Ein wenig DS Geflame

    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Hey Leute,
      ich hab echt in letzter Zeit nur bescheurte Hände hinter mir.
      In den letzten 2 Tagen bestimmt 60 BB Verlust gemacht (Bin jez bei 19 $. Bin mit 25 $ von PP nach PS gegangen, es lief echt super, ich war zwischenzeitlich auf 47 $ (!)). Naja ich weiß einfach nich was ich machen soll, meine Nut Flushdraws kommen nicht, ich kann machen was ich will. Wenn ich Two Pair Floppe, kriegt einer noch seinen Flush.
      Sicherlich, ich gestehe mir ein, ich habe Leaks. Aber die KßNNEN nicht so gravierend sein. Was mich am meisten Wundert:
      Ich verliere oft am Showdown (ich weiß, die Statistiken in den Poker Programmen sind total seltsam, aber dennoch...). Bei Party hatte ich Won @ Showdown 80 - 100 $. Bei PS hab ich 50 %.

      Das witzige ist, dass ich mein Spiel seit PS eigentlich nicht groß verändert habe. Ich habe nur oft immer das Gefühl, dass ich was falsch mache. Zum Beispiel hier ( Fold flop? ).
      Ich bette, um Infos zu kriegen. Ich werde nur gecallt. Was soll mir das sagen ? Nichts, ich denke ich liege vorne. Tu ich aber nicht. Ich werde in letzter Zeit mit solchen Händen immer nur gecallt, bekomme keine Infos, das ist einfach zum Kotzen ...

      Oder Hände wie AK / AQ / AJ...
      Ich raise preflop (oder cappe sogar bei Ak...). Was kommt ? Auf dem Flop nix, ich kann mir im Grunde alles abschminken, irgendein Trottel hat sein Underpair und ich habe nix, steh mit meinen paar mickrigen Outs da und muss verzweifelt versuchen irgendwas an Geld noch rauszukriegen. Oft verliere ich solche Hände (River luck owns ...).


      Was ich mir in solch einer Situation immer sage:

      That's Poker :)

      Ich arbeite weiter an meiner Theorie, ich kämpfe weiter, ic hgebe nicht auf. Es kommen auch wieder bessere Zeiten. Warten wir mal ab, wie es weiter geht ;)
  • 4 Antworten