nochmal: Internetprovider

    • geezz
      geezz
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 306
      Hallo,

      habe beim letzten Mal keine brauchbaren Tips bekommen. Daher schreibe ich nochmal. Ziehe zum 1.5 um und möchte mir in der neuen Wohnung nat. nen Internetanschluss einrichten.

      Welchen Provider empfehlt ihr aus welchen Gründen? Preis sollte nicht weit über 30 Euro sein, Telefon muss nicht dabei sein (habe ne Handy Flat). Sollte stabil und schnell sein.
  • 7 Antworten
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      dazu muss man erstmal wissen, welche Provider es bei euch gibt.
    • geezz
      geezz
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 306
      Tja das weiß ich auch nicht. Wohnen aber direkt in der City (Aachen). Denke das die üblichen Verdächtigen vorhanden sein werden.
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Da es bis zum 1.5. nicht mehr viel Zeit ist, empfehle ich Telekom. Alle anderen werden wohl länger brauchen, da sie die letzte Meile von der Telekom mieten. Oder informieren, bei welchem Provider der Anschluss zuletzt gemeldet war und da mal nachfragen.
    • Tekras
      Tekras
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.789
      ka obs in aachen angeboten wird, kann aber nur unity media empfehlen. 10MBIT + telefon flat + digital TV für 30€ davon die ersten beiden monate gratis
    • konass
      konass
      Global
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 221
      vielleicht hast du dich ja schon entschieden.. aber kann dir netcologne empfehlen. hab die 18mbit leitung ohne telefonflat, relativ günstig, schnell und in 2 jahren einmal n 3 stündigen ausfall gehabt, wo sie mir aber ne gutschrift gegeben haben. service auch direkt vor der tür, also keine 3 stunden mit arcor o.ä. telefonieren. dauerte bei mir ca 2 wochen...
      mein fazit: empfehlenswert
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      ich empfehle immer telekom, preis is natürlich was höher als so dumping angebote, aber die leitungen gehören nunmal der telekom und es sind die meiner meinung nach am ausfallsichersten und ich kann mir halt kaum nen 30minütigen verbindungsabbruch erlauben, da zahl ich lieber 5€ mehr pro monat, wobei das je nachdem nicht mal 5€ sind, weil so viel teurer ist telekom im komplettpaket auch nicht ;)
    • Tekras
      Tekras
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.789
      nunja unity media ist der kabelanbieter, d.h. du bekommst dein internet durch TV kabel. da ist ausfall so gut wie unmöglich, sind nämlich keine telefonleitungen