some triple draw 2-7 strategy :)

    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      paar fragen an alle leute die auch gerne mal triple draw spielen, hi fjodor ;)

      1. was macht ihr mit ner hand a la 6532x, 5432x, 6432x etc. drawt ihr eine und damit auch zu ner straight oder drawt ihr 2, discarded also die 5/6 und versucht nen besseren draw zu machen?

      und

      2. wie spielt ihr rough pat hands z.b. ne 9-8 oder T low nach dem 2. draw, beide drawen 1, sowohl IP als auch oop?

      z.b. oop, ihr macht ne 9-8 nach dem 2. draw, bettet, bleibt pat und villain drawt 1. river c/c oder bettet ihr? c/foldet ihr in sonem spot jemals?

      oder IP, ihr macht ne relativ smoothe 9-7, meinetwegen 97532. villain c/c, drawt 1 und ihr seid pat. wie spielt ihr gegen ne donkbet, wie gegen nen check? valuebettet ihr da oder checkt behind? gegen die donkbet call oder fold?


      3. wie spielt ihr gute pat hands in ähnlichen situationen, vor allem halt oop, ip is ja easy ;) wie oft c/r ihr z.b. mit ner 7 low, was valuebettet ihr, was spielt ihr c/c?
  • 26 Antworten
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Original von Sh1LLa
      paar fragen an alle leute die auch gerne mal triple draw spielen, hi fjodor ;)
      Hi, viel Ahnung hab ich aber auch nicht, mein Wissen beschränkt sich auf Negreanu.


      1. was macht ihr mit ner hand a la 6532x, 5432x, 6432x etc. drawt ihr eine und damit auch zu ner straight oder drawt ihr 2, discarded also die 5/6 und versucht nen besseren draw zu machen?
      Mit den Händen würd ich immer nur 1 drawen, 2345 ist sowieso premium da wir super Chancen haben in drei Draws zumindest ne smoothe 8 zu machen.

      2. wie spielt ihr rough pat hands z.b. ne 9-8 oder T low nach dem 2. draw, beide drawen 1, sowohl IP als auch oop?
      z.b. oop, ihr macht ne 9-8 nach dem 2. draw, bettet, bleibt pat und villain drawt 1. river c/c oder bettet ihr? c/foldet ihr in sonem spot jemals?

      Also Standard ist glaub ich OOP bet nach dem 2. Draw und break to a raise, wobei man das gegen observant opponents nicht zu oft machen sollte. Ich denk ne roughe 9 oder schlechter sollte man nicht valuebetten da der Gegner uns zu selten ausbezahlt. Ob c/c oder c/f ist extrem Read-und Historyabhängig IMO, c/f ist aber definitiv eine Option, zumindest auf 3/6 hab ich den Bluff IP in ne Pat Hand selten gesehen.

      oder IP, ihr macht ne relativ smoothe 9-7, meinetwegen 97532. villain c/c, drawt 1 und ihr seid pat. wie spielt ihr gegen ne donkbet, wie gegen nen check? valuebettet ihr da oder checkt behind? gegen die donkbet call oder fold?
      Denke gegen Gegner die ihre 8 hier donken haben wir ne Valuebet da ne T oder J oft noch ausbezahlt. Gegen ne Donk pay ich off in der Regel mit ner 9.

      3. wie spielt ihr gute pat hands in ähnlichen situationen, vor allem halt oop, ip is ja easy ;) wie oft c/r ihr z.b. mit ner 7 low, was valuebettet ihr, was spielt ihr c/c?
      Hm das is mir zu allgemein. Wie viele hat der Gegner bisher gedrawt, wie war die Action, etc. Ob man die 7 c/r hängt halt von der Valuebetfreudigkeit des Gegners ab und ob man 3 bets sehen will. Valuebetten tu ich eher zuwenig wenn beide 1 gezogen haben, ich spiele oft c/c (so Q oder besser) da die Gegner doch sehr bluffreudig sind in dieser Situation.
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      hui das ging ja schnell. mein wissen ist auch nur negreanu + erfahrung :)

      hm ab was valuebettest du denn oop am river, wenn beide beim letzten draw 1 drawen? 9 or better? und Q-T low c/c? wie siehts mit K/A/lowpairs aus? alles super situationsabhängig schon klar. hatte irgendwie das gefühl, dass mein riverplay nen bisschen schlecht ist, dass ich da zu wenig valuebette, zu oft versuche ne 7 zu c/raisen. z.b. ich raise, werde hinter mir gecallt. ich drawe 1, villain 2. ich mache ne 7low aufm ersten draw oder 2. draw, villain drawt 1 hinter mir. river hab ich dann oft versucht zu c/raisen, wo wohl oft ne valuebet besser gewesen wäre. ähnlich wenn ich früh in der hand ne gute 8-7 mache. dann c/c ich in der regel den river und sehe eigentlich nur bessere hände betten. dann ist das im prinzip fast nen negative freeroll, wenn alle besseren hände valuebetten und alles schlechtere behind checkt. wenn ich selbst bette, callt mich vielleicht noch ne schlechtere 8 (rough 8-7) oder gute 9.. gegen nen raise habe ich in der regel wohl nen fold, werde aber trotzdem meist den POW spielen. hm naja.

