Full Tilt $5.50 SNG - all-in pre-flop with A-9o? - Linecheck

    • na1ler
      na1ler
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 18
      Full Tilt Poker
      No Limit Holdem Tournament $5.50
      Blinds: t200/t400
      4 players


      Stack sizes:
      Hero: t2900
      Button: t4331
      SB: t1606
      BB: t4663

      (Alle Gegner spielen "tight")


      Pre-flop: (4 players) Hero is UTG with 9♣ A♠
      Hero raises all-in t2900, Button calls t2900 (pot was t3500), 2 folds.


      Ist mein all-in korrekt?

      Collin Moshman empfiehlt, mit 7BB und A-9o ausm cut-off all-in zu gehen. Die Push or Fold Tabelle von Pokerstrategy empfiehlt den selben Zug. Der SitNGo Wizard berechnet allerdings einen negativen EV für meinen Zug (bei drei als "tight" eingestuften Gegnern).

      Ich bin mir jetzt nicht mehr sicher, ob ich den richtigen Spielzug gewählt habe. Was meint Ihr?

      Besten Gruß,

      Nicolai
  • 12 Antworten
    • nsn
      nsn
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 234
      was willst Du hoeren? Der Push ist ziemlich -EV, du brauchst also 'nen Grund ihn zu machen:

      entweder ist der Tisch ziemlich tight und Du nimmst sehr oft die Blinds mit, oder der BB ist 'n Maniac der Dich auch mit 23o callt. Ansonsten musst Du den Push seinlassen...
    • schizophren80
      schizophren80
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2007 Beiträge: 168
      wie bitte , der PUSH ist völlig richtig, Hero ist unter 10BB
    • Marinho
      Marinho
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 3.574
      Naja du stützt dich da auf Lehrmaterialien, aber jetz mal im Ernst, Pokerstrategy sagt selbst das die PoF Tabellen nur für den Anfang gut sind, sie bieten quasi nen Anhaltspunkt. Um auf Dauer erfolgreich zu sein, musste aber auch die Hintergründe verstehen, sprich ICM aufm Kasten habn. Ohne das Buch selbst gelesen zu haben, stand bei Moshman wahrscheinlich nicht dabei, wie es aussieht, wenn man im BB den Chipleader sitzen hat, im BU einen weiteren Bigstack und im SB der shortie.

      Ich hoffe du verstehst, was ich dir sagen will. Der Push bzw Fold hängt von wesentlich mehr Faktoren ab als von der Position.

      DesWeiteren weiß man auch nicht ob die gegner wirklich tight spielen , ich kann mir kaum vorstellen, das man auf den 5er tighte Leute nach dem ICM Modell findet. Aber ok da müsste man sich dann auf die Angaben verlassen.
    • raReOne
      raReOne
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 1.067
      easy push meiner meinung nach! wir spielen um den sieg und wenn du deine chancen nicht wahr nimmst, bist du ganz schnell der shorty und musst mir noch schlechteren händen pushen.

      blinds sind immerhin schon bei 200/400
    • nsn
      nsn
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 234
      Original von schizophren80
      wie bitte , der PUSH ist völlig richtig, Hero ist unter 10BB
      Er.. was? Auf was stuetzt Du diese Aussage?

      Edit:
      Ich hab' das jetzt mal in den Nashcalc eingegeben, und der sagt dass es knapp ok ist hier A9o zu pushen. Knapp. Und ohne minedge die wir uns auf den Limits geben sollten. Und nur wenn der BB uns mit 7.5%, 77+ ATs+ AJo+ callt...

      Ich wurde den Push nicht machen, wir haben selbst wenn wir den BB nochmal zahlen noch FE uebrig, und der Shortie ist mal deutlich mehr unter Druck als wir es sind...
    • alexthefly1
      alexthefly1
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2006 Beiträge: 124
      für mich auch ein easy push. wir spielen auf den ersten platz und wollen uns nicht ITM folden.
    • AufE
      AufE
      Global
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 229
      Als ich die Hand gesehen habe, dachte ich auch intuitiv easy push und bisher habe ich so eine Situation auch mit einem push gespielt.

      Aber wenn man sich die Situation im SNG Wiz anschaut, müssen der BU und der BB schon extrem tigth sein um hier eine +EV Entscheidung zu haben.
    • na1ler
      na1ler
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 18
      Ich bin eigentlich auch davon ausgegangen, dass der push +EV sein würde. Ich frage mich jetzt allerdings, weshalb A-9o dann von Moshman & PS als push aus dem cut-off gelistet wird, obwohl dieser Zug eher einen negativen EV aufzuweisen scheint.

      Wie AufE bereits gesagt hat, müssten in meinem Beispiel der Button und der SB very tight und der BB tight spielen, damit der Zug +EV wird. Wie gesagt, meine Gegner waren wirklich tight. Wärend der vorherigen 5-6 Orbits wurden im wesentlichen nur die Blinds massiert. Aber ich würde nicht unbedingt soweit gehen, den Button und den SB als very tight einzustufen. Andererseits: in meinem Beispiel waren die Bedingungen ja schon recht vorteilhaft (drei mindestens als tight zu wertende Spieler) und trotzdem bleibt der move -EV.

      Ist A-9o also vielleicht falsch kategorisiert?
    • ikeapwned
      ikeapwned
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 1.605
      hast du den zusammenhang mit dem super shorty verstanden?
    • AufE
      AufE
      Global
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 229
      Original von ikeapwned
      hast du den zusammenhang mit dem super shorty verstanden?
      Das gilt aber nur wenn die beiden Bigstacks wirklich tight callen, ansonsten ist der Move massiv -EV.

      Das Problem ist das Limit, da habe ich nicht dem Standard ICM Spieler am Werk.

      Ich kann mir nicht vorstellen das ich die Hand weglege, aber ich glaube auch nicht mehr das der Zug so optimal ist wenn ich nicht genau weiss das ich hier einen Rock habe
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      ich pushe das. nash gibt dir als pushing range 22.5%, 22+ A2s+ A9o+ K7s+ KJo+ Q8s+ QJo J8s+ JTo T8s+ 98s. nash
      wenn hero hier foldet und anschließend die blinds abgeben muss ist seine lage auch nicht mehr so prickelnd. von daher reicht mir hier A9o für einen push. der small stack ist zudem kein super shorty.

      Original von alexthefly1
      für mich auch ein easy push. wir spielen auf den ersten platz und wollen uns nicht ITM folden.
      es kann durchaus angebracht sein, sich itm zu folden. nicht immer macht "auf den ersten platz spielen" sinn. in diesem beispiel ist die chipsituation allerdings nicht dazu geeignet sich itm zu folden.
    • djtommyblue
      djtommyblue
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2006 Beiträge: 1.849
      Also ich pushe hier auch recht easy, zumal der SB noch nicht gaanz so short ist. Er hat die Blinds schon hinter sich, wohingegen du erst noch durch musst. Wenn er deinen BB vom Button angreift, stehst du oft vor einer schweren Entscheidung, deswegen push ich lieber hier um mir ein ordentliches Polster aufzubauen.