Laufbänder

  • 15 Antworten
    • DonKoRnHoLio1
      DonKoRnHoLio1
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 982
      Ich glaub vernünftige sind ziemlich teuer was kannst du denn ausgeben?
    • Kevman12
      Kevman12
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2005 Beiträge: 315
      da frag ich mal andersrum! Was sollte ich ausgeben um langfristig was davon zu haben?
    • DonKoRnHoLio1
      DonKoRnHoLio1
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 982
      Ich denke um 1K musste dann schon ausgeben für was vernünftiges.
      Kommen bestimmt noch nen paar Fitnessgurus die mehr Ahnung haben als ich. :D
    • Kevman12
      Kevman12
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2005 Beiträge: 315
      sind die für 400€ bis 12 km/h empfehlenswert wenn man täglich ne stunde laufen möchte?
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Wie wärs denn, wenn du einfach die Tür aufmachst und auf die Strasse gehst?
    • DonKoRnHoLio1
      DonKoRnHoLio1
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 982
      Original von Ghostmaster
      Wie wärs denn, wenn du einfach die Tür aufmachst und auf die Strasse gehst?
      Kann ja jeder^^
    • Caldrin
      Caldrin
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 1.428
      Original von Ghostmaster
      Wie wärs denn, wenn du einfach die Tür aufmachst und auf die Strasse gehst?
      Wie soll man da nebenher fern gucken?!

      Nee, ich finde auch, dass rausgehen zu Fitness irgendwie dazugehört...ausserdem ist es zu verlockend doch schnell aufzuhören, wenn das Bett/ der Rechner nur 1m entfernt ist und man nicht extra vor die Haustür gegangen ist.
    • Jona89
      Jona89
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 288
      Original von Kevman12
      sind die für 400€ bis 12 km/h empfehlenswert wenn man täglich ne stunde laufen möchte?
      12km/h sind nicht viel. Das ist relativ schnelles Joggen. Aber mir würde das nicht reichen. Betreibe Amateurtriathlon bin nicht super gut aber kann schon was.
      Also würde davon abraten. Wenn du fit wirst wird dir das nicht mehr reichen.
    • Xargo
      Xargo
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 96
      Klar ist es gemütlicher daheim zu laufen. Gerade wenn es regnet oder ähnliches.
      Aber wie oben erwähnt sind 12 km/h nicht soooo viel (okay am Anfang schon und auf dem Laufband teilweise auch schwerer als draußen, das zu laufen)

      Ich würd dir auch empfhelen: Geh raus und lauf draußen.
      Normalerweise haben die "günstigeren" Laufbänder auch eine schlechte Dämpfung, kann es gut sein, dass du dir über kurz oder lang die Gelenke kaputt machst.

      Wenn du jeden Tag laufen willst, solltest du eigentlich schon nen recht hohes nieveau haben dann sind die 12 km/h auf jeden fall zu wenig.
      Ich würd dir empfehlen erst mal nur jeden 2 Tag zu laufen. Der Körper braucht Zeit um sich zu erholen und zu regenerieren.
      Wenn du jeden Tag was machen willst, würd ich dir empfehlen Fitnessstudio und laufen abzuwechseln.
    • Kevman12
      Kevman12
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2005 Beiträge: 315
      Ich habe relativ heftigen Heuschnupfen, von daher ist das draussen laufen net immer möglich. Mit Laufband könnte ich das Programm konstanter runterreissen....

      Hat vielleicht jemand nen Geheimtip für nen gutes Laufband?
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Okay das ist natürlich plausibel, aber auch da gibts Abhilfe, die sich etwas seltsam anhört. Versuch mal in den Wald zu gehen, wenn du während der Pollensaison laufen gehen willst. Durch die Bäume werden nämlich die ganzen Umweltgifte abgehalten, die Hauptverursacher von Pollenallergien sind. Ich selbst bin gegen alles mögliche allergisch und habe das letztes Jahr auch das erste mal gemacht und war etwas ungläubig als ich im blühenden Wald stand und ohne Medikamente mal einfach überhaupt nix hatte. (sollteste aber vorher mal ausprobieren, ich kann nicht garantieren, dass das funktioniert)
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      grade wenn man heuschnupfen hat isses gut draussen joggen zu gehen
      wirst das heuschnupfen beim laufen garnicht merken.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von lordTasse
      grade wenn man heuschnupfen hat isses gut draussen joggen zu gehen
      wirst das heuschnupfen beim laufen garnicht merken.
      Liegt daran, dass du Hormone ausschüttest bei Ausdauersportarten, die diese komischen Mastzellen blockieren, die für die Allergie verantwortlich bist. Musste nach dem laufen aber instant halt duschen gehen und den Halsnasenbereich von Pollen befreien (Nasendusche z.b.)
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Also als ehemaliger starker Allergiker gegen Gräser kann ich sagen, dass ich nicht ohne Medikamente draussen joggen konnte. Naja, eine Desensibilisierung hats gerichtet. Ansonsten ist Ebay sehr gut bei Preis-/Leistung von Fitnessgeräten:

      Laufbänder bei Ebay - die guten
    • Cyclonus
      Cyclonus
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.414
      Besser draußen laufen gehen und für drinnen ein anderes cooles Dingen wie Rudermaschine oder Ahnliches kaufen.