      danke auf jeden fall erstma für deine antwort:)

      btw fjodor, hast du eigentlich irgendne form von bankroll management für triple draw? ist ja doch recht varianzreich, ich glaube ich spiele momentan ziemlich underrolled.. etwa 1.5k und spiele meist 2/4 und 3/6, gelegentlich 5/10 :) (spiele auf stars fast nur triple draw, du spielst glaub ich noch einiges mehr oder?)
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Klar ob ich die 7 c/r hängt auch davon ab wie viel Stärke ich zeige. Wenn ich predraw cappe und dann nach dem ersten Draw pat bin baller ich halt auch einfach durch. Wenn der Gegner allerdings viel Stärke zeigt und dann pat ist, denke ich schon daß der c/r bei Hit sehr oft klappt. Am schönsten is immer wenn Button limpt, zieht zwei, wir ziehen 4 aus dem BB, hitten irgendein Miracle und checkraisen^^

      Von BRM hab ich keine Ahnung was triple draw angeht, aber da ich bisher maximal 5/10 gespielt hab und SH LHE 10/20 und 15/30 bei konservativem BRM spiele mach ich mir keine Sorgen. Die Varianz dürfte etwa vergleichbar sein, man ist halt andauernd am Drawen was die Varianz erhöht, dafür gehen aber selten so viele Bets mit eher marginalen Händen rein wie bei LHE.

      PS: Wenn du Negreanu gelesen hast: Don't try snowing at 3/6.
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      mach ich sogar recht regelmäßig, klappt auch eigentlich in der regel ganz gut. musst dir halt nur die spots picken :P

      btw beispielhand: ich 97642 am button, raise BB callt. drawt 2, easy draw für mich oder?

      edit: http://www.pokerhand.org/?2428615

      standard check am river oder?`hatte ihn da aufm wheeldraw oder guten 7 low draw nach seinem play nach dem 1. draw. result hat mir natürlich nicht so gut gefallen ;)
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Naja mit snowen mein ich als Bluff pat stehen wenn man 22233 oder so hat.

      Deine Hand: Hm is knapp da weiß ich auch net weiter. cc ist sicher net verkehrt. Für mich aber ein ganz klarer Fold pre, was willst du OOP mit nem 865 Draw? Ich complete fast nix aus dem SB weil is ja 1/3 Struktur und das Game spielt sich OOP einfach ziemlich beschissen.
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      ich will obviously ne 2 und ne 4 catchen, du hast wahrscheinlich einfach nicht solche draw-skills wie ich^^ ich starte auch immer mit 7-6 und drawe 4-3-2 :)

      ne hast recht, zum snowing: ich weiss schon was das ist Oo
      ich mach das ab und zu, was z.b. ganz gut klappt ist wenn du z.b. nach dem ersten draw zu deinem 77332 noch ne 2 und ne 7 catcht oder so. du bettest IP und dein gegner drawt wieder 2, einfach pat bleiben und durchsnowen, er muss so viel aufholen und ihm fehlen einfach die karten :) was selten gut klappt ist wenn du sofort 22233 gedealt bekommst und dann einfach die ganze zeit pat bleibst, das ist einfach son bisschen verdächtig :) das meinte ich mit "spots picken"
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Original von FjodorM

      Von BRM hab ich keine Ahnung was triple draw angeht, aber da ich bisher maximal 5/10 gespielt hab und SH LHE 10/20 und 15/30 bei konservativem BRM spiele mach ich mir keine Sorgen. Die Varianz dürfte etwa vergleichbar sein, man ist halt andauernd am Drawen was die Varianz erhöht, dafür gehen aber selten so viele Bets mit eher marginalen Händen rein wie bei LHE.
      Hm? Grade bei 2-7 ist die Varianz riesig. Man bettet ja auch dauernd seine 2467 gegen jemanden der auf ne 8 drawt oder so. Großer Favorit ist man da ja auch nicht. Ich kenn zwar keine Zahlen, aber man pusht noch marginalere Edges als bei FL noch härter.

      Und Riverplay würd ich per Default keine c/r machen wenn du pat warst. Das definiert deine Hand so stark, dass der Gegner dagegen optimal weiterspielen kann, einfach betten und gut ist. Das kannst du evtl machen wenn du paar mal OOP mit ner 9 pat warst und immer c/c river gespielt hast, dann c/r könnte gehn. Aber die Line spielst du auch nie als Bluff und die Leute valuebetten bis mindestens 10/20 viel viel tighter als das sie downcallen.

