Poker Winnings -> owned by bank?

    • roflnub
      roflnub
      Black
      Dabei seit: 19.12.2005 Beiträge: 799
      hey leute.. war heute mal wieder bei der bank um meine pokergewinne vom girokonto aufs sparbuch einzuzahlen.. diese woche zum 2. mal dort.. plötzlich nimmt der mitarbeiter der bank mein girokonto und mein perso und meint ich soll warten und geht in einen anderen raum.. ich denk mir nur wtf macht der fish da.. hab dann auch irgendwie verpeilt zu fragen obs ein problem gibt oder so.. meine frage nun was kann die bank eigentlich machen wenn man öffter größere beträge (3-5k€) aufs sparbuch schiebt..
  • 24 Antworten
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      Soll ich dir den Thread ins Diamond-Forum schieben? (Wäre vll. passender dort...) ?(
    • roflnub
      roflnub
      Black
      Dabei seit: 19.12.2005 Beiträge: 799
      ne hier kann ja jeder mitlesen.. evtl arbeitet jemand bei einer bank ^^
    • hollersaft
      hollersaft
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2007 Beiträge: 3.402
      evtl gibts nicht-diamond bänker die davon ahnung haben :-)
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      Original von roflnub
      ne hier kann ja jeder mitlesen.. evtl arbeitet jemand bei einer bank ^^
      okay, as you wish, sir! :)
    • Jaysk1p
      Jaysk1p
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2006 Beiträge: 69
      Naja, die Fragen sollten Sie ja nicht stellen, wenns vom Giro aufs Sparbuch geht, sondern wenns erstmals aufm Giro landet.
      Haste das beides eigentlich bei der gleichen Bank? Falls nicht, wollte er auch nur beim Chef nachfragen, ob er sich um dich als Kunden mal etwas intensiver "bemühen" soll, weil die sich natürlich freuen wenn das Geld bei denen bleibt.
    • roflnub
      roflnub
      Black
      Dabei seit: 19.12.2005 Beiträge: 799
      Original von Jaysk1p
      Naja, die Fragen sollten Sie ja nicht stellen, wenns vom Giro aufs Sparbuch geht, sondern wenns erstmals aufm Giro landet.
      Haste das beides eigentlich bei der gleichen Bank? Falls nicht, wollte er auch nur beim Chef nachfragen, ob er sich um dich als Kunden mal etwas intensiver "bemühen" soll, weil die sich natürlich freuen wenn das Geld bei denen bleibt.
      beides bei der selben bank.. mich interessiert es ob ein angestellter "auffällige" kunden melden kann/muss..
    • justAddi
      justAddi
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 1.360
      ich frag grad meinen kollegen der arbeitet bei der db, wäre noch interessant zu wissen bei welcher bank du bist?
    • roflnub
      roflnub
      Black
      Dabei seit: 19.12.2005 Beiträge: 799
      postbank
    • hollersaft
      hollersaft
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2007 Beiträge: 3.402
      Original von roflnub
      Original von Jaysk1p
      Naja, die Fragen sollten Sie ja nicht stellen, wenns vom Giro aufs Sparbuch geht, sondern wenns erstmals aufm Giro landet.
      Haste das beides eigentlich bei der gleichen Bank? Falls nicht, wollte er auch nur beim Chef nachfragen, ob er sich um dich als Kunden mal etwas intensiver "bemühen" soll, weil die sich natürlich freuen wenn das Geld bei denen bleibt.
      beides bei der selben bank.. mich interessiert es ob ein angestellter "auffällige" kunden melden kann/muss..
      müssen sie wegen geldwäsche etc.. -_-
    • Speck
      Speck
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 60
      Da kann es auch um einen unbegründeten Geldwäscheverdacht gehen.

      Banken müssen verdächtige Transaktionen ab bestimmten Beträgen melden.
      Auch bei mehreren "Kleinbeträgen", die zusammen gezählt über diese Betragsgrenzen kommen wird die Bank genauer hinschauen (Smurfing).
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Schaff dir irgendein Unterkonto bei der Postbank an, wo man das online rüber shippern kann. Also Tagesgeldkonto, Sparcard oder sowas. Verfügung ist dann auch täglich, machst alles online, da fragt niemand und gibt ne Ecke mehr Zinsen.

      edit: achja, kann mal jemand was zum smurfing sagen? mehrere kleinere Beträge werden zusammen gefasst und auch auch nach dem Geldwäschegesetz behandelt. Aber welche Zeiträume gelten da?
    • dersl88
      dersl88
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 3.821
      Original von hollersaft
      evtl gibts nicht-diamond bänker die davon ahnung haben :-)
      ...und diese haben sich schonmal zu ähnlichen fällen geäußert. -> sufu im pokerforum
      afaik gings den meisten da drum, dass die bank dir irgendwelche produkte verkaufen wollte
    • roflnub
      roflnub
      Black
      Dabei seit: 19.12.2005 Beiträge: 799
      Original von Speck
      Da kann es auch um einen unbegründeten Geldwäscheverdacht gehen.

