x

  • 4 Antworten
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      gegen eine normale 3bet kannst du ein PP quasi nie auf setvalue callen. Deswegen ist wohl folden default für 22-99. TT auch noch teilweise auf den unteren limits.
    • nervermore
      nervermore
      Black
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 9.471
      Wie du schon richtig festgestellt hast machen feste Regeln in solchen Situationen, die sehr gegnerspezfisch sind, wenig Sinn.
      Zunächst einmal: Auf welches Limit beziehst du dich, wie aggressiv ist es?
      Mal grobe Anhaltspunkte:
      NL50: Der Großteil der Regs spielt hier ABC-Poker, lightes 3-betting ist selten. Entsprechend ist als default wohl der Fold angesagt, was nicht heißt, dass man nicht gelegentlich moves machen kann.
      Dagegen NL400: Deutlich aggressiveres Preflopspiel, entsprechend muss man adapten, da man sonst einfach zu viel gegen Resteals foldet.

      Dann sollte man sich den ensprechenden Gegner anschaun.
      Tighte Gegner mit relativ hohem FoldBBtoSteal(~85), besonders wenn Vpip und Pfr etwas weiter auseinanderliegen (zb. 18/13): Sie werden kleine und mittlere PPs oft selbst nur auf Setvalue callen und selten SCs oder AXs 3-betten. Entsprechend haben sie hier eine starke 3-betting Range. Wir können also bei nur geringfügig tieferen Stacks und brauchbaren Odds gut mal auf Setvalue callen. Dagegen sollte man ohne Hit die Hand schnell aufgeben und auf Moves verzichten.
      Semi-loose Regs, mit eng beieinanderliegendem VPip/Pfr und niedrigem FoldBBto Steal, zb 24/21/75: Ihre 3-betting Range ist viel weiter, ensprechend lassen sie sich nicht oft genug stacken. Allerdings haben sie oft schwächere Hände, sodass wir zurückspielen können. Wir können zb. die 3-bet callen um auf guten Boards (max J high) zb. mit 88,99 broke zu gehen, wir können auch kleinere PPs callen und gelegentlich ohne Hit moves einstreuen, zb. Float auf K/Q-high Board. Wenn wir 4-betten müssen wir vorher entscheiden ob als Bluff, zb. mit 22, oder vor Value mit 99,TT. Mehr dazu hier undhier

      Auch dein eigenes Image solltest du miteinbeziehen, umso tighter du bist umso tighter wird zurückgespielt und umgekehrt.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Ich habe zu diesem Thema einige lehhreichste Beispielhände verfasst. Die findest du alle in der Strategie Sektion.

      Der vielleicht passendste:

      Kleine Pocket Pairs nach einem Raise
    • TwoEightOne
      TwoEightOne
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 981
      x