Badbeats & Aggression

    • Selfished
      Selfished
      Silber
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 71
      Moin,

      Ich spiele zur Zeit FL 1/2 und mir ist auch klar das dies sehr swingig ist. Rein mal davon abgesehen das die Gegner einem mit jedem scheiss runtercallen und man dadurch ab und an doch mal mit toppair top kicker gegen river trips oder ein 27 twopair verliert habe ich schon rein rational verstanden das badbeats zu pokern dazu gehören. Denoch kommt es nicht selten vor das dies sooft an allen Tischen die man gerade spielt fast gleichzeitig oder mehrmals hinterander passiert und ich mein ganz Wut am liebsten daran auslassen möchte das ich mein Tisch zerhaue oder irgendwas anderes kaputt machen will.
      Mein Problem ist nun da ich persönlich das Gefühl habe diese Aggressionen nicht nur im Poker mein Spiel sondern auch mein Leben beeinflussen indem ich meine Aggessionen an meinen Mitmenschen oder sonstigen Dinge entlade.

      Was tut ihr gegen solche Momente oder zum Ausgleich dieser Aggressionen oder woran kann man an sich arbeiten das dies verschwindet.
  • 11 Antworten
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hi, ich habe Dich mal nach hierhin verschoben, weil Du ja wirklich Hilfe bei diesem Aggressionsproblem brauchst.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Selfished
      Mein Problem ist nun da ich persönlich das Gefühl habe diese Aggressionen nicht nur im Poker mein Spiel sondern auch mein Leben beeinflussen indem ich meine Aggessionen an meinen Mitmenschen oder sonstigen Dinge entlade.
      Am besten wäre es natürlich, wenn Du Deine Emotionen besser in den Griff bekommen würdest. Das gehört zum Nonplusultra beim Poker und daran solltest Du unter allen Umständen arbeiten. Es gibt zu dem Thema bereits einige sehr gute Videos von pascl. Auch Sport als Ausgleich ist hier sicherlich empfehlenswert.

      Um kurzfristig "mal Dampf abzulassen" würde ich mir einen Stressball besorgen. Wenn es gar nicht mehr geht, malträtierst Du das Teil. Das ist kostengünstig und sorgt dafür, dass Du mit Deinen Mitmenschen keine Probleme bekommst, was Du unter allen Umständen vermeiden solltest.
    • fischief
      fischief
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 4.801
      Stressball? Wasn das ?
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      ... sowas ähnliches wie der Kollege hier: Den kannst Du ordentlich kneten und durch die Gegend schmeissen! :P
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hi Selfished!

      Vielleicht solltest Du Dich auch mal nach professioneller Hilfe umschauen, um zu erfahren, woher Deine Aggressionen kommen und wie man damit umgeht. Wenn Du privat schon anfällig bist für aggressives Verhalten, wirkt sich das natürlich auch aufs Pokern aus. Es ist ja schon als eher ruhiger Typ oft schwierig, sich am Pokertable ruhig u. besonnen zu verhalten.

      Also Stressball etc. ist zwar lustig aber hilft Dir nicht bei Deinem eigentlichen Problem, bzw. diesem auf den Grund zu gehen. Ich weiss auch nicht, wie sehr Du Dich schon selber mit diesem Problem auseinandergesetzt hast und Erkenntnisse gewonnen hast.
    • Selfished
      Selfished
      Silber
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 71
      YO danke in der sache hast du auf jedenfall recht, denke das alleine ein stressball die ursache nicht bekämpft. ich sollte mal sowohl mit den aggressions videos auseinander setzen als auch mal paar bücher (die evtl. pascl empfehlen könnte) lesen, um auf irgendwas zu stossen an was es liegen könnte um daran zu arbeiten (wenn ich es net selbst heraus find)
      komischerweise bin ich privat er gar kein aggressiver typ bisher gewesen seit ich aber intensiv poker hab ich das gefühl dies stark zugenommen hatt jedoch kann das auch an etlichen anderen dingen im meinen leben liegen (was glaub ich wesentllich wahrscheinlicher ist)
      aber ich glaube die bereitschaft an sich selbst zu arbeiten ist sowohl fürs pokern als auch für alles andere im leben wichtig ;)

      Selfished
    • Darokh
      Darokh
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 137
      Ich denke, dass es von mehreren Faktoren abhängt, über die du dir GEdanken machen solltest.
      Zum einen natürlich das generelle Aggressionspotenzial, d.h. zu WELCHEM aggressivem Verhalten bist du fähig.

      Dann deine Frustrationstoleranz - WIE SCHNELL bist du zu aggressivem Verhalten fähig.

      und letztendlich: Du besitzt beim Pokern bestimmte Zielsetzungen, warum du spielst. Einige spielen aus Spaß, andere, um innerhalb von 3 Wochen Millionär zu werden, wiederum andere, um nebenbei vielleicht ein Wenig Geld zu machen, wenn es möglich ist.

      Wenn dein aggressives Verhalten nur beim Pokern über die Stränge schlägt ist es relativ plausibel, dass es wahrscheinlich an deiner Zielsetzung liegt.
      Wenn du dir (auch meinentwegen eher unbewusst) vorgenommen hast Geld durch Pokern zu machen, und dir das sehr sehr wichtig ist, wirst du eher auticken, als wenn du es ersteinmal langsam angehen möchtest und die Lage abchecken möchtest.

      Meiner Ansicht nach solltest du also ersteinmal deine Ziele überprüfen und inwiefern diese dein Verhalten beeinflussen und gegebenfalls diese runterschrauben.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Ich quote mich mal selbst zum besseren Verständnis...

      Original von michimanni
      Um kurzfristig "mal Dampf abzulassen" würde ich mir einen Stressball besorgen. Wenn es gar nicht mehr geht, malträtierst Du das Teil.
      Um es ganz deutlich zu sagen: Der Stressball soll natürlich nicht eine evtl. notwendige professionelle Hilfe (das kann nun wirklich niemand aufgrund einiger Posts in einem Forum beurteilen...) ersetzen. Wenn jemand aber vor der Entscheidung steht, "demoliere ich jetzt a) meinen Stressball oder b) das Zimmer meines kleinen Bruders", dann halte ich so einen Stressball durchaus für legitim.
    • Selfished
      Selfished
      Silber
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 71
      da ich nur ein größeren Bruder habe versuche ich es lieber mit a)
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Selfished
      da ich nur ein größeren Bruder habe versuche ich es lieber mit a)
      Das könnte unter Umständen gesünder sein ;)
    • pascl
      pascl
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 452
      hey,
      kann dich sehr gut verstehen. geht denek ich jedem hier so. mal mehr mal weniger.

      ich kann dir nur wmpfehlen, dass du da was änderst.
      deine aggressionen abzureagieren an einem gegenstand oder an personen ist nicht dioe lösung für immer, denn dadurch baust du auf lange sicht deine aggressionen eher auf.

      du bestimmt über deine emotionen. schau meine videos an und versuche die übungen zu machen. eins ist klar. wenn du wirklich veränderung möchtest, dann musst du was tun.

      pascal