      Banken müssen verdächtige Transaktionen ab bestimmten Beträgen melden.
      Auch bei mehreren "Kleinbeträgen", die zusammen gezählt über diese Betragsgrenzen kommen wird die Bank genauer hinschauen (Smurfing).
      angenommen das wäre der fall.. wie geht es weiter? :)
    • justAddi
      justAddi
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 1.360
      DB m8
      also um auf deine frage einzugehen
      DB m8
      es gibt keine nenngröße, wo die bank aktiv werden muss
      DB m8
      wenn die umsätze verdächtigt werden , dann kann die bank von dir verlangen das du deine gelder offenlegen must
      DB m8
      aber wenn das geld von pokerbla auf dein db konto fließt is das kein thema
      Addi w/e? sagt:
      widerspricht sich der erste satz
      Addi w/e? sagt:
      nicht mit dem zweiten?
      Addi w/e? sagt:
      im confused
      DB m8
      wenn geld einmal im geldkreislauf der banken drin ist, dann sehen die banken ja woher es kommt
      DB m8
      dann müssen die dich nich fragen , deshalb
      Addi w/e? sagt:
      also sollte eg no problem sein
      DB m8
      wobei sie da auch berechtigt sind , die legalität bestätigt zu bekommen
      DB m8
      sprich wenn ein kleiner studenten futzi, der n kostenloses konto bekommt und bafög bezieht n einkommen von 4000 hat
      DB m8
      dann kann es schon sein , das n aufmerksamer bankangestellter das in frage stellt
      Addi w/e? sagt:
      wenn man dann sagen würde "online glücksspiel"
      Addi w/e? sagt:
      müsste das aber gegessen sein?
      DB m8
      wenn das soweit legal is , ja
      Addi w/e sagt
      jop noch ist es legal^^
      DB m8
      nur ob du bafög berechtigt bist würde ich dann arg bezweifeln
      Addi w/e? sagt:
      jo klar
      DB m8
      das müstest du dann wohl zurück zahlen

      hier mal msn log vllt hats dir geholfen

      greetz Addi
    • battibatzen
      battibatzen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 403
      vieleicht müssen die sowas auch dem finanzamt melden wenn sie denken, dass es regelmäßige einkünfte sind

      klingt bissel nachvollziehbarer als geldwäscheverdacht
    • Speck
      Speck
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 60
      Original von roflnub
      Original von Speck
      Da kann es auch um einen unbegründeten Geldwäscheverdacht gehen.

      Banken müssen verdächtige Transaktionen ab bestimmten Beträgen melden.
      Auch bei mehreren "Kleinbeträgen", die zusammen gezählt über diese Betragsgrenzen kommen wird die Bank genauer hinschauen (Smurfing).
      angenommen das wäre der fall.. wie geht es weiter? :)

      Banken haben sogenannte Geldwäsche-Beauftragte, die werden vom Bankpersonal informiert und der gibt gegebenenfalls eine Verdachtsmeldung zur weiteren Prüfung an die GWG-Finanzbehörden weiter.

      @battibatzen: Finanzämter erhalten noch keine genauen Buchungsdaten bzw. Kontostände. Die Höhe der Zinsen und Freistellungsbeträge werden aber schon seit Monaten von Finanzämtern ausgewertet.
    • roflnub
      roflnub
      Black
      Dabei seit: 19.12.2005 Beiträge: 799
      was hab ich nun zubefürchten? :) ich bin schüler und bekomm kein cent vom staat hab das kindergeld schon vor monaten abgemeldet.. :<
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      nichts machen sie....zumindest in Ö wir haben ein bankgeheimnis^^


      wie geht die situation weiter oder ist er aus dem raum nicht mehr zurückgekommen :D

      btw wenn du schüler bist wieso hast du das kindergeld abgemeldet?
    • roflnub
      roflnub
      Black
      Dabei seit: 19.12.2005 Beiträge: 799
      is zurückgekommen und hat dann die transaktion gemacht.. also geld vom giro>sparbuch
    • 1
    • 2