Ongame immer tighter?

    • Buzibaer
      Buzibaer
      Black
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 3.315
      Was isn mit dem scheiss verfickten Ongame network los? Als ich vor 1 Jahr da angefangen hab, war NL50 & 100 zu jeder Tages und Nachtzeit extremst fischig, jetz is sogar NL50 unter der Woche am Nachmitag extremst tight.

      Is der Pokerboom langsam vorbei bzw. spielen immer mehr Ps.deler und sonstige Tighte Pussies auf ongame? Wo sind bitte die 60VPIP Fische hin???

      Vor einem Jahr hatte ich pro Tisch mind. 2 Leute mit 40+, jetz bin ich froh, wenn ich auf den NL50 Tables, wo ich sitze, zumindest 1 fisch finde. Kann jemand diese Erfahrung teilen oder is das nur mein subjekiver Eindruck aufgrund der beschissenen Sessions in den letzten Tagen?? X(
  • 5 Antworten
    • futsalpro
      futsalpro
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2006 Beiträge: 1.645
      nl100 auf mansion ist imo immer noch gut fischig zwar nicht wie von dir beschrieben aber einen dicken fisch hat man an fast jedem tisch
    • koogaaX
      koogaaX
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2007 Beiträge: 269
      auch wenn ich selber wahrscheinlich noch zu den fischen gehöre kann ich dem subjektiv zustimmen, auf nl10 auf pp ist es ziemlich tight vorallem da es schwierig ist ein tisch zu finden an dem nicht schon 3 SSS'ler sitzen...
      aber schlecht finde ich das nicht, man kann fast immer stealen und contibets werden so gut wie immer gefoldet
    • Buzibaer
      Buzibaer
      Black
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 3.315
      Aber tighter ist es schon als vor einem Jahr oder? Kann das wer bestätigen?
    • borstich
      borstich
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 267
      Ist glaub ich ein allgemeines Problem...Beobachte das eigentlich überall.

      Das Niveau steigt generell immer mehr an und auch die Micro->Low Limits sind bei weitem nichtmehr das, was sie einst waren.

      Liegt sicher an den vielen Coaching Seiten die es einem mittlerweile per Videos etc. recht leicht machen, sich skilltechnisch auch als Anfänger weiterzuentwickeln.

      Das wird wohl auch immer schlimmer werden, man muss auch sehen, dass die ganzen Fische durch die hohe Regular-Dichte viel schneller von den Tischen verscheucht werden. Früher konnten sie ohne Probleme auch mal Kohle machen und heutzutage werden sie einfach auch schon auf den niedrigen Limits von den ganzen Multitable-TAGs gecrushed...

      Das einzige was man wirklich sagen muss, ist das sie trotz ihrer tighten "soliden" PF-Stats immernoch viele Fehler machen...diese sind halt nun mehr Postflop zu finden...
    • menasche
      menasche
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2006 Beiträge: 184
      grad auf ongame isses sehr tageszeitabhängig.. je später am abend, desto mehr fische spielen.. aber zu mittag oder am nachmittag, bis 18:00 uhr ists doch sehr tight teilweise..v.a. auf den FR tischen..

      aber am abend, ab 20:00 isses dann sehr viel besser - allerdings auch mit viel mehr suckoutgefahr..