Airline bankrott = Geld weg?

    • fasteddie
      fasteddie
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 633
      Ich hatte mir schön bei Oasis Hong Kong einen Billigflug London - Hongkong gebucht und erfahre jetzt plötzlich, dass die Airline seit ein paar Tagen pleite ist! ?(

      Auf deren homepage gibt es jetzt ein Formular mit dem man Anspruch auf Rückzahlung erheben kann (da steht allerdings auch dass das Formular eher zur besseren Einschätzung der Situation dient und keine Garantie für eine Rückzahlung darstellt).

      Wie stehen denn da wohl meine Chancen überhaupt noch was von der Kohle wiederzusehen? :(
  • 9 Antworten
    • MongolitaFlo
      MongolitaFlo
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 238
      Ich würde mal beim Verbraucherschutz anklopfen und denen die Situation schildern, evtl. gibts da was wie ne Sammelklage, allerdings glaube ich kaum, dass du die Kohle wieder siehst, meine alte Klasse hatte nen Abschlussfahrt nach Prag gebucht, da is das Reiseunternehmen auch pleite gegangen und die Kohle war weg.
    • fischief
      fischief
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 4.801
      Original von MongolitaFlo
      Ich würde mal beim Verbraucherschutz anklopfen und denen die Situation schildern, evtl. gibts da was wie ne Sammelklage, allerdings glaube ich kaum, dass du die Kohle wieder siehst, meine alte Klasse hatte nen Abschlussfahrt nach Prag gebucht, da is das Reiseunternehmen auch pleite gegangen und die Kohle war weg.


      looool überlegst du auch mal bevor du was postet? Verbraucherzentrale gggg So ein Müll Sammelklage hhhahahaa is klar.

      fasteddie 100$ das du nie einen cent siehst.

      Is leider so.... tut mir leid für dich

      die stehst mit deiner Forderung ganz hinten. Die werden deinen Fall noch nich mal prüfen
    • fasteddie
      fasteddie
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 633
      Original von fischief

      die stehst mit deiner Forderung ganz hinten. Die werden deinen Fall noch nich mal prüfen
      Ja, das befürchte ich irgendwie auch. Als kleiner Kunde ist man da wohl der letzte auf der Liste. Kein schönes Gefühl 450€ wegschwimmen zu sehen... :(

      Scheiß Billigflieger!
    • fakmaster
      fakmaster
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 2.660
      Original von fasteddie
      Original von fischief

      die stehst mit deiner Forderung ganz hinten. Die werden deinen Fall noch nich mal prüfen
      Ja, das befürchte ich irgendwie auch. Als kleiner Kunde ist man da wohl der letzte auf der Liste. Kein schönes Gefühl 450€ wegschwimmen zu sehen... :(

      Scheiß Billigflieger!
      muss nicht immer ein billigflieger sein ;)
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.447
      Also wenn es eine europäische Fluglinie wäre (also EU) dann gibs definitiv 100% der Kohle zurück, ist durch einen Fond gesichert. Bei einer Airline in Hongkong ist noch die Frage ob Du das über ein europäisches Reisebüro oder online Potal wie Expedia gebucht hast, dann gibts Kohle auch zurück. Direktbuchung bei der Airline in Hongkong, dann sieht es eng aus, musst Du normal einklagen sprich kannst knicken.

      Wieviel war es denn?

      CMB
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.447
      Also auf die schnelle finde ich einen Flug mit Qatar Airways mit Zwischenlandung in Qatar bei Expedia. Bei so einer Buchung ist die Reise zu 100% versichert, hatte selber mal einen Hotelausfall bei Expedia. Hat zwar 6 Wochen gedauert bis ich die Kohle wieder bekam aber da war auch grad Tsunami Stress, normalerweise sollte das schneller gehen.

      Kleiner Tip fürs Leben, suche Dir den kleinsten Preis und leg 20% drauf, value for money wird idR dramatisch besser.

      CMB
    • Cyclonus
      Cyclonus
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.414
      Naja, der letzte auf der Liste wird man nicht unbedingt sein mit seiner Rückforderung, aber meist gibts nach so Pleiten ja nicht mehr wirklich viel zu verteilen.
    • MongolitaFlo
      MongolitaFlo
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 238
      Original von fischief
      Original von MongolitaFlo
      Ich würde mal beim Verbraucherschutz anklopfen und denen die Situation schildern, evtl. gibts da was wie ne Sammelklage, allerdings glaube ich kaum, dass du die Kohle wieder siehst, meine alte Klasse hatte nen Abschlussfahrt nach Prag gebucht, da is das Reiseunternehmen auch pleite gegangen und die Kohle war weg.


      looool überlegst du auch mal bevor du was postet? Verbraucherzentrale gggg So ein Müll Sammelklage hhhahahaa is klar.
      Du solltest mal lesen bevor du postest. Ich habe geschrieben, dass er das Geld wohl nicht wieder bekommt, er kann aber auch gerne dem verlorenen Geld hinterher weinen oder die einzige Möglichkeit nutzen um evtl. doch nen Teil wiederzusehen. Also komm ma bitte kla auf dein Leben.
    • JayyKayy
      JayyKayy
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 832
      Original von MongolitaFlo
      Original von fischief
      Original von MongolitaFlo
      Ich würde mal beim Verbraucherschutz anklopfen und denen die Situation schildern, evtl. gibts da was wie ne Sammelklage, allerdings glaube ich kaum, dass du die Kohle wieder siehst, meine alte Klasse hatte nen Abschlussfahrt nach Prag gebucht, da is das Reiseunternehmen auch pleite gegangen und die Kohle war weg.


      looool überlegst du auch mal bevor du was postet? Verbraucherzentrale gggg So ein Müll Sammelklage hhhahahaa is klar.
      Du solltest mal lesen bevor du postest. Ich habe geschrieben, dass er das Geld wohl nicht wieder bekommt, er kann aber auch gerne dem verlorenen Geld hinterher weinen oder die einzige Möglichkeit nutzen um evtl. doch nen Teil wiederzusehen. Also komm ma bitte kla auf dein Leben.
      Naja, der deutsche Verbraucherschutz ist wohl nicht ganz der richtige Ansprechpartner für den Konkurs eines asiatischen Fluglinie. Und so etwas wie Sammelklagen gibt es in Deutschland nunmal auch nicht.