1st @ 100er Rebuy im Casino Seefeld

    • Fichtner
      Fichtner
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2007 Beiträge: 581
      24 Teilnehmer
      ca 20 Rebuys
      Habe im Headsup einen Deal gemacht, da
      mein Vallian ca. gleichviele Chips hatte und ich als SSS
      keine Egde gegen ihn hatte. Somit haben wir beide
      1593 EUR abzgl. 43 EUR Trinkgeld kassiert.
      Dabei musste ich keinen Rebuy tätigen und habe lediglich
      das Addon in Anspruch genommen.

      War mein 4. Turnier in Seefeld und das 2., dass ich davon
      gewinnen konnte. Nice upswing :D
  • 25 Antworten
    • tmy
      tmy
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 6.309
      geizhals lol 43€ trinkgeld.. nächstes mal 5% please
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Gratz!
      Ist ja wohl egal, wie viel Trinkgeld man gibt. Das muss jeder für sich selbst entscheiden können.
    • Fichtner
      Fichtner
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2007 Beiträge: 581
      Ich dachte mir halt: Buyin war nur 100, wenn ich da jetz 75 EUR
      Trinkgeld gebe (~ 5%), dann noch Benzingeld hinzukommt, kann
      ich auch gleich daheim bleiben weil ich dann langfristig nix verdiene...

      Btw: soll man eigtl in der Rebuy-Phase looser spielen als danach?!?
      Vielleicht schon ein bissl aber dass es an meinem Tisch 10 Rebuys gab innerhalb der Rebuyphase is schon bissl viel oder?!? :D
    • Albatrini
      Albatrini
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 15.128
      ist die turnier struktur da (halbwegs) vernünftig? Ich nehms zwar mal an, wenn du das öfter spielst, aber kannst sie kurz beschreiben?

      thx und gratz!


      ~Alex
    • Fichtner
      Fichtner
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2007 Beiträge: 581
      Naja vernünftig nicht wirklich...
      Man startet mit 2000 Chips.
      Blinds zu Beginn: 25/50
      Blinderhöhungen alle 20 Minuten
      Blindstufen (ohne Gewähr da ich mich nicht mehr 100 % erinnern kann):

      25/50
      50/100
      100/200
      150/300
      200/400
      300/600
      400/800
      500/1000
      750/1500

      Achja, irgendwann kam auch noch Ante hinzu, weiß allerdings nicht mehr genau wann... Aber war ein Grund mehr aggressiv zu spielen und häufig die Blinds anzugreifen...

      Also meinen Taktik ist ab 50/100 sehr aggressiv zu spielen und ab 150/300 kannst eigtl nur noch Push or Fold spielen, ausser man hat so sick viel Chips wie ich gestern (bevor ich dann einen groooooßen Teil im Blindsbattle gegen nen andren Bigstack verloren habe :D )...

      Es gibt aber auch in den höheren Limits genug Spieler, die reinlimipen und so
      ist immer schönes Deadmoney für Pushes da... Hatte bei den höheren Blindlimits auch nicht soooo die Monsterkarten aber habe halt in guter Position oft gepusht...
    • FL0PK1LL3R
      FL0PK1LL3R
      Global
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 1.133
      gratuliere Dir. keine schlechte Ausbeute 2 siege aus 4 Antritten.

      ich habe erst ein Sieg bei 4 Antritten und auch "nur" 50 € ohne Rebuy.



      nochmals dickes Gratz von mir.


      gruss
    • Ducilator
      Ducilator
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 926
      Meine Empfehlung bzgl. Live-Turnieren ist der Pokerclub in Salzburg (kein Casino). Einmal da gewesen, gleich mal gewonnen :) .
      Sehr professionell organisiert, tolles Ambiente, prima Turnierstruktur ...
      Bei Interesse: http://www.poker-club.at/

      Gruß
      Duc
    • sH0rT
      sH0rT
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 4.578
      gratz!
    • Fichtner
      Fichtner
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2007 Beiträge: 581
      .
    • Fichtner
      Fichtner
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2007 Beiträge: 581
      Original von Ducilator
      Meine Empfehlung bzgl. Live-Turnieren ist der Pokerclub in Salzburg (kein Casino). Einmal da gewesen, gleich mal gewonnen :) .
      Sehr professionell organisiert, tolles Ambiente, prima Turnierstruktur ...
      Bei Interesse: http://www.poker-club.at/

      Gruß
      Duc
      Ja, war ein Spetzl von mir auch schon... Allerdings nochmal weitere
      Anreise für mich, da ich a Stückl von der A9 weg bin... Aber wär mal interressant
      da für ein Weekend ne billige Pension zu buchen und dann 12 h täglich zu zocken (Cashgame und Turniere optimalerweise)

      Ducilator wie fischig isses in Salzburg? War noch nie dort...
    • othlil
      othlil
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2007 Beiträge: 33
      Was sind das für Leute im Casino wie spielen die, was ist so ihr Wissensstand über Poker , bei Tunieren und Cashgames? Ich weiss, dass man es nicht verallgemeinern sollte, aber eine "Range" einschätzung wäre nett, vielleicht sogar für Casinos im Raum Hessen NRW ist auch noch z.T. drinnen. Danke im Voraus !
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Original von tmy
      geizhals lol 43€ trinkgeld.. nächstes mal 5% please
      Ist das standard? Wenn ja ist das nämlich für fast niemanden mehr wirklich +EV..
    • sirjinx29
      sirjinx29
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2005 Beiträge: 4.143
      Original von Ducilator
      Meine Empfehlung bzgl. Live-Turnieren ist der Pokerclub in Salzburg (kein Casino). Einmal da gewesen, gleich mal gewonnen :) .
      Sehr professionell organisiert, tolles Ambiente, prima Turnierstruktur ...
      Bei Interesse: http://www.poker-club.at/

