Blindsfolds auf Micros

    • gigi86
      gigi86
      Black
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 1.066
      Hallo,

      nachdem ich eine Zeit lang SnGs gespielt habe, lerne und spiele ich seit zwei Tagen mal ein wenig NL SSS auf NL10. Ich habe zwar bisher eine sehr kleine Samplesize (5k hands) aber trotzdem habe ich einen kleinen Schock von den Stats bekommen. Zwar scheint die Anfängerstrategie profitabel zu sein (PokerEv gibt mir Sklankys von 1.3 BB / 100) aber die Position Statistiken sind ja schon hart. Ich habe einen folded SB to steal von 98 und einen folded BB to steal von 97. Der VPIP liegt bei 4.5 und so auch der VPIP from SB. Das gleiche Dilemma zeigt sich natürlich auch bei den Positionstats, hier habe ich an den Positionen ohne SB/BB einen durchschnittlichen Gewinn von 8.12$ pro Position. Im BB habe ich -17.35 und im SB -7.60 was sich natürlich schon sehr unschön auf die Winrate auswirken sollte.

      Was mich nun also interessiert ist: Ab welchen Odds kann ich den SB mit welcher Hand den SB +EV completen? Und wie sieht es mit dem BB aus? Die Odds müssten nach meinem Verständnis beim BB ja noch wesentlich besser sein, da hier aufgrund des kleinen Stacks die implied Odds im Verhältnis zum Einsatz kleiner sind. Was macht man, wenn man den BB gestealt bekommt? Sollte man restealen oder callen? Hängt das von der Hand ab? Vor allem was tut man gegen Unknown? Ich spiele bisher für den Anfang erstmal lieber ohne PA.

      Danke schoneinmal für eure Hilfe :)

      Viele Grüße!
  • 3 Antworten