verschlüsselte Excel-Datei wiederherstellen

    • AssImAermel
      AssImAermel
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 436
      Hilfe,

      ich habe die Excel-Datei gelöscht, in der ich meine gesamten Pokerfinanzen (Verlauf meiner Kontostände, Turnier / SnG Bilanzen und Auszahlungen) dokumentiert habe.

      Ursprünglich lag sie in einer Partition, in der ich nur Daten speichere. Jetzt habe ich mir eine neue Festplatte gegönnt, auf der ich eine Partition für den ganzen Pokerkram erstellt habe. Dorthin habe ich die Datei verschoben (mittels Ausschneiden und Einfügen im Windows-Explorer). Dummerweise ist mir das wohl entfallen und ich habe die Poker-Partition im Verlauf der Installation von PostgreSQL und Pokertracker erneut formatiert.

      Als ich heute meine Datei auf diese Partition verschieben wollte, fiel mir auf: "Hoppla, das habe ich ja schon gemacht, die ist wohl weg". :( Auf der Datenpartition ist sie nicht mehr, auf der Pokerpartition habe ich sie wegformatiert.

      Ich habe mir nun schon diverse Freewareprogramme zur Wiederherstellung gelöschter Daten herunter geladen und benutzt. Mit dreien davon (Data Recovery, Restoration und PC Inspector) konnte ich eine Datei auf der Datenpartition "retten". Alle 3 finden exakt die selbe Datei, nur bei geändert am zeigen sie ein verschiedenes Datum. Auf der Pokerpartition war nach Formatierung und Installation diverser Programme nix mehr zu löten.

      Beim Öffnen der Dateien zeigt mir Excel allerdings an, dass sie ein nicht erkennbares Format haben. X(


      Jetzt stellt sich die Frage, wo läuft was verkehrt und (wie) komme ich noch an die Daten ran ? Da ich in den letzten Tagen außer dem Verschieben dieser Datei nichts auf der Datenpartition gemacht habe, sind wohl noch alle Datenfragmente vorhanden und werden von den Rettungprogrammen gefunden. Kommen die vielleicht nicht damit klar, dass die Datei passwortgeschützt ist/war ?

      Es wurden u.a. auch diverse Bild- und exe-Dateien wiederhergestellt, die sich allesamt nicht öffnen bzw. ausführen lassen. Irgend etwas läuft da also schief.


      Ich hoffe, ich konnte das Problem verständlich rüber bringen und hoffe auf Euren Rat. Ich bin zwar kein Highroller und die vorerst verlorenen Daten sind nicht lebenswichtig, aber das ganze ist extremst ärgerlich.


      Ach ja: bitte keine blöden Sprüche über Backups. ;)
  • 3 Antworten