Wie genau man in der frühen Blindphase ein Headsup-SNG angehen sollte, deckt sich ja meistens weitesgehend mit dem Cashgame, da beide Spieler meistens noch mit 50BB / 100BB relativ "deep" sind.

In der späten Phase spielt dann die Equity einer Hand gegen die gegnerische Range eine deutlich größere Rolle, da die Spielsituationen dann spätestens am Flop entschieden werden,

SAGE bietet hier natürlich einen guten Anhaltspunkt, welches auf der Berechnung von NASH Faktoren wie "Equity" "Stacks in Relation zu den Blinds" "Deathmoney" berechnet.

SNG-Wizard kann man ja bekanntlich auch oft zur Hilfe nehmen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Zweifellos muss man aber auch sein Spiel an die Stärken und Schwächen der Gegner anpassen, gegen einen tighten Spieler der in der PoF-Phase zum Beispiel nur 10% seiner Range auf einen Push callt könnte man z.B. Any2 pushen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ich denke wir machen hier mal nen Thread, in dem man kritische Situationen aus der PoF-Phase analyieren kann. Optimal wäre natürlich noch ein wenig auf die einzelnen Spielertypen einzugehn, PokerTracker-Werte ein wenig in die Hände mit einfließen zu lassen damit wir alle unser Spiel verbessern können xD

( Das soll hier nicht zum Handbewertungsforum werden, sondern einfach nur dazu dienen ein wenig zu verstehen wann sich ein Push lohnt, wann eventuell ein Minraise besser ist, wie man gegen wen 3bet Push spielen sollte kann und so weiter. )