Omaha hi/lo FL Einstieg

    • PHCruiser
      PHCruiser
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 2.010
      Ich wollte demnächst mal anfangen ein bisschen Omaha hi/lo Fixed Limit zu spielen.
      Daher ein paar Fragen:

      - Was ist die Standardliteratur?
      High-Low-Split Poker ... for Advanced Players (Ray Zee) /
      Winning Omaha/8 Poker (Tenner/Krieger) / How to Win at Omaha High-Low Poker (Cappelletti) ... ??
      Welche Reihenfolge ist zu empfehlen?

      - Welcher Anbieter ist zu empfehlen? Vielleicht gibts einen, bei dem auch am Nachmittag was los ist?

      - Ist es ähnlich wie bei Texas Hold'em FL; dass man irgendwann von FR auf SH umsteigt? Wenn ja, ist es für einen passablen Texas Hold'em SH-Spieler vernünftig, gleich mit O8 SH zu beginnen?

      Danke!
  • 4 Antworten
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Das Ray Zee-Buch ist okay, die beiden anderen kenne ich nicht. Das beste über FLO8, das ich bisher gelesen habe, ist das Kapitel in Jeff Hwang, Pot-Limit Omaha Poker. Kann ich empfehlen.
      Ansonsten halt das O8-Forum von 2+2 (obwohl die viel PL spielen).

      Anbieter mit einigermaßen Traffic gibts nicht viel, eigentlich nur Full Tilt und Stars.

      Und für den Anfang würde ich auf jeden Fall mit FR beginnen. Spielt sich einfacher, du lernst erstmal die typischen Handstärken usw.

      Für den Anfang mußt du eigentlich nur zwei Dinge beherzigen:
      1. Das Ziel in O8 ist, zu scoopen, d.h. Hi- und Lo-Hälfte zu gewinnen. Draw nur auf die Nuts (Hi und Lo).
      2. Spiel preflop nur Hände, die sowohl Hi- als auch Lo-Potential haben, und mit denen du die Nuts machen kannst.
    • JanieJones
      JanieJones
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2006 Beiträge: 699
      zu den anbietern:
      wenn du am nachmittag 4 tische spielen willst, dann musst du stars und full tilt gleichzeitig spielen.
      ich spiele derzeit viel hi/lo und wenn du nur FR-tische haben willst, kommst du z.b. bei 1/2$ sonst zu kurz. sogar so habe ich manchmal nur 3 tische und muss 6-max dazunehmen. liegt mir aber ohnehin mehr, da ich für FR noch zu loose bin, woran ich nach und nach arbeite.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Zee ist für den Einstieg gut. Das Capelletti Buch bietet interessante Gedanken, aber vieles darin ist auch eher belanglos oder ziemlich riskant anzuwenden. Ich empfehle das Buch daher erst zu lesen wenn du einen soliden Erfahrungsschatz in O8 gesammelt hast um die Empfehlungen des Buchs kritisch zu bewerten und einordnen zu können.
    • Tracoy
      Tracoy
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2007 Beiträge: 955
      1. LO8-Kapitel im Hwang
      2. Tanner/Krieger
      3. Zee

      In dieser Reihenfolge.