3suited ) und dann sind im Pot schon ~50BB und man kann dann einfach den flop halben Pot commited anspielen. )

      Mit Wraps (7-8-9-T 2/3suited ) würde ich gegen solche Leute nicht groß rummoven, weil sie einfach zu looser preflop dann alles reinstellen und man dann für seine 40% Equity callen müsste.

      Ansonsten halt Valuepoker spielen und abwarten, gegen solche Leute kann man mit 2Pair, Trips oder ner Combo ( FD + Double Dolly ) broke gehn.
    • justmuuuh
      justmuuuh
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2007 Beiträge: 690
      Die Negreanu-Strategie ist auf den niedrigeren Limits long-term sicher +EV, wenn auch nicht annähernd optimal.

      Vorteile dieser Strategie sind halt, dass man zu keinem Zeitpunkt auf eine Hand gesetzt werden kann, weil wir unsere Aktionen nicht anhand der Situation bemessen, sondern standarisieren.

      Desweiteren ist man nahezu perfekt agressiv, was immer gut ist.

      Und drittens ist diese Strategie als Gegenspieler sehr, sehr nervtötend, was zu Tilt einlädt.



      :)
    • shade
      shade
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2005 Beiträge: 212
      Minbets kann man eigentlich nicht wirklich als Aggression bezeichnen.
    • justmuuuh
      justmuuuh
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2007 Beiträge: 690
      Doch, kann man. Nichts Anderes ist es. :)
    • jtpied
      jtpied
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 3.959
      Sehr interessant.
    • Michael1709
      Michael1709
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 2.411
      Heute ausgetestet: 5:3

      Macht auf jeden Fall Spass :D

      Etwas schlecht an der Strategie:

      - Mit den Nutz auf dem River nur Minbet :rolleyes:
      - gegen aggressive Villains, die oft 3-betten suboptimal

      Aber zum Kaputtlachen, wenn Villain auf dem River gegen meine Minbet mit 73o auf AKTxx Board foldet ;)
    • 1
    • 2