bin ich noch nicht reif für 0,5/1 FR?

    • nomi2k
      nomi2k
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2008 Beiträge: 7.482
      Hallo Jungs (und mädels xD ),

      ich bin vor 2 Tagen auf 0,5/1 $ FR aufgestiegen und hab zur Zeit keine Edge.
      Also ich bin "relativ" gut in den microlimit klargekommen mit zirka +6BB/100 Hände und hab die Micros auch nach so 8k Hände hinter mir gelassen.

      Nun spiel ich 0,5/1 und merke das die Gegner dort ganz anders spielen. Ich treff nix, werde ausgesuckt oder wenn ich treffe folden alle. total krass.
      Bin zur Zeit -50BB und schon fast wieder <300 BBs Buyin. Zwar nur knapp aber bin grade bei 293$ anstatt 300$.

      In der ersten Session bin ich erstmal 30BBs Down und aus den letzten 2-3 bin ich nicht irgendwie so +-0 rausgekommen.

      Ist das normal, das man sich erstmal einspielen muss und sich an die andere Spielweise gewöhnen muss oder sollte ich vielleicht nochmal in die micros gehen?

      Jemand Ideen oder Tips?

      Btw: Ist das mein erstes "kleines" Down sodass mich das schon nervt.

      Hoffe ihr könnt mir helfen ;)

      Gruss nomi2k
  • 17 Antworten
    • LudwigB
      LudwigB
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2007 Beiträge: 515
      Also Du weinst hier rum wegen 50BB down??? Auf wieviel Hände? Ich spiel zwar kein FR mehr aber 50BB Varianz pro Session würd mich schon freuen. Spiel mal 20k Hände mit Minus oder ne Session mit 100+BB down, sowas kommt auch bei den besten Spielern vor.

      Und meiner Erfahrung nach sind die 0.5/1 Spieler in der Regel nicht besser als der Rest. Es wird nur Pre-Flop was tighter, also kannst Du looser werden.
    • nomi2k
      nomi2k
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2008 Beiträge: 7.482
      hm ja schon klar das dies normal ist aber ich hab das Gefühl die Spielweise eine ganz andere und ich hab mir in den micros ne falsche angewöhnt ...

      in den micros wurde ich fast nie 3gebettet oder check/raise etc.
      da hatte ich ne stardart line die mich sehr gut durch gebracht hat aber jetzt hab ich das gefühl das ich teilweise der fish am tisch bin ...
    • LudwigB
      LudwigB
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2007 Beiträge: 515
      <in den micros wurde ich fast nie 3gebettet oder check/raise etc.
      da hatte ich ne stardart line die mich sehr gut durch gebracht hat aber jetzt hab ich das gefühl das ich teilweise der fish am tisch bin ...>

      Das Gefühl ist meistens berechtigt :) . Musst halt adapten. Viel Strategie lesen, Hände posten/bewerten und Coaching Videos find ich ein super Training. Standard-Lines werden von denkenden Spielern, dazu können auch Fische gehören, auch schonmal durchschaut, wenn Du nicht balanced. Wo spielst Du?
    • nomi2k
      nomi2k
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2008 Beiträge: 7.482
      Mansion da war es auch sehr fishig.
      ich meine es ist wahrscheinlich immer noch so aber muss glaub erstmal mein Spielstyle "anpassen".

      Hab viele semi-bluffs gemacht und in den micros gabs viele die mich auch mit nix gecallt haben.

      naja werd mir das ganze content übers wochenende nochmal gründlich reinziehen und vorallem nochn paar händs posten von 0.5/1.

      gruss nomi2k
    • LudwigB
      LudwigB
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2007 Beiträge: 515
      Habe auch ca. 30k Hds bei Mansion verbracht. Bislang die fischigste Seite die ich gespielt hab. Die callen einfach alles runter war mein Endruck. Heißt ganz grob: Schenk Dir alles was mit Foldequity zu tun hat, dafür valueplay auf jeder Street, auch marginale Holdings. Konkret, wenn niemand auf die Conti foldet, dann nur mit SD-Value (Ahigh or better) contibetten (oder multiway draws mit equity edge). Wenn Du an komischen Stellen geraised wirst besser SD bound spielen und notes machen. Gegen passiv aber auch schonmal wegschmeißen.
    • TursWolm
      TursWolm
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 3.831
      Micros in 8k Händen mit 6BB/100 hinter sich lassen hört sich ganz nach einem Upswing an. Klar sind die Micros nicht sehr anspruchsvoll, aber 6BB/100 ist schon sehr viel. Jetzt holt dich einfach die Pokerrealität ein. Kann gut sein, dass du spieltechnisch noch nicht soweit bist, aber solange die BR reicht würde ich auf .5/1 bleiben. Muss aber jeder selbst entscheiden.
    • Eshmael
      Eshmael
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 795
      Ich bin Anfang der Woche auch auf .5/1 umgestiegen (und quasi gleichzeitig (1khände vorher) auf den Adv SHC).
      In den ersten 300 Händen habe ich nen +von 81BB gehabt... und seitdem nen down auf nun -50BB.

