Was sagen diese Werte?

    • fando67
      fando67
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 364
      Was würdet ihr sagen wenn ihr diese Werte seht? Unabhängig von der Plattform, der Erfahrung und der Handanzahl.
      Eine objktive Bewertung wäre schön.

      FL (SH)

      VPiP: 23,84%
      PFR: 15,32%
      FSBtS: 64,0%
      FBBtS: 72,4%
      AtS: 27,95%
      WtSD: 32,08%
      WaSD: 49,19%
      TAF: 1,71%
      PTBB/100 3,22

      Danke!
  • 13 Antworten
    • cuthulu
      cuthulu
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 443
      Recht solide, bischen tight, könntest mehr stealen und öfter zum showdown.
      PTBB/100 ist aber echt solide.
    • frib
      frib
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 3.268
      Im Grunde genommen sagen diese Werte, dass du ne totale Nit bist und von guten TAGs (ka, obs die auf den Limits, die du spielst schon gibt) an mehr oder weniger jedem Spot attackiert werden würdest ;)


      Also mal im Ernst: Du bist bissel zu tight preflop, was aber ziemlich sicher an deiner Blinddefence liegt. Mit 72 Folded BB to Steal muss ich ganz ehrlich stark bezweifeln, ob man damit Winning Player sein könnte.
      Außerdem gehst du zu selten zum SD.
    • fando67
      fando67
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 364
      Original von frib
      Im Grunde genommen sagen diese Werte, dass du ne totale Nit bist und von guten TAGs (ka, obs die auf den Limits, die du spielst schon gibt) an mehr oder weniger jedem Spot attackiert werden würdest ;)


      Also mal im Ernst: Du bist bissel zu tight preflop, was aber ziemlich sicher an deiner Blinddefence liegt. Mit 72 Folded BB to Steal muss ich ganz ehrlich stark bezweifeln, ob man damit Winning Player sein könnte.
      Außerdem gehst du zu selten zum SD.
      Danke!

      Welche Werte wären optimal?
    • MaxPower83
      MaxPower83
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2007 Beiträge: 834
      ist der won@sd nicht bissl niedrig?
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Preflop mehr Hände spielen und raisen, Postflop öfter zum SD und den dann auch mal gewinnen. ;)
      Eigtl sind WtSD: 32,08% bei W$@SD: 49,19% typische Downswing-Stats, da sehen deine 3,22BB richtig astronomisch aus.
    • Alexmf
      Alexmf
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 2.854
      Niedrige WtSD und W$SD-Wert lassen auf einen Down schließen oder darauf dass du mit falschen Händen zum SD gehst. FBBtoS is zu hoch. Ohne entsprechende Handanzahl sagts aber leider gar nix aus^^
    • MasterBronx
      MasterBronx
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.165
      Bin ich blind? Habt ihr schon geklärt ob das SH oder FR ist? (O_o)
    • monarco
      monarco
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 2.148
      Bin ich blind? Habt ihr schon geklärt ob das SH oder FR ist? (O_o)



      Original von fando67
      Was würdet ihr sagen wenn ihr diese Werte seht? Unabhängig von der Plattform, der Erfahrung und der Handanzahl.
      Eine objktive Bewertung wäre schön.

      FL (SH)
      VPiP: 23,84%
      PFR: 15,32%
      FSBtS: 64,0%
      FBBtS: 72,4%
      AtS: 27,95%
      WtSD: 32,08%
      WaSD: 49,19%
      TAF: 1,71%
      PTBB/100 3,22

      Danke!
      obv. blind
    • fando67
      fando67
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 364
      Original von ZarvonBar
      Preflop mehr Hände spielen und raisen, Postflop öfter zum SD und den dann auch mal gewinnen. ;)
      Eigtl sind WtSD: 32,08% bei W$@SD: 49,19% typische Downswing-Stats, da sehen deine 3,22BB richtig astronomisch aus.
      Mehr Hände spielen? Ich dachte der VPiP-Wert von 23,84 wäre ok.
      Ich erinnere mich hier im Forum gelesen zu haben, das
      Werte von 23/17 für ein FL SH Spieler gute Werte sind.
    • Berliner1982
      Berliner1982
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.644
      Also eigentlich kann ich persönlich zu den Stats wenig sagen, da mir das Limit unbekannt ist, welches ein signifikanter Faktor bei der Beurteilung der Stats ist. Auf 5/1 und selbst 1/2 ist der VPIP nämlich völlig in Ordnung.

