[NL SH BSS] wie weiter nachdem man eine 3-bet bekommt

    • zahi1974
      zahi1974
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2006 Beiträge: 1.084
      hi!

      folgende situation stellt mich immer wieder vor probleme. ich raise first in mit einer ganz guten hand und kassiere eine 3-bet. wenn ich nun kein monster (QQ, KK, AA, AK) mit dem ich drübergehen kann, ein kleines PP (das ich nach den implied odds spielen kann), oder eine trashyhand (die ich problemlos wegwerfen kann) habe, dann wirds kritisch. nämlich genau mit händen wie AQ, AJ, TT, JJ und KQ, bin ich mir nie sicher ob ich sie wegwerfen soll, oder sie stark genug für einen call sind. wie tut ihr denn in solchen fällen weiter?

      beste grüsse!
  • 8 Antworten
    • flipthecoin
      flipthecoin
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2007 Beiträge: 55
      Ich würde dann nur noch AQ, JJ und vllt. TT spielen und den Rest auf jeden Fall folden!
    • Nyrey
      Nyrey
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 887
      Das ist wieder eine sehr Gegner abhängig Situation. In der Regel folde ich fast alles auf ne 3 Bet (außer QQ+,AK) da meiner Erfahrung nach auf den Microlimits bis NL50(Party) nicht wirklich light ge3bettet wird.

      Sprich ne 3Bet ist einfach eine gute Hand


      Wenn du allerdings sicher(!!!) bist das du relativ leicht ge3bettest wird , hilft dir der Artikel vielleicht weiter http://de.pokerstrategy.com/strategy/weekly-specials/1068

      Aber wie gesagt ist das ganze auf den Microlimits sehr mit Vorsicht zu genießen.

      Ich würde auf den Microlimits eher meine Value-4Bet Range erweitern (z.B JJ+,Ak) als irgendwelche Bluff-4Bets zu machen den soviel Foldequity hat man nicht
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Das ist viel zu allgemein. Insbesondere wäre hier der Gegnertyp sowie Position interessant...
    • monarco
      monarco
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 2.148
      OK, hier mal ein paar Beispiele:

      Stacks 100BB

      1. Hero UTG openraist (22+, AJs+, AQo+, KQs), alle folden, BU 3bettet (21/17).

      2. Wie 1, nur der 3Better sitzt im BB und hat 27/20 (2.1 BB ist 15/11)

      3. Hero openraist vom BU (22+, A2s+, A2o+, K9s+, KTo+, Q9s+, QTo+, SCs>45s, OCs>56o, S1G>46s, O1G>57o, S2G>96s), SB 3Bettet mit 14/10 Stats (und a) mit 25/20)

      Was spielt ihr weiter und wie?
      Was, wenn der 3Better ein postflop schlechter (sehr guter) Spieler ist?

      Ach ja, Raisesizes: Open 4BB, 3Bet 3x Open
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Was sind seine 3 Bet Ranges?
    • monarco
      monarco
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 2.148
      Ich dachte, die könnte man aus den PFR-Stats folgern....
      aber OK, dann geb ich halt welche vor: bei 1. JJ+, AQ+
      2. 99+, AJs+ AQo+
      2.1 QQ+, AK
      3. JJ+, AQs+, AKo
      3.1 88+, ATs+, AJo, KJs+, KQo
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Jetzt überleg dir doch mal welche Hände du gerne in der jeweiligen Position gegen den Gegner weiterspielen möchtest (auch unter Beachtung der Implied Odds; wieviele Flops er verpasst und ob du bereit bist gegen lighte 3 Better auch mal nen Move am Flop machen willst).
    • monarco
      monarco
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 2.148
      1. würde ich nur 4bet/shove oder fold spielen, demzufolge QQ+ und AK.

      2. Ich würde genau wie in 1. QQ+ und AK 4betten, dagegen aber TT, JJ und AQs callen. Vielleicht auch mal KQs oder AQo als Bluff 4betten.

      2.1 AA und KK 4betten, den Rest folden, ich sehe kaum FE postflop gegen so eine tighte Range. Wenn er sehr weak ist postflop denk ich auch mal über einen Float nach.

      3. Wie bei 2.1 4bette oder folde ich, mit Ausnahme er ist eben sehr weak. Ich würde QQ+ und AK 4betten.

      3.1 Da kann man eine ganze Menge callen, kommt wohl zu sehr auf den Gegner an. 4betten werd ich aber ziemlich sicher mit mindestens AA und KK, ich bin ja commited am Flop wenn ich nur calle, da stelle ichs lieber als Fav rein als dann am Flop zu rätseln, ob ich noch vorne bin. Man kann auch ne ganze Menge bluff4betten, der muss ja fast seine komplette Range folden.