was is den bei euch in Ger nur los

  • 17 Antworten
    • keithaction
      keithaction
      Gold
      Dabei seit: 20.09.2006 Beiträge: 1.922
      find ich aber ok, also von wegen erst ab 15uhr konsolen anwerfen!!
      hab damals auch mit kumpel schule geschwänzt um im Konsolen-Laden(die gute alte Gamebox, Vico oder halt Karstadt, etc) den ganzen tag nur zu zoggen ( sick ich weiss( Abi 2,2, hat mir also nicht wirklich geschadet)). Die Leute die was Kaufen wollen und nicht aussehen wie 12 dürfen bestimmt trotzdem mal probieren.:)
    • Simschi
      Simschi
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 858
      naja ich finds einfach nur lächerlich, mal weitergedacht was tun den pubertierende Schulschwänzer wenn sie nicht mehr in den Kaufhäusern rumhängen, ich will nicht alle in nen Topf werfen aber wo einem nichts besseres einfällt greift man halt zur Flasche oder macht andere dummheiten.
      Sollte das eintreffen was macht die Merkel den dann sämtliche Bars dicht?
    • zeegro
      zeegro
      Black
      Dabei seit: 28.10.2006 Beiträge: 7.980
      Original von Simschi
      naja ich finds einfach nur lächerlich, mal weitergedacht was tun den pubertierende Schulschwänzer wenn sie nicht mehr in den Kaufhäusern rumhängen, ich will nicht alle in nen Topf werfen aber wo einem nichts besseres einfällt greift man halt zur Flasche oder macht andere dummheiten.
      Sollte das eintreffen was macht die Merkel den dann sämtliche Bars dicht?
      sehe ich genauso, gründe werden immer gefunden.. da sollte man solche probleme schon anders angehen und sie mal besser betrachten bevor man das verbietet, was den jungs noch spaß macht. ich kenne überigens keinen, der deswegen die schule geschwänzt hat.. man hat doch nach 13uhr noch genug zeit gehabt
    • RayMcCoy
      RayMcCoy
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 217
      ...wir Deutschen brauchen halt für alles ein Gesetz :rolleyes:
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      Ist mal wieder typisch, Statt die Ursachen des Schulschwänzens und das Schwänzen an sich zu bekämpfen, bekämpft man ein Symtom.

      Aber viel erschreckender fand ich rotrot Berlin, Sitzenbleiben abgeschafft, ab sofort entscheiden dass die Eltern, ob ne Ehrenrunde nötig ist. Ja ne ist klar, gut das die Eltern der Problemkids so engagiert sind...
    • sash
      sash
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2006 Beiträge: 620
      Original von Kugelfang
      Ist mal wieder typisch, Statt die Ursachen des Schulschwänzens und das Schwänzen an sich zu bekämpfen, bekämpft man ein Symtom.

      Aber viel erschreckender fand ich rotrot Berlin, Sitzenbleiben abgeschafft, ab sofort entscheiden dass die Eltern, ob ne Ehrenrunde nötig ist. Ja ne ist klar, gut das die Eltern der Problemkids so engagiert sind...
      omg das ist doch nicht dein ernst oder? wie kann man bitte schön das sitzrnblribrn abschaffen?
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      das ist der blödeste mist ever ... manchmal frage ich mich wie gewisse leute mit so viel wissen und so wenig verstand in die poeisition kommen ...

      immer weiter der Hydra die Köpfe abtrennen ... ;)
    • DkotorKunsen
      DkotorKunsen
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.333
      Original von sash
      Original von Kugelfang
      Ist mal wieder typisch, Statt die Ursachen des Schulschwänzens und das Schwänzen an sich zu bekämpfen, bekämpft man ein Symtom.

      Aber viel erschreckender fand ich rotrot Berlin, Sitzenbleiben abgeschafft, ab sofort entscheiden dass die Eltern, ob ne Ehrenrunde nötig ist. Ja ne ist klar, gut das die Eltern der Problemkids so engagiert sind...
      omg das ist doch nicht dein ernst oder? wie kann man bitte schön das sitzrnblribrn abschaffen?
      Is jemand mal von euch durchgefallen ? anscheinend nicht !!!
    • tobe666
      tobe666
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 2.005
      Original von sash
      Original von Kugelfang
      Ist mal wieder typisch, Statt die Ursachen des Schulschwänzens und das Schwänzen an sich zu bekämpfen, bekämpft man ein Symtom.

      Aber viel erschreckender fand ich rotrot Berlin, Sitzenbleiben abgeschafft, ab sofort entscheiden dass die Eltern, ob ne Ehrenrunde nötig ist. Ja ne ist klar, gut das die Eltern der Problemkids so engagiert sind...
      omg das ist doch nicht dein ernst oder? wie kann man bitte schön das sitzrnblribrn abschaffen?
      So weit ich weiss, kann man im schwedischen Schulsystem auch nicht sitzen bleiben!
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      Original von tobe666
      Original von sash
      Original von Kugelfang
      Ist mal wieder typisch, Statt die Ursachen des Schulschwänzens und das Schwänzen an sich zu bekämpfen, bekämpft man ein Symtom.

