Stack Size

    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Also das man möglichst einen vollen Stack am Tisch haben sollte ist eigentlich klar, aber wie sieht das aus wenn ich einen oder sogar zwei Stacks an einem Tisch gewonnen habe? Sollte ich den Tisch wechseln, weil viele der Spieler mir gegenüber vorsichtig werden? Sollte ich mein Spiel verändern oder einfach immer so spielen als hätte ich nur einen normalen Full Stack?
  • 6 Antworten
    • Charousek
      Charousek
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 773
      Es kommt ja darauf an, wie groß der effektive Stack ist, also auch auf den Stack deiner Gegner.
      Wenn man neu auf einem Limit ist und ein double up hatte und ein Gegner ebenfalls fühlt man sich oft unwohl, da in einer Hand alles auf dem Spiel stehen kann. Wenn der Tisch nicht besonders gut ist, geh halt und bring erst Geld weg, dagegen ist ja nichts zu sagen.
      Gestern auf 100 NL hab ich gegen 3 LAGs mit effektiven Stacksized von 250 gespielt, fand ich auch nicht so gut, kein Grund das Geld dann nicht wegzubringen.
    • Ragen
      Ragen
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2005 Beiträge: 1.489
      solange du das geld am tisch "entbehren" kannst, sprich weiterhin dein A-game spielst, ist ein großer stack (2*buyin++) eher gut als schlecht

      viele bringen dir dadurch zuviel respekt entgg; nutze das aus und spiele etwas aggressiver falls sich das bestaetigen sollte
    • habi5586
      habi5586
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 1.532
      ich geh auch häufig wenn ich verdoppelt habe vom Tisch, um das Geld erstmal in trockene Tücher zu bringen, insbesonders wenn am Tisch Leute sind, die mich covern und häufig preflop reraisen oder Flops overbetten.
      Außerdem ist es zumindest an den NL5 Tischen meist so, dass 7Leute weniger als 5$ haben und nur 2 größere Stacks sind (meistens einer mit 6-7$ und einer mit 10-20$), so dass es praktisch egal ist ob du 5 oder 10$ hast, sofern du nicht gegen einen der 2 größeren Stacks spielst...
      aber generell gillt wohl, je schlechter die Spieler, desto besser ein größerer Stack
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.399
      Ich spiel gerne mit 2-4fachen Stacks
    • Charousek
      Charousek
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 773
      Original von ChauChau
      Ich spiel gerne mit 2-4fachen Stacks

      Wieso? Welchen Vorteil bringt das? Wieviele Gegner sind denn am Tisch, auf die sich diese Stacksize auswirken würde? Vielleicht einer.
      Und dann sehe ich da nur Vorteil, wenn dieser Gegner ziemlich schlecht ist. Wenns aber ein solider TAG ist, hat man nicht viel von der Stacksize.
      Was natürlich stimmt ist, dass sich Gegner die vielleicht ebenfalls einen großen Stack haben davon beeindrucken lassen können und einem so mehr Respekt entgegenbringen.

      Was ich empfehlen kann für alle die sich mit doppeltem effektivem Stack nicht wohlfühlen ist wirklich erstmal das Geld wegzubringen. Gegen die meisten Gegner ist die effektive size ja nicht größer, daher ist der Vorteil, sollte es einen geben, auch eher gering.


      Sagmal, wie kommst du eigentlich an 2-4 fache Stacksize? So einfach ist das ja auch wieder nicht.
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.399
      also 2-3fache ist schon drin. 4fach nach laaangen sessions auch ;) fühl mich einfach wohler damit, wel de gegner einem mehr respekt zollen