was tun gegen limp3beter mit premiumhänden

    • chefko
      chefko
      Global
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 7.985
      Hi Leute!

      Habe es letzte Zeit vermehrt mit Leuten zu tun, die (open) limpen, meist in früher Position und auf ein Raise 3Beten....

      SH ist das eher nicht der Fall, meist kommt auf FR Tischen vor.

      Hatte heute wieder so eine Hand (FR), Villain Limpt early, ich Raise (AKo) , 3bettet relativ groß, fast 4fast von meinem Raise.

      Was ist hier die richtige Line gegen Unknown?
      Hab heute mal ausnahmsweise geshoved für nen vollen Stack :rolleyes: ,
      natürlich hatte er AA.....

      Was für ne Range gebt ihr Limp3betern?

      Halte einfach fold mit AK zu weak.
  • 2 Antworten
    • FloJi
      FloJi
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.204
      Ja, Limp3Better sind erstmal Leute, die ich hasse -.-
      Ich mag da auch die Line von Shagg nicht ;)


      Die bekommen bei mir einfach ne Note und gut ist. Meistens folde ich das aber noch, weil diese Line einfach KK+ oder AK (nach Shagg^^) sein kann

      // nach shagg, hehe, wie bei einem Zitat.



      €dit: Du kannst das auch mal einfach zu callen, um zu schaun, wie es weitergeht. Das ist aber dann nur ne Balancing-Geschichte. In der Regel folde ich gegen unknown.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Ohne stats und reads ist sowas natürlich schwer zu sagen. Ich habe dieses limp/3-bet auch schon mit sehr schlechten Händen gesehen, in erster Linie ist Misstrauen aber angebracht, es wird sich wohl häufiger um eher starke Hände handeln.

      Sollte der Gegner ansonsten recht tight sein (niedr. PFR-Raise wäre mir am wichtigsten), kann man evtl. einen fold finden. Mit AK siehts halt auch gegen AA/KK düster aus. Wenn man der Meinung ist, meistens gegen ein Monster zu laufen und nicht viel aus der Hand herauszuholen zu können (wenn du ihm wirklich nur AA/KK gibst bräuchtest du ein A-high-Board, und da wird die KK wohl auch kaum voll ausbezahlen), ist ein fold einfach die sicherere Variante.