NL = Skill_____FL = Luck

  • 22 Antworten
    • icerain
      icerain
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2005 Beiträge: 1.023
      Du solltest irgendwo in deinem Text mal die Wörter "No Limit" verwenden, dann könnte das ganzes sogar einen Sinn ergeben ;)
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      Lol, geiler Thread :D

      Aber die Antwort auf Deine Frage, weiß ich leider auch nicht...
    • klay
      klay
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2005 Beiträge: 3.213
      [quote]Original von WorldSeriesOfPokerPlayer
      Es wird immer gesagt, dass [b]Fixed Limit Turniere [/B] mehr Skill erfordern als Fixed Limit Turniere.
      [/quote]das glaube ich nicht =)
    • JimColonia
      JimColonia
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 8.134
      bin auch der ansicht, das bei Fixed Limit mehr geluckt wird, als bei Fixed Limit


      ;)
    • Tezet
      Tezet
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 2.428
      Abgesehen davon,d ass du nen Wortdreher drin hast. ;)
      Wer sagt denn, dass es nur "rumgelucke" wäre?

      Es ist eine andere Spielweise. NL ist daher anspruchsvoller, weil dir die Kontrolle deines Stacks nicht abgenommen wird. Du kannst alles mit einer Hand verlieren, dafür aber auch ne Menge mit einer Hand gewinnen. Darfst dir also nicht so viele Fehler leisten.
    • Brockie
      Brockie
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 4.059
      1)close oder ins small talk(OFFTOPIC)
      2)permban für den ersteller, der mir langsam auf die nerven geht
    • WorldSeriesOfPokerPlayer
      WorldSeriesOfPokerPlayer
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 307
      Original von WorldSeriesOfPokerPlayer
      Es wird immer gesagt, dass Fixed Limit Turniere mehr Skill erfordern als No Limit Turniere.
      Fixed Limit Turniere sind nur herumgelucke......warum ?




      Dankefür Antworten.

      Ist doch alles richtig ? :D
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      Das ist doch jetzt ein noch größerer Quatsch :D

      herumgelucke =/= skill, oder nicht?
    • moridin
      moridin
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2006 Beiträge: 264
      Original von WorldSeriesOfPokerPlayer
      Original von WorldSeriesOfPokerPlayer
      Es wird immer gesagt, dass Fixed Limit Turniere mehr Skill erfordern als No Limit Turniere.
      Fixed Limit Turniere sind nur herumgelucke......warum ?




      Dankefür Antworten.

      Ist doch alles richtig ? :D
      Es muss auch sehr schwierig sein einen halbwegs sinnvollen Satz zu formulieren.
      Aber ich denke auch das man zum rumlucken mehr skill braucht :D
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      Hier:

      Freie Mitarbeiter für Artikel zu diversen Pokerthemen gesucht!

      Meld Dich da mal und schreib ein paar schöne Artikel fürs Forum. Ich glaube, wir können alle noch viel lernen von Dir ;)
    • uTz84
      uTz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 2.336
      Danke für den Thread liege am Boden.
    • Scipio
      Scipio
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 1.410
      ka, was ihr habt, ich fand ihn amüsant.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      er hat doch recht
      bei limit games da kann ich einfach alles callen
      bluffen ist nicht drinnen, und ich finde bluffen ist ein wesentlicher part beim pokern. auch ist es nicht möglich den gegner durch einen high bet aus der hand rauszudrängen.

      beispiel
      ich AK Gegner QT
      preflop ist natürlich raise
      Flop kommt
      KT6
      TopPair Top Kicker
      ich setze gegner callt
      so geht das bis zum river wo dann die dritte 10 kommt

      bei NL kann ich nach dem flop eine ordentliche bet machen
      die den Gegner aus der Hand drängt.
    • icerain
      icerain
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2005 Beiträge: 1.023
      ne auf NL callt der die Bet und die 10 kommt trozdem :p
    • Scipio
      Scipio
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 1.410
      Original von brontonase
      er hat doch recht
      bei limit games da kann ich einfach alles callen
      bluffen ist nicht drinnen, und ich finde bluffen ist ein wesentlicher part beim pokern. auch ist es nicht möglich den gegner durch einen high bet aus der hand rauszudrängen.

      beispiel
      ich AK Gegner QT
      preflop ist natürlich raise
      Flop kommt
      KT6
      TopPair Top Kicker
      ich setze gegner callt
      so geht das bis zum river wo dann die dritte 10 kommt

      bei NL kann ich nach dem flop eine ordentliche bet machen
      die den Gegner aus der Hand drängt.
      Ich muss sagen, ich habe kaum Ahnung vom NL, aber wie sinnlos ist denn dieser Post? Ich verstehe nicht so ganz, was du sagen willst :

      A) Es gibt weniger Varianz beim NL ( könnte in der Tat wahr sein, aber wenndann ist der Unterschied nur winzig).

      B) FL ist einfacher
      Dann hast du Poker nicht verstanden oder bist steinreich.
      Entscheide selbst ;)
    • dbelling
      dbelling
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 311
      Original von Scipio
      B) FL ist einfacher
      Dann hast du Poker nicht verstanden oder bist steinreich.
      Entscheide selbst ;)
      natürlich ist fl einfacher als nl, weil die entscheidungen eine viel geringere reichweite haben
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Original von icerain
      ne auf NL callt der die Bet und die 10 kommt trozdem :p
      Ne das passiert nur wenn ich die Bet mache und IP bin. Danach wird dann vor allem auch net von ihm gebettet, sondern nur meine Bets gecalled... :/


      :>
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      Original von dbelling
      Original von Scipio
      B) FL ist einfacher
      Dann hast du Poker nicht verstanden oder bist steinreich.
      Entscheide selbst ;)
      natürlich ist fl einfacher als nl, weil die entscheidungen eine viel geringere reichweite haben
      Na ja, aber dafür musst Du, um auf FL dauerhaft zu gewinnen, jede Hand aufs neue marginale Vorteile auszunutzen. Wenn Du bei NL zwei, drei Megafische am Tisch hast und die ganze Zeit nur mittelmäßig spielst, bis Dir einer der Fische irgendwann seinen ganzen Stack "schenkt", hast Du trotzdem Plus gemacht, ohne unbedingt gut gespielt zu haben - und das kommt auf den unteren Limits sehr häufig vor, dass man solche "Geschenke" bekommt. Ich finde FL nicht unbedingt einfacher als No Limit...
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von Scipio
      Ich muss sagen, ich habe kaum Ahnung vom NL, aber wie sinnlos ist denn dieser Post? Ich verstehe nicht so ganz, was du sagen willst :

      A) Es gibt weniger Varianz beim NL ( könnte in der Tat wahr sein, aber wenndann ist der Unterschied nur winzig).

      B) FL ist einfacher
      Dann hast du Poker nicht verstanden oder bist steinreich.
      Entscheide selbst ;)
      so wenn du keine ahnung von NL hast warum schreibst du dann
      das FL schwieriger ist, das kannst du doch dann garnicht beurteilen.

      FL ist bei weitem einfacher zu spielen als NL
      eben weil man nur die fixed limits setzen/raisen kann.
    • 1
    • 2