Mitglied bei Pokerstrategy ohne PartyPoker möglich?

    • Opop
      Opop
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 814
      Hallo alle,

      da ich nicht genau wusste wohin, hab ich das mal hier reingeschrieben.

      Ich muss vorausschicken, dass ich mich in letzter Zeit masslos über PartyPoker geärgert habe. Es geht dabei um die Umstellung der Umstellung des neuen Punktesystems, den BG-Bonus, einen Turnierabbruch und eine andere Angelegenheiten, die ich hier nicht ausbreiten möchte. Allein schon, dass sie es tun ist eine Frechheit. Aber wie sie es tun, ist eine bodenlose Unverschämtheit. Ich will mich hier nicht weiter dazu auslassen; dafür gibt es genügend andere Threads.

      Nachdem ich die letzten drei Tage gegrübelt habe, was ich nun machen soll, bin ich zu folgendem Ergebnis gekommen:

      a) Ein Weiterspielen bei PartyPoker kommt eigentlich überhaupt nicht in Frage.

      b) Die Mitgliedschaft bei Pokerstrategy soll auf jeden Fall erhalten bleiben (ein Aufstieg in den Limits soll ja noch folgen ;-) Silbermember, und damit Fortgeschrittenenforum, möchte ich schon gern haben.


      Leider widersprechen sich a) und b)

      Gibt es eine andere Möglichkeit Mitglied zu bleiben? Eventuell über einen Monatsbeitrag? Oder andere Wege?

      Ich befürchte natürlich, dass das nicht gehen wird, will es aber trotzdem versuchen.

      Bis denne
      Andreas

      P.S.: Schaut euch den goldenen Status oben bei meinem Namen genau an ;-) Wird es wohl in nächster Zeit bei mir nicht mehr geben.
  • 4 Antworten