      Gruß
      Duc
      die turniere dauern so ewiglang =(
      war bis jetz 2 mal und bin 5. bzw 6. wordn

      die meisten dort sind so pseudo gut :D
    • Fichtner
      Fichtner
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2007 Beiträge: 581
      Also mein Turnier gestern hat schon von 16 h bis 21 h gedauert,
      und das bei nur 24 Teilnehmern... und die Stühle sind so
      scheiß-unbequem X(
      Naja ich schau mir jetz erstmal um 15 h "21" an, damit ich
      weiß wie sich in Seefeld die BJ-Winrate steigern lässt :D

      Zur Range der Spieler gestern ein Beispiel: einer hatte AQ im
      Bigblind, vor ihm ein kleiner Allin-Raise, der nächste reraist und
      er foldet, obwohl er nur noch so das 10-fache des BB hatte :D
      Also selbst ich als Turnier-Rookie habe da erkannt, dass das ein
      wenig zu tight war :D
      Allgemein kann man sagen, dass zu passiv gespielt wird, wenn man
      die heftige Blind-Struktur betrachtet...
    • dwade1984
      dwade1984
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 8.292
      Original von Fichtner
      Zur Range der Spieler gestern ein Beispiel: einer hatte AQ im
      Bigblind, vor ihm ein kleiner Allin-Raise, der nächste reraist und
      er foldet, obwohl er nur noch so das 10-fache des BB hatte :D
      Also selbst ich als Turnier-Rookie habe da erkannt, dass das ein
      wenig zu tight war :D
      Allgemein kann man sagen, dass zu passiv gespielt wird, wenn man
      die heftige Blind-Struktur betrachtet...
      Naja, ohne jetzt die Spieler genauer zu kennen. Aber AQ kann man da auch locke rmal folden, grade für 10BB. Wenn einer von denen ein Ace pusht und einer mit kleinem Pocket callt, seid ihr beide evtl. ein paar Outs los. Und das "schon" bei 10BB. Weiss nicht, muss denke ich noch nicht sein.
      Just my 2 cents
    • Fichtner
      Fichtner
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2007 Beiträge: 581
      Original von dwade1984
      Original von Fichtner
      Zur Range der Spieler gestern ein Beispiel: einer hatte AQ im
      Bigblind, vor ihm ein kleiner Allin-Raise, der nächste reraist und
      er foldet, obwohl er nur noch so das 10-fache des BB hatte :D
      Also selbst ich als Turnier-Rookie habe da erkannt, dass das ein
      wenig zu tight war :D
      Allgemein kann man sagen, dass zu passiv gespielt wird, wenn man
      die heftige Blind-Struktur betrachtet...
      Naja, ohne jetzt die Spieler genauer zu kennen. Aber AQ kann man da auch locke rmal folden, grade für 10BB. Wenn einer von denen ein Ace pusht und einer mit kleinem Pocket callt, seid ihr beide evtl. ein paar Outs los. Und das "schon" bei 10BB. Weiss nicht, muss denke ich noch nicht sein.
      Just my 2 cents
      Naja ich sag mal so, aufgrund der Spielweise der Kandidaten wäre
      ein Push m.M. nach angebracht gewesen...
      Results: der Reraiser hatte AK gehabt, AQ hätte gewonnen :D
    • FrieJo
      FrieJo
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 339
      Original von Fichtner
      Original von dwade1984
      Original von Fichtner
      Zur Range der Spieler gestern ein Beispiel: einer hatte AQ im
      Bigblind, vor ihm ein kleiner Allin-Raise, der nächste reraist und
      er foldet, obwohl er nur noch so das 10-fache des BB hatte :D
      Also selbst ich als Turnier-Rookie habe da erkannt, dass das ein
      wenig zu tight war :D
      Allgemein kann man sagen, dass zu passiv gespielt wird, wenn man
      die heftige Blind-Struktur betrachtet...
      Naja, ohne jetzt die Spieler genauer zu kennen. Aber AQ kann man da auch locke rmal folden, grade für 10BB. Wenn einer von denen ein Ace pusht und einer mit kleinem Pocket callt, seid ihr beide evtl. ein paar Outs los. Und das "schon" bei 10BB. Weiss nicht, muss denke ich noch nicht sein.
      Just my 2 cents
      Naja ich sag mal so, aufgrund der Spielweise der Kandidaten wäre
      ein Push m.M. nach angebracht gewesen...
      Results: der Reraiser hatte AK gehabt, AQ hätte gewonnen :D
      Resultat: Ein guter fold!
    • Lacoone
      Lacoone
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5.698
      5%, dann gibt der WSOP Main Event Sieger ja knapp ne halbe Millionen Trinkgeld..

      Gratz auch von mir
    • onlyest
      onlyest
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.169
      hat jamie gold nicht 2mio gegeben?? und dann noch die hälfte nicht bekommen?? ;D fish... sry for offtopic
    • 1
    • 2