NL25 SSS Leaksuche

  • 2 Antworten
    • Gonzo394
      Gonzo394
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 2.181
      Vorweg: Spiele auch NL25 SSS auf Party und bin damit praktisch auf dem gleichen Level wie du.

      Ich schreib also mal auf, was ich anders gemacht hätte, vielleicht solltest du für professionielleren Ratschlag dann einfach mal die Themen ins Strategie- bzw. Beispielhandforum stellen, dann hab ich evtl. auch noch was von.

      1) 2:00 Das mit auf 15BB hat afaik seinen Sinn: SSS is wohl bei 16-17BB mathematisch optimal. Ich würde das mit dem früher nachkaufen lassen. (nebenbei bemerkt, hast du gerade als SSSler viele All-In-Situationen, in denen du Geld verlierst.)

      2) 7:50 AJ hätt ich aufm 234 board nicht gefoldet. afaik soll man mindonks ignorieren -> raise auf 2/3 pot + 2BB, ca. 1,90$ -> bei reraise pot 2,25+3,65+1,90=8,05; 3,65-1,90=1,75 zum Call -> genug equity auf 6 (discounted) outs -> besser gleich am flop pushen.
      Meiner Erfahrung nach haben die mit ner Mindonk mindestens genauso häufig n overpair oder n straightdraw wie das set.

      3) 8:50: Poker-Ace-Neustart mach ich auch öfters, er aktualisiert zwar schon aber nicht immer und auch nicht sehr oft.

      4) 10:50: Gegen einen unknown poster mit position auf dich zu stealen, würde ich nicht machen. Wie hoch is eigentlich dein ATS-Wert?

      5) 11:30: AJ auf 842 rainbow und ner 2/3 donk ist für mich ein klarer Fold, finde den Handverlauf bzw. Gegnertyp glücklich für dich. Spielweise und Kommentare vom Gegner find ich schon ziemlich fischig.

      6) 13:00: Dass deine Showdown-Winnings sehr ähnlich verlaufen wie die Slansky-Bucks heißt lediglich, dass du weder besonders viel Glück noch besonders viel Glück hast. Es sagt NICHTS darüber aus, ob deine All-In-Situationen profitabel sind.
      (Vorsicht Halbwissen: Letzeres kannst du glaub ich damit überprüfen, ob dein Expected-All-In-Winnings-Graph stark genug steigt - weiß aber nicht, was da für SSS normal ist)
      Ich würd an deiner Stelle das mit dem früher nachkaufen mal im Strategieforum diskutieren, ob das für dich profitabel sein kann.

      7) 14:30: Fällt mir grad ein: Gibt auch (Advanced-)SSSler, die nie rebuyen, sondern ab 12 oder 13BB oder so zu ner Push-or-Fold-Strategie übergehen. Hab ich irgendwann mal in nem Blog einer der Coaches gelesen.

      8) 20:21: Den Resteal gegen den SSS hätt ich auch so riskiert. Zwar hast du gegen seine SHC-Range "nur" 39% Equity, aber sein ATS-Wert lässt schon vermuten, dass er nicht nur diese Range spielt, sondern auch stealt. Gegen dich als SSSler im BB erst recht.
    • kalle1988
      kalle1988
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2007 Beiträge: 273
      Danke für das Feedback.

      zu 7: Aber das gilt nur auf höheren Limits

      Werde deine Anmerkungen zur Kenntnis nehmen.