Omaha Tells.....

    • faixer
      faixer
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 105
      Werde in ein paar Wochen meine ersten Gehversuche beim PLO an den Cashgame Tischen in Vegas machen, folgendes würde ich hier gerne mal zur Diskussion stellen:

      Gibt es omahatypische Tells?
      Wegen der vier Holecards und der Tatsache, dass sich am Flop, Turn und River die Stärke der eigenen Hand viel heftiger als beim Holdem verändern kann, schauen die Spieler bestimmt häufiger ihre Karten an. Welche Schlüsse bzw. Vorteile könnte man daraus ziehen?

      Zum Beispiel:
      • Wenn jemand oft seine Holecards anschaut und lange das Board betrachtet= Draw mit vielen Outs, nicht zu den Nuts, oder mit Angst vor Redraws
      • Augenbrauen hoch= Z.B. TopSet getroffen
      • Verkniffene Augen= Hält den Nutflushdraw und ist bereit das Ding bis zum bitteren Ende durchzucallen

      Ich weiß, sind ziemlich amateurhafte Annahmen, wer bessere Ansätze oder sogar eigene Erfahrungen gemacht hat, immer her damit!
  • 10 Antworten
    • Nazgul
      Nazgul
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 1.594
      Der Gegner Lächelt dir immer nett zu und muss fast immer anfangen zu lachen...

      ( Er hat ddich als Donk identifiziert der versucht reads aufzupicken....)



      Im Ernst ;) lies Dir live Tells in der Strategy Sektion durch da ist gut was drinne,
      das meiste ist aber Erfahrung und Menschenkenntnis und schwer durch
      Artikel zu lernen.

      Im Omaha Ist die betting size ein wichtiger read, viele der Gegner balancen
      ihre Bets nicht. D.h. du kannst an der Größe ihrer Bet ( potsize half pot 2/3 pot
      erkennen was sie halten ).
    • Tracoy
      Tracoy
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2007 Beiträge: 955
      Original von LiquidNazgul
      Im Omaha Ist die betting size ein wichtiger read, viele der Gegner balancen
      ihre Bets nicht. D.h. du kannst an der Größe ihrer Bet ( potsize half pot 2/3 pot
      erkennen was sie halten ).
      Dazu solltest du natürlich zu jedem Zeitpunkt wissen, wieviele Chips in der Mitte liegen.
    • faixer
      faixer
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 105
      Original von LiquidNazgul
      Im Ernst ;) lies Dir live Tells in der Strategy Sektion durch da ist gut was drinne,
      das meiste ist aber Erfahrung und Menschenkenntnis und schwer durch
      Artikel zu lernen.
      Habe in den letzten 10 Monaten ca. 100 Std im Casino Bremen beim NL CashGame abgerissen. Die Grundlagen, die teilweise ganz gut im Stategieartikel beschrieben werden, habe ich einigermaßen drauf. Mir geht`s halt um Tells, die es eventuell nur beim Omaha gibt. Speziell was das Anschauen der Holecards (wie häufig, wie lange usw.) betrifft.

      Google deinen Nick mal (klein und zusammen schreiben): erster Treffer……hehe
    • Nazgul
      Nazgul
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 1.594
      lol...

      LiquidNazgul[pG] war am anfang einer der besten und innovativsten
      Starcraft Broodwar pro Spieler aus Holland, der als einer der ersten
      nach Asien ging... Der Nick ist ne Art Hommage an ihn.
    • faixer
      faixer
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 105
      I know that!
    • Calemann
      Calemann
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2006 Beiträge: 4.686
      Zu Tells kann ich eigentlich nichts sagen, was nicht besser erklärt auch in den PS Artikeln steht.

      Nur ne Frage zum Live PLOmaha hab ich.. sagt einem der Dealer immer wie groß der Pot ist bzw die Potsizebet oder muss man das selbst ausrechnen? Ich würde da wahrscheinlich Stunden für brauchen, so schlecht wie ich im Kopfrechnen bin :/
    • RasmusG
      RasmusG
      Gold
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 46
      faxier, ich wohn auch in bremen ,war auch schön n paar mal im casino.
      könn uns ja ma treffen und bei nem bierchen bischen über poker reden ; )
      studierst du auch hier =?
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      hab noch ie live gespielt aber ich denke mal der dealer sagst einem auf anfrage an bzw einfach pot sagen dealer ankuckn und der wirds einem schon sagen =]
    • faixer
      faixer
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 105
      Original von Calemann
      Nur ne Frage zum Live PLOmaha hab ich.. sagt einem der Dealer immer wie groß der Pot ist bzw die Potsizebet oder muss man das selbst ausrechnen? Ich würde da wahrscheinlich Stunden für brauchen, so schlecht wie ich im Kopfrechnen bin :/
      Grundsätzlich sollte jeder für sich den Pot mitzählen, da man sich nur auf einen Tisch konzentrieren muss, ist das reine Übungssache (bin auch kein Nobelpreisträger im Kopfrechnen). Wenn du mal den Überblick verloren hast einfach "Bet Pot" sagen :)


      Original von RasmusG
      faxier, ich wohn auch in bremen ,war auch schön n paar mal im casino.
      könn uns ja ma treffen und bei nem bierchen bischen über poker reden ; )
      studierst du auch hier =?
      Treffen ist immer gut!
      Kannst mich ja mal über Skype ansprechen, faixer1 oder faixer01, weiß ich jetzt nicht genau. Bin heute ab 16.30 Uhr zu Hause.
    • febsan
      febsan
      Black
      Dabei seit: 20.09.2007 Beiträge: 1.115
      welche bücher sind zu tells zu empfehlen?

      - Caro's Book of Poker Tells - weil standardliteratur
      - Phil Hellmuth Presents Read 'em and Reap: A Career FBI Agent's Guide to Decoding Poker Tells - soll ganz gut sein.