Automatische Telekomvertragsverlängerung bei Umzug?

    • Funkmaster
      Funkmaster
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2005 Beiträge: 4.073
      Ich bin im Oktober letzten Jahres umgezogen. Da meine Mindestvertragslaufzeit meines Telekomanschlusses zu der zeit noch nicht abgelaufen war, musste ich diesen quasi "mitnehmen". Nun will ich zu einem anderen Anbieter wechseln, der meinen Telekomanschluss selbständig kündigt. Von disem habe ich nun ein Schreiben bekommen, dass mein T-Com Anschluss erst zum 01.10. dieses Jahres gekündigt werden kann.

      Ist dies so rechtens, also entsteht durch den Umzug ein neuer Vertrag mit T-Com mit neuer zwölfmonatiger Vertragslaufzeit? Das würde ja bedeuten, dass ich theoretisch - wenn ich alle neun Monate umziehen würde - mein Leben lang an meinen Telekomanschluss gebunden wäre. Ich habe leider über Google nichts zu dem Thema gefunden, vielleicht hatte ja von euch schon einmal jemand das gleiche Problem? ?(
  • 2 Antworten
    • Tonding
      Tonding
      Black
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 3.362
      Es gibt, glaube ich, eine Klausel im Anbietervertrag, dass der Provider, da er dir ja einen neuen Telefon- und DSL Anschluss in deine jetzige Wohnung gelegt, wegen der für ihn entstehenden Kosten, eine Vertragsverlängerung durchführen darf und sich deswegen der Vertrag automatisch verlängert.
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      hast du noch andere verträge bei der telekom, handy vl oder sowas?
      oder eltern langzeit kunden oder sowas?

      normal lassen die dann recht gut mit sich reden, wenn du denen natürlich 100% den rücken kehrst, dann isses denen wayne ;)