Buy-in Preferences on FTP

    • reefa
      reefa
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 102
      Bei Fulltilt ist es möglich in den Buy-in Preferences Auto Top-UP zu aktivieren. Dies füllt einem den Stack immer wieder auf, wenn er unter 20 BB fällt.

      Ist es ein grober Fehler mit dieser Option auf höheren Limits zu spielen?

      Ich denke, entweder spiele ich mit 20 BB oder USSS mit 10 BB, aber zwischen drinn naja. Möchte nicht immer wieder reloaden müssen und ein vernünftiges Reloadscript gibt es nicht.

      Zur Zeit setze ich es so ein, dass wenn ich an den meisten Tischen um die 16 - 17 BB bin, aktiviere ich kurz diese Option, dann lädt es alle wieder auf, danach nehme ich sie wieder raus. Die Frage wäre aber, könnte man auch mit dieser Option permanent aktiviert spielen, sofern die Tische loose genug sind?

      Auf tiefen Limit finde ich macht es sinn, aber ab NL400 nur bei loosen Tischen?
      Sobald ich sehe, der Tisch ist extrem Tight, oft auf NL600 - NL1K verzichte ich auf die Option um die Möglichkeit zu bekommen mit 10 BB zu spielen.

      Was meint ihr dazu?


      PS: Falls Die Frage für Diamants zu uninteressant ist, bitte ins Gold Forum verschieben. Da ich aber die HighLimits anspreche, habe ich hier mal gepostet. Bitte keine Flames, von denen habe ich schon genug im Archiv. ;-) Danke.
  • 20 Antworten
    • 1
    • 2