      Aber viel erschreckender fand ich rotrot Berlin, Sitzenbleiben abgeschafft, ab sofort entscheiden dass die Eltern, ob ne Ehrenrunde nötig ist. Ja ne ist klar, gut das die Eltern der Problemkids so engagiert sind...
      omg das ist doch nicht dein ernst oder? wie kann man bitte schön das sitzrnblribrn abschaffen?
      So weit ich weiss, kann man im schwedischen Schulsystem auch nicht sitzen bleiben!
      und nur weil etwas im schwedischen system so ist, müssen wir es auch direkt einführen? Dann aber bitte komplett, und nicht stückchenweise...
    • DkotorKunsen
      DkotorKunsen
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.333
      Original von Kugelfang
      und nur weil etwas im schwedischen system so ist, müssen wir es auch direkt einführen? Dann aber bitte komplett, und nicht stückchenweise...
      Nö, aber ich als ehemals Betroffener kann dir sagen, dass es total sinnlos ist durchzufallen.
      Deswegen finde ich die Abschaffung ziemlich interessant.
    • TerribleJoe
      TerribleJoe
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.451
      Original von sash
      Original von Kugelfang
      Ist mal wieder typisch, Statt die Ursachen des Schulschwänzens und das Schwänzen an sich zu bekämpfen, bekämpft man ein Symtom.

      Aber viel erschreckender fand ich rotrot Berlin, Sitzenbleiben abgeschafft, ab sofort entscheiden dass die Eltern, ob ne Ehrenrunde nötig ist. Ja ne ist klar, gut das die Eltern der Problemkids so engagiert sind...
      omg das ist doch nicht dein ernst oder? wie kann man bitte schön das sitzrnblribrn abschaffen?
      immer wieder herrlich anzusehen, wie schön differenziert der durschnittsbürger denkt :rolleyes:
    • DonKoRnHoLio1
      DonKoRnHoLio1
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 982
      Original von TerribleJoe
      Original von sash
      Original von Kugelfang
      Ist mal wieder typisch, Statt die Ursachen des Schulschwänzens und das Schwänzen an sich zu bekämpfen, bekämpft man ein Symtom.

      Aber viel erschreckender fand ich rotrot Berlin, Sitzenbleiben abgeschafft, ab sofort entscheiden dass die Eltern, ob ne Ehrenrunde nötig ist. Ja ne ist klar, gut das die Eltern der Problemkids so engagiert sind...
      omg das ist doch nicht dein ernst oder? wie kann man bitte schön das sitzrnblribrn abschaffen?
      immer wieder herrlich anzusehen, wie schön differenziert der durschnittsbürger denkt :rolleyes:
      Später verlierst du halt deinen Job wenn du die Leistung nicht bringst so wird man wenigstens wachgerüttelt.
    • TerribleJoe
      TerribleJoe
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.451
      ich hab ja nicht gesagt dass ich per se gegen sitzenbleiben bin. DER große lerneffekt resultiert daraus aber mEn auch nicht, es steigt eher die frustration. hab mit meinem posting ja nur auf die schwarz-weiß-malereien reagiert.
    • Koopa
      Koopa
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 76
      Ich finde das mit dem Vormittagsverbot nicht sooo schlecht eigentlich. Es wird einfach unattraktiv 5 Stunden im Kaufhaus abzuhängen und zu Hause bekommen die Plagen womöglich auch ärger. Täglich in ne bar zu gehen ist zu teuer. Angenommen draussen ist richtiges Dreckswetter, wo gibts da noch kostenlose Unterhaltung.
      Mir ist schon klar, dass nicht alle betroffenen dann in die Schule rennen werden, andersrum rennen aber vielleicht nicht so viele aus der Schule weg.
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      Original von DkotorKunsen
      Original von Kugelfang
      und nur weil etwas im schwedischen system so ist, müssen wir es auch direkt einführen? Dann aber bitte komplett, und nicht stückchenweise...
      Nö, aber ich als ehemals Betroffener kann dir sagen, dass es total sinnlos ist durchzufallen.
      Deswegen finde ich die Abschaffung ziemlich interessant.
      ich kenn halt genauso zwei fälle , die auch durchgefallen sind nachdem sie 3 jahre lang nen schnitt von 3,0-3,5 hatten. danach warn sie im oberen bereich der klassenleistung ( ja auch bis zum abi ;) ) - und sie geben beide zu dass es in dem moment zwar ziemlich scheisse war aber es sie ordentlich wach gerüttelt hat und dazu gebracht hat mal darüber nachzudenhken WARUM sie in die schule gehen...
    • daegga
      daegga
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 2.255
      komplettes jahr wiederholen ist sinnlos, die betroffenen sind meistens extrem unmotiviert und es bringt ihnen nichts...nach dem motto "hab eh schon alles gehört, wieso nochmal lernen?" sitzt man dann halt drinnen und tut nichts...im endeffekt weiß man nachher genausoviel wie vorher und hat meist in den fächern, in denen man gut war, auch schlechte noten... (gibt natürlich wie immer ausnahmen)
      aber es komplett abzuschaffen ist natürlich auch sinnlos, sitzenbleiben hat ja seinen grund, es fehlt einfach ein teil des stoffes, was sich bei aufbauenden fächern (mathe zB) sehr negativ auswirkt, man schafft den schwierigeren stoff dann halt auch nicht (zB man kann nicht integrieren/differenzieren und muss dann differenzialgleichungen machen)
      ergo: kurssystem, sitzenbleiben nur negativ abgeschlossene kurse

      das mit den konsolen ist natürlich auch schwachsinn. im großen und ganzen mischt sich der staat einfach viel zu viel ein. der staat soll für den bürger dasein, nicht der bürger für den staat.
      wenn einer zu oft schwänzt, soll er halt zwangsweise in ein internat verlegt werden, da kann man ihn kontrollieren (wobei pure anwesenheit in der schule eigentlich auch nichts bringt)...aber die möglichen aktivitäten einschränken --> LOL man findet immer was =)