Fehler in NL Hold'em von Sklansky und Miller. Oder nicht?

    • CentreFold
      CentreFold
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2005 Beiträge: 991
      Hi!

      Ich hoffe, das ist hier im richtigen Forum. Ich glaube, ich habe einen Fehler in "No Limit Hold'em" von Miller und Sklansky gefunden. Ein mathematischer Fehler auf S. 165. Die große Formel ist falsch. Das Endergebnis, ob all-in oder nicht, ändert sich nicht, aber es wird extrem knapp. Ich habe meine Beobachtungen und Berechnungen bei 2+2 ins Books & Publications-Forum gepostet und warte mal ab, was passiert. Vielleicht könnte hier der eine oder andere mal draufschauen und mir sagen, ob ich ein Matheidiot bin und mich da gerade völlig lächerlich mache. Aber ich bin eigentlich ziemlich sicher, dass die Formel falsch ist, weil die Wahrscheinlichkeiten vertauscht wurden und der Rest ist ja eigentlich einfaches ausrechnen...

      Der Link zu dem Post:
      klick
  • 2 Antworten
    • habi5586
      habi5586
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 1.532
      jop, habs jetzt mal in ruhe durchgelesen (hatte vorher die Rechnunge weggelassen, da man die ja eh am Tisch nicht macht (obwohl ich Mathe interessiert bin)) und die scheinen tatsächlich B und 1-B vertauscht zu haben
    • CentreFold
      CentreFold
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2005 Beiträge: 991
      Ich habe dem Miller auch mal eine Email geschrieben. Der ist ja nicht mehr in den Foren tätig. So wird der hoffentlich drauf aufmerksam. Mal sehen, ob er sich äußert. Im Ergebnis ändert sich ja nix. Aber in den Berechnungen runden die schon heftig. Wenn man das sein lässt, dann könnte es echt knapp werden. :) Aber die werden wahrscheinlich erstmal versuchen, ihre Formel als richtig darzustellen. Vielleicht kriege ich ja ein Exemplar von derem nächsten Buch: Small Stakes No Limit. Hehehe :-> Mal sehen, ob sich einer von den Offiziellen äußert.