3. beim final step auf Mansion

    • onlyest
      onlyest
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.169
      habe auch mal nen kleine erfolg zu verzeichnen, ist nicht viel aber mein größter sng, turnier cash bis jetzt und ein netter bankrollboost nachdem ich neu angefangen hab mit 200$ auf mansion.

      also habe mal so geguckt was es für sngs und turniere gibt weil ich mal was nebenbei spielen wollte (cashgame läuft im moment garnicht), da seh ich das es auf Mansion auch steps gibt. also für 3,40$ die quali für step 1 gespielt..direkt mal ins hu gekommen und ticket sicher plus 2$. step 1 auch ins hu gekommen und ticket für 2 sicker plus 10$, step 2 gespielt..... natürlich ins hu gekommen somit 25$ und ticket für step 3. langweilig wie ich bin komm ich auch da ins headsup, sichere mir das ticket fürs finale und noch nette 80$ in cash. joa und grad eben den finalen step gespielt mit nem preispool von 3,5k und ner kranken auszahlung: 1. platz 2500$, 2.platz 650$ und 3. platz noch 350. ziel war erstmal itm was auch gut geklappt hat. hab direkt am anfang nen suckout von dem fish überhaupt bekommen, der herr hatte nen vpip von minimum 90 und jedemenge glück dazu..naja er bustet meine AA und ich hab noch 1k von 2k startingstack. dann an der bubble mit QT die Jacks gebustet... und sonst eigentlich nicht viel interessantes.. normales sng halt. joa und dann ohne große beteiligung von mir purzeln alle raus und ich bin itm. verliere ne hand gegen den leader. hab dan 3k pushe mit meinen Kings in den leader er callt mit A5s, nachdem 3 herz im flop kommen und ich nen K in herz hab dacht ich eigentlich es geht gut..aber am river kommt sein 2 outer. naja ich bin happy über die 350$. wenn im cashgame wieder besser läuft kann ich auch endlich wieder NL25 spielen.
  • 1 Antwort