      Wenn beide beim 3rd draw eine nehmen würd ich OOP gegen tighte Leute (die T oder J high folden) alles betten, gegen gute Leute (die einen mit Jx bspw noch callen können wenn der Pot groß ist) bettet man any 9 und gute Ts und pairs. Das balancet sich recht schön, dann hat man oft genug keine SD value und blufft, wenn er da K oder Q high oder lower pair foldet ist gut, und oft genug ne VB Hand die er dann mit rough T und J callt.

      Der beste move bei TD ist aber wenn man in Position ist, der Gegner wohl rough pat ist und man ihn nach dem 2nd Draw IP mit T high raist. Dann kann er seine 9/rough 8 breaken und man checkt am River behind. Dann ärgert er sich schwarz und man gewinnt nen schönen Pott =)
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      grad ma ne beispielhand:
      http://www.pokerhand.org/?1775832

      nh? river easy valuebet oder check behind okay? raise nach dem 1. draw standard oder macht ihr sowas nur mit guten 7 draws?

      hab leider keine reads auf villains aber scheinen solide
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Check find ich bissel weak :P

      Den Raise finde ich angesichts des Donators der noch im Pot ist nice, keine Ahnung wie die Equities verteilt sind aber 33% solltest du haben.
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Kannst den River hier gegen kompetente Leute nicht Valuebetten. Du 3bettest pre, nimmst 2 und raist nach 1st. Damit reppst du einen stärkeren Draw, nach 2nd pattest du dann gegen 2. Da sollte 86 gegen dich c/crying call spiel weil der Pott groß ist und alles schlechter sollte c/f spielen. Die 2-3 besten 86 kannste hier noch valuebetten, das hier ist aber gegen kompetente Leute ein CB.

      Der Raist nach 1st ist aber interessant. Wenn du dir damit freecards erkaufen könntest fänd ich den gut, aber da jede Made Hand 2nd einfach donk/pattet ist hat raisen nur für Value Sinn. Und bei Value bei ich mir sehr unsicher, alle drawen 2 und der erste donkt direkt rein, das "sollte" er mit made Hands machen, evtl schon 9x (wobei da c/r gut ist wenn Hero viel bettet) und mit improved draws. Seine Donkrange sollte aber nichts enthalten was schlechter als 8752 ist, von daher mag ich den Raise nicht. Ist sogar eher kontraproduktiv, da du eine so starke Hand reppst, dass die andern am River sehr leicht korrekt spielen können.

      (Wenn du hier 98752 nach 2nd kriegen würdest hingegen könntest du bet/patten for value und deine Hand am River in einen Bluff verwandeln, das fänd ich klasse)

      Nochmal eine spaßige die ich heute gespielt habe:

      http://www.pokerhand.org/?1776354

      Könnte evtl nach 1st 3betten, aber damit komm ich immer in so eklige Spots wenn der donker pattet und am besten der andere noch foldet, deswegen hab ichs gelassen. Und das Play an 2nd ist ne abgewandelte Form von dem das ich schon erwähnt habe =)
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      hier stand müll. nh chris^^
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Original von Sh1LLa
      hier stand müll. nh chris^^
      Hast gedacht er c/r nach 2nd was? :D
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      nein ich hab nicht gesehn dass er @3rd nochma drawt. dachte mir, warum bleibt er da pat mit A5432 und dachte vllt spielt er ace to five aber dann müsste er ja bettn also - verwirrt -

      np ;)
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      http://www.pokerhand.org/?2516307

      predraw mucken?
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Gegen die allermeisten Leute auf 5/10 ist der Call pre gut, viel kannste damit nicht falsch machen. Wenn der 3better hier jedes Mal 4 to a 7 /good 8 hat und der Opener auch bisschen tight ist geht fold i.O., gegen unknowns auf dem Limit kann man es aber ruhigen Herzens callen.

      (du luckbox kannst eh alles callen) ^^
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      valuebet this!

      http://www.pokerhand.org/?2550170

      :D
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Die Bet am Ende ist -EV, da dich A high hier jederzeit callen sollte. 4 $ investieren um 16 zu gewinnen heißt er muss 1 von 4 mal folden, 25 % für Breakeven. Selbst unter der großzügigen Annahme dass er alles paired foldet hat er hier mit jeder lowcard hand zwar 12 Outs auf pairing (12/48), da du aber noch einige seiner Pairing outs in der Hand hast ist die Bet def -EV.

      Außerdem würd er dich raisen wenn er ne 4 trifft und dann foldest du die beste Hand...
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      obv hab ich n monsterread und er callt mich mit nem higher pair, monster+ev die hand. ok actually i agree, war eher son frustbluff. trotzdem freundlich von ihm, dass er mich mit seinem supersmoooooothen busted draw noch callt. hat leider direkt danach den tisch geleavt :)
    • eXcuilor
      eXcuilor
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 1.226
      jemand irgendwelche Links zu 2-7TD? habe quasi nichts im netz gefunden
    • 1
    • 2