Blackjack Tabelle

  • 13 Antworten
    • mabla
      mabla
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 1.526
      Wenn du nach der Tabelle spielst verlierst du trotzdem, glaub so 0,5%.
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      blackjack ist immer -EV weil kartenzählen heutzutage nicht mehr in casinos geht...

      wenn solche tabellen funktionieren würden würden die casinos blackjack nicht anbieten
    • JustgAMblin
      JustgAMblin
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11.439
      ich gebs zu......ich hab auch mal nach der tabelle BJ gespielt ums mir zu beweisen dass es DOCH geht!

      Ergebnis: FAIL
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      es gibt im netz auch noch genauere tabellen je nach anzahl der decks etc.

      Also im PartyCasino multihand BJ wird das deck nach 20% gedealter Karten neu gemischt...bis dahin könnte man eigentlich card counten^^

      Denke das würde den EV vllt um ein paar Nachkommastellen erhören...-EV isses wohl trotzdem noch
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      BJ ist nur +EV, wenn Eines zutrifft:

      - Zeitmaschine ermöglicht CC in nem B&M Casino

      - Mit optimaler Strategie Boni clearen

      - Eine der wenigen Seiten, wo sich durch ne Tabelle leicht +EV spielen lässt. Allerdings ist die Varianz so groß, dass man von dem Vorteil nichts spüren wird.
    • DiscoD
      DiscoD
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 1.357
      Original von iluya
      blackjack ist immer -EV weil kartenzählen heutzutage nicht mehr in casinos geht...

      wenn solche tabellen funktionieren würden würden die casinos blackjack nicht anbieten


      Natürlich Humbug. Wenn ihr ein Casino findet, dass einen Handschlitten hat, könnt ihr es probieren. Allerdings sind 50 EUR zu wenig. Ihr müßt ja hoch spielen wenn der Schlitten "gut" ist.
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Das Problem dabei ist, dass man am ehesten durch die großen Schwankungen innerhalb der Betsizes auffällt, was aber nötig ist, um es zu einer gewinnbringenden Strategie zu machen. Das Personal ist natürlich diesbezüglich geschult.
    • venusflytrap
      venusflytrap
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 3.289
      Original von doubblejaay
      Das Problem dabei ist, dass man am ehesten durch die großen Schwankungen innerhalb der Betsizes auffällt, was aber nötig ist, um es zu einer gewinnbringenden Strategie zu machen. Das Personal ist natürlich diesbezüglich geschult.
      Easy zu umgehen in dem einer am Tisch sitzt und mit sehr niedrigen Einsätzen spielt und die Karten zählt und nen anderen quasi unauffälig an den Tisch ruft wenn der Count hoch ist, der steigt direkt mit viel höheren Einsätzen ein und geht wieder wenn neu gemischt wird.
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Original von venusflytrap
      Original von doubblejaay
      Das Problem dabei ist, dass man am ehesten durch die großen Schwankungen innerhalb der Betsizes auffällt, was aber nötig ist, um es zu einer gewinnbringenden Strategie zu machen. Das Personal ist natürlich diesbezüglich geschult.
      Easy zu umgehen in dem einer am Tisch sitzt und mit sehr niedrigen Einsätzen spielt und die Karten zählt und nen anderen quasi unauffälig an den Tisch ruft wenn der Count hoch ist, der steigt direkt mit viel höheren Einsätzen ein und geht wieder wenn neu gemischt wird.

      so ungefähr läuft es ja auch in "The Last Casino" (so ähnlich wie 21). Einer countet immer, steht unauffällig dabei und wenns gut wird, setzt sich einer an den Tisch ;)

      Aber naja, alle Möglichkeiten auf Blackjack im Internet hab ich disabled, sowas is einfach unsinn und bringt nichts. Zerstört nur die eigene Roll. Korn hats mal vor nem Jahr irgendwo geschrieben, dass es einfach immer -EV ist. Und ich sag mal, wenn Korn sowas sagt, stimm ich ihm 100 % zu, ohne irgendetwas zu überprüfen. Er verdient ja trotzdem mit, aber das ist ja nicht im Sinne von ps.de
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Original von venusflytrap
      Original von doubblejaay
      Das Problem dabei ist, dass man am ehesten durch die großen Schwankungen innerhalb der Betsizes auffällt, was aber nötig ist, um es zu einer gewinnbringenden Strategie zu machen. Das Personal ist natürlich diesbezüglich geschult.
      Easy zu umgehen in dem einer am Tisch sitzt und mit sehr niedrigen Einsätzen spielt und die Karten zählt und nen anderen quasi unauffälig an den Tisch ruft wenn der Count hoch ist, der steigt direkt mit viel höheren Einsätzen ein und geht wieder wenn neu gemischt wird.
      Ok, klingt eigentlich logisch soweit (Hab den Film nicht gesehen). Für geschultes Personal wird das trotzdem längst nichts Neues mehr sein und die werden schon wissen, wie sie wann vorgehen dürfen.
    • Esel1987
      Esel1987
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.690
      Also ich hab jetzt 39 Hände gespielt und es funktioniert
    • Apfelbuch
      Apfelbuch
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 448
      Oh man wenn ich BJ spielen will dann geh ich eben ins Casino und verdonk mal paar Euro, andere gehen ins Kino oder Saufen (ziehe ich vor). Aber wenn man es schon macht, dann ohne irgendwelche Tabellen oder so, macht doch kein Spass (und erst recht net Online).

      Und selbst wenn hier einer wüsste, wie man BJ im Casino +EV spielen kann, würde er es dir hier bestimmt nicht sagen.
    • stommy
      stommy
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 468
      Original von iluya
      blackjack ist immer -EV weil kartenzählen heutzutage nicht mehr in casinos geht...

      wenn solche tabellen funktionieren würden würden die casinos blackjack nicht anbieten
      ES geht in Manchen casinos nciht mehr, aber nicht in allen... Das ist stark unterschiedlich weil fst jedes casiono anderst spielt (1-6 Decks sofort mischen etc)