Wer postet die lehrreichsten Hände?

    • Sonywalkman
      Sonywalkman
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2007 Beiträge: 3.317
      Hi,
      da ich seid paar Wochen mehr auf Theorie bzw. aufs Handbewertungsforum schaue um endlich mal "Winning Player" zu werden ist mir aufgefallen das die meißten Hände wirklich 08/15 zeitverschwendung sind. Es sind Standard Hände mit Standard Fehlern woraus ich eigentlich nix mehr lerne. Darum würde cih gerne mal euch Fragen von wem ihr euch am liebsten die Hände anguckt um was dazu zu lernen.
      Also cih guck mir gerne die Hände von Mc8 an, da lernt man wirklich am meißten, das gehört schon fast alles ins NL50 Forum, zum Glück spielt er aber noch NL25 ;)
      Von wem kann man sich denn noch die Hände angucken, die wirkliich lehrreich sind???

      MFG Matze :)
  • 5 Antworten
    • torwartmani
      torwartmani
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 443
      ich suche mir meistens unklare hände aus und öffne dann z.b. zehn mal AJ, TT usw , so lerne ich am meisten, da man nicht nur eine beispielhand hat sondern die eine hand in verschiedenen beispielen "verinnerlichen" kann ;)
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Gibt mittlerweile einige im Anfängerforum die ganz kompetente Antworten posten bzw nocht viel wichtiger in ihren eigenen Händen ihre Gedankengänge posten!
      Wichtig ist natürlich trotzdem immer vorher selbst sich ne Line zu überlegen und dann seine Gedanken mit den anderen vergleichen ;)
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Beim Bewerten ist mir gerade aufgefallen dass die meisten schwierigen Situationen zwischen push flop als conti oder bet/fold bzw bet/push zu tun haben.

      Vielleicht sollten wir dazu einfach mal ein paar schöne Hände zusammen suchen ;)

      edit:
      sorry for double post :/
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Original von Barkeeper
      Beim Bewerten ist mir gerade aufgefallen dass die meisten schwierigen Situationen zwischen push flop als conti oder bet/fold bzw bet/push zu tun haben.

      Vielleicht sollten wir dazu einfach mal ein paar schöne Hände zusammen suchen ;)

      edit:
      sorry for double post :/
      Ist mir früher auch schon aufgefallen dass Anfänger hier sehr häufig Fehler machen.
      Was auch daran liegt dass es hier einfach verschiedene Meinungen gibt.

      Viele Pushen sehr früh währned andere(unter anderem ich selbst) fast immer Bet/Call spielen sogar mit nur Potsize Left(dafür hab ich logischer weise auch Gründe^^).

      D.h. es ist oft Geschmackssache. Anfängern empfiehlt man aber in der Regel früher zu pushen da es einfach einfacher ist und weniger Fehlermöglichkeiten hervorbringt.

      Jaro
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Achja um deine ursprünglcihe Frage zu beantworten, die drei die mir bis jetz am positivsten aufgefallen sind, sind: Mc8, deidara und Jochenha.

      gibt aber sicherlich noch mehr, also bitte nicht haun ;)