      Klar der Went to SD und Won at SD sind jeweils ein wenig niedrig, aber ohne Samplesize auch nicht aussagekräftig.

      Das das Spiel in den Blinds sicherlich zu tight, mag stimmen, wenn er aber 5/1 spielt und erst seit kurzem SH spielt, passt das auch erstmal.

      Von daher halte ich persönlich nicht viel davon, die Stats grundsätzlich schlecht zu machen.

      Habe auf 5/1 auch nur 22 VPIP gehabt.
    • TursWolm
      TursWolm
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 3.831
      Viel zu passiv. Stats liegen zwischen Rock und TAG.

      Preflop: Einfach nach Tabellen (z.B. Approx-Sammlung) spielen, dann kommst du auf ca. 26 VPIP, 20 PFR, ATS 35, 80 FSBST und FBBST 50.

      Postflop: WTS sollte so ca. 39 sein und dein FAF 3, TAF, 2.5, RAF 2.

      Komisch ist, dass der W$SD mit 49 niedrig ist, die Winrate aber doch sehr hoch. Daher würde ich sagen, dass die Samplesize noch sehr niedrig ist und die Werte noch nicht aussagekräftig sind.
    • fando67
      fando67
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 364
      Original von Berliner1982
      Also eigentlich kann ich persönlich zu den Stats wenig sagen, da mir das Limit unbekannt ist, welches ein signifikanter Faktor bei der Beurteilung der Stats ist. Auf 5/1 und selbst 1/2 ist der VPIP nämlich völlig in Ordnung.

      Klar der Went to SD und Won at SD sind jeweils ein wenig niedrig, aber ohne Samplesize auch nicht aussagekräftig.

      Das das Spiel in den Blinds sicherlich zu tight, mag stimmen, wenn er aber 5/1 spielt und erst seit kurzem SH spielt, passt das auch erstmal.

      Von daher halte ich persönlich nicht viel davon, die Stats grundsätzlich schlecht zu machen.

      Habe auf 5/1 auch nur 22 VPIP gehabt.
      Danke Berliner!

      Du hast Recht. Ich spiele erst seit ein paar Tagen FL SH (2,5k Hände) und
      befinde mich mitten in der Lehrnphase. Habe noch nie richtig viel FL
      gespielt und mich auch nicht mit der Theorie auseinander gesetzt.
    • Berliner1982
      Berliner1982
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.644
      @fando67

      Nun mit der Theorie solltest du dich definitiv eingehend beschäftigt haben, damit du verstehst, wieso du gewisse Lines spielst etc. Dazu ist es auch hilfreich sich entsprechende Live-Coachings anzusehen, wo es aber IMO auch sehr hilfreich und wichtig ist, sich aktiv durch Fragen am Coaching zu beteiligen.
      Darüber hinaus wird dir sicherlich das bewerten von Händen und posten von eigenen Händen, wo du deine eigenen Gedanken zur Hand wiedergibst, helfen, dich in deinem Spiel zu verbessern. Dies wird sicherlich nicht von heute auf Morgen gehen, aber langfristig sich bemerkbar machen.

      Und 2,5k Hände sind wirklich noch keine Samplesize. Es ist sehr schön, dass es für dich dennoch so gut angefangen hat (siehe Winrate), aber du zeigst ja auch schon, dass du bestrebst bist dich zu verbessern.

      Zu Beginn nehme dir mal die SH-Umstiegscharts vor (die du in der Silbersektion findest, sobald du dir die Punkte für den Status erspielst hast) und lese dir die entsprechenden Artikel durch. Das sollte dir schon ein wenig weiterhelfen.

      Viel Erfolg jedenfalls dabei. Und scheue dich nicht, weiter Fragen zu stellen.