      Warum?
      Die Leute lassen sich wenig aus der Hand drängen.
      Ich spiele vor allem aufm BB viel mehr (BB DEfnce Tabelle) und mache damit gigantisches Minus..
      Ich habe jetzt 2,2k hände aufm neuen Limit und bin aufm SB und BB im Minus (BB-300) wasnicht wieter überraschend ist.
      Alle anderen Positionen sind im Plus, bis auf den Button.

      Jetz habe ich begonnen, die Hände nachzurechnen, und vor allem auc die Outs der GEgner.
      Und stelle fest, das ich deren HAndrange falsch einschätze.
      Die spielen viel mehr nach Odds/Outs und werfen am Turn viel weniger gegen einen Aggresiven speler weg, wenn es sich noch lohnt.

      Dazu kommen dann noch nen ganzen haufen Pech und zack bin ich im Plus.

      Aber es gibt verhqaltensweisen die auf dem alten Limit funktioniert haben (sehr aggressive semibluffs) die aufm kleinen Limit super funktioniert haben und gegen einige Spieler und manche Flops einfach riesig -EV sind nun.

      Also mehr differenzieren, manches vom Bronze Chart sein lassen womit ich nicht umgehen kann (22 gegen einen Raise 3betten zB) und shcon ging es gestern abend wieder aufwärts.

      Wenn du auf diesem Niveau verlierst liegt es an dir (meine Meinung).
      Klar kann es sein, das man nichts gewinnt, und auch mal 100Hände versackt... aber über 1000 Hände denke ich ist es noch fishy genug um sicher seine BB/SB's wiederzuholen.

      Und ganz wichtig... während auf .25/.5 es kein problem war einen tisch mit 35%+ spieler am flop zu finden (teilweise bis 60%) habe ich jetzt probleme an einen tisch mit 30%+ zu kommen.. aktuell sinds meist 22-26%
      Das ist vom Adv SHC zu erwartenden Wert nur noch sehr wenig entfernt.

      Was mir gestern geholfen hat war VIEL mehr wegwerfen. VIEL weniger aggresive am Flop sein.
      Das ging bisher super, aber ich habe es für die letzten 200 Hände mitgerechnet was ich normalerweise getan hätte und was ich nun mahcte und es war ien unterschied von 18BB... 9 pro 100 Hände... statt (-5)-(-6)BB nun locke im Plus...
    • Trigger1201
      Trigger1201
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 3.852
      Es gibt ein BB-defence Tabelle für FR? Ich kannte die nur für SH, wobei die sich auf den FR auch anwenden lassen müsste, von MP2-SB.

      Mir kam der Sprung von 0.25/0.50 auf 0.5/1 extrem groß vor - er tut es immer noch... Ich kann nur empfehlen, zumindestens bei Party recht zügig auf SH zu gehen. Fast 95% aller Fische sind auf SH, der Rest verirrt sich auf FR. Um den Sprung auf SH zu schaffen, würd ich empfehlen zwischenzeitlich auf andere Anbieter mit 0.25/0.50 SH oder niedriger zu wechseln, um sich mit der Dynamik des Spiels und den neuen SH-Charts vertraut zu machen. Das ist 'ne ganze Menge Content die verarbeitet werden muss und die niedrigeren Limits sind leichter zu schlagen und nicht so kostspielig wie ein direkter Einstieg auf SH bei Party.

      Wer tiltanfällig ist, sollte es am Anfang vermeiden sich an Tische mit zu vielen Fischen zu setzen. Wenn sich 4 oder 5 Fische am Tisch befinden, sind Bad Beats in zeitlich kurzer Reihenfolge die Regel.

      Tip: Der eigene Profit kommt auf 0,50/1 nicht mehr wie auf den Micros aus gutem Preflop-Play - hier kommt er hauptsächlich aus gutem Postflop-Play, also aus Wissen jenseits der StartingHands-Tabellen. Unbedingt die zahlreichen 0,50/1$ Videos gucken.
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      weißt du wie wenig du eigentlich postflop gespielt hast? :) wenn du nach den ps.de-charts spielst, hast du selber bestenfalls 2000 flops gesehen. das ist nüscht, und deine spielerfahrung ist somit auch geradezu verschwindend gering.

      auf .5/1 sammeln sich schon einige leute an, die von downswings auf den kleineren limits geplagt wurden und dementsprechend länger spielen als du. ich sag zwar nicht, dass sie im durchschnitt gute spieler sind, aber jede 500 flops die man mehr auf dem buckel hat als ein anderer machen auf den micros sehr viel an spielerfahrung aus.

      akzeptier einfach, dass leute in der lage sind dich auch mal auszuspielen, aber beiß auch mal zurück indem du von den standard-lines abweichst und eine starke hand völlig seltsam spielst. quasi von hinten, durchs schulterblatt ins auge. du sollst zwar nicht komplett vom ABC-stil abweichen, denn dieser ist auf solchen limits sehr profitabel, aber greif die leute dort an wo ihre schwachstelle ist: und das ist nunmal der sehr transparente ABC-stil, der auf diesem limit gespielt wird.

      arscholio und kobeyard haben imho zwei gute videos auf .5/1 FR aufgenommen. schau dir die doch mal an und versuch was daraus mitzunehmen.
    • MaxPower83
      MaxPower83
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2007 Beiträge: 834
      Original von mcmoe
      indem du von den standard-lines abweichst und eine starke hand völlig seltsam spielst. quasi von hinten, durchs schulterblatt ins auge.

      quasi die Kennedy-Strategie^^

      0.5/1$ geht bei mir auch so gar nicht. aktuell geht der zweite versuch total in die hose. ich krieg da einfach kein bein an deck. won@sd bei konstant unter 40% :rolleyes:

      0.25/0.5$ war dagegen im Vergleich ehr viel besser spielbar, wobei ich bewusst eigentlich keinen Unterschied feststellen konnte. Evt macht es Sinn, .25/.5 ein bissl länger zu spielen und dann auf SH umzusteigen.
    • Vandar111
      Vandar111
      Gold
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 167
      bin auch vor einigen tagen auf das Limit aufgestiegen mich plagen auch die ganzen swins war es vorher von 0.25/0.50 garnicht gewohnt hehe^^
      naja einfach weiter an sich arbeiten und hände posten.
      Apropo muss ich auch mal anfangen
    • nomi2k
      nomi2k
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2008 Beiträge: 7.482
      danke jungs dann bin ich ja nicht der einzige der diesen Sprung schwer findet...

      bzw. mühsehlig. Hab nach ein paar HÄnden schon gemerkt das hier die Spielweise total anders ist. zumindestens bei Mansion....

      naja werd mal versuchen bissel klar zu kommen ;)

      meld mich dann die tage nochmal for up2date ^^
    • daone27
      daone27
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2006 Beiträge: 119
      bin auch vor kurzem erst auf .50/1 aufgestiegen...
      nach etwa 1k hände -80BB...
      jetzt nach 2860hände nur noch auf -7BB
    • Aenarion
      Aenarion
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2006 Beiträge: 820
      Was mir auffällt ist, dass es zwar noch sehr viele Fische gibt, diese aber irgendwie agressiver sind zumindest auf Titan...

      edit: und SH ;)
    • hErrcHilloR
      hErrcHilloR
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 1.055
      spielt denn wer auf titan FR?
      habe jetzt fast die BR 7$ fehlen noch, und wollte mal wissen, was es so zu beachten gibt.
    • MaxPower83
      MaxPower83
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2007 Beiträge: 834
      ja, ich hab 0.5/1$ gespielt. Einen merklichen Unterschied gabs nicht, viele Gegner sind mit mir rauf. Es ist vielleicht ein ganz klein wenig aggressiver, aber besser sind die Gegner eigentlich nicht. man hat immer mal wieder einen, der evt. aus höheren limits runtergespült wurde, aber die mehrzahl der leute ist einfach mies.
      das führt zumindest bei meinen aufstiegen zu massiver varianz, insgesamt ist das limit meines erachtens schwerer zu spielen als .25/.5$. das gilt aktuell auch für PokerStars, da läufts gerade ähnlich ab

      edit: ok, ich hab vergessen zu erwähnen, dass aktionen wie utg limps mit 6To und solche späße komischerweise wieder zunehmen. macht doch spass :rolleyes:
    • nomi2k
      nomi2k
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2008 Beiträge: 7.482
      update:

      bin jetzt auf SH umgestiegen. Klappt bis jetzt ganz gut.... Ist eher was für mich mal sehen wie es weiterhin laeuft....

      gruss nomi2k