Bitte Feedback!!!!

    • PokerfaceAKQJT
      PokerfaceAKQJT
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 74
      Hi, das ist nun mein erstes Positing hier im Forum.

      Als blutiger Anfänger beschäftige ich mich nunmehr seit Anfang August 2006 intensiver mit dem Pokern.

      Habe mich die letzten 3 Wochen intensiv mit der Theorie beschäftigt ( sämtliche Einsteiger und Fortgeschrittenen Beiträge hier im Forum und schon 2 Bücher durchgearbeitet ) und vereinzelt an Playmoneytischen gespielt. Letzteres bringt allerdings wenig, da dort immer loose gespielt wird( von $ 100,-- auf über 100.000 in 5 Tagen!! ).

      Gestern habe ich mein erstes Realmoney Spiel auf PokerParty absolviert. Leider hatte ich einen nicht so guten Start. Gleich mal mit $3 minus gestartet.

      Ich war zwar zwischenzeitlich auch schon mit $ 1,50 im plus aber habe bei einigen wenigen Spielen auch einiges verloren, obwohl ich der Meinung bin das ich richtig gespielt habe, wenngleich ich mich dabei erwischt habe, dass ich einige Blätter gespielt habe ( wollte es halt mal austesten ) die ich besser nicht gespielt hätte. Die nachträgliche Analyse hat auch ergeben, dass ich da teilweise mein Geld verloren habe. Das werde ich künftig stringenter handhaben.

      Hier meine Stats: ( ist hierzu etwas anzumerken?? )

      Hands Won: 8 %; Show-Down Won: 73 %; Flops Seen: 27 %; Win % If Flops Seen: 28 %;



      Btw: Ich habe hier im Forum gelesen, dass es bei PartyPoker von Fischen nur so wimmeln soll. Wo sind die denn ( außerhalb der Beginner Tables ???? ). An den Beginnertables hatte ich zumindest den Eindruck das der überwiegende Teil eher tight und nur selten loose gespielt wird. PokerOffice 2 hat dies ebenfalls auch so ermittelt obwohl ich an 7 verschiedenen Tischen ( öfters gewechsel )gepielt habe. Oder haben sich von Pokerstrategy gestern dort so viele getummelt????

      So hier nur eine Beispielhand bei der mich interessieren würde ob ich sie aus eurer Sicht ( Profis vor ) richtig gespielt habe.

      Mein Kommentar: PreFlop: o.k. nach SHC hätte ich nach dem Raise folden müssen!!!!; treffe ( was selten genug war ) den Flop ( Rainbow ) optimal ( Made Straight !!! )und bette entsprechend. Den Raise beantworte ich ebenfalls mit einem Reraise um die Turnkarte teuer zu machen und equity in den Pot zu bekommen. Zu diesem Zeitpunkt habe ich definitiv die beste Hand!!!( so meine Einschätzung, natürlich keine Nuts ).

      Mit Pik 7 Flushdraw gefahr!!! Auf den Check von SB bette ich!!!!!

      Das waren die Karten von SB in weiß: Pik Ass, Pik 8



      Preflop: Hero is BB with T:heart: , K:diamond: .
      [color:#666666]3 folds[/color], MP1 checks, [color:#666666]1 folds[/color], [color:#CC3333]MP3 raises[/color], [color:#666666]2 folds[/color], SB calls, Hero calls, MP1 calls.

      Flop: (8.00 SB) J:heart: , Q:spade: , 9:diamond: [color:#0000FF](4 players)[/color]
      SB checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], [color:#CC3333]MP1 raises[/color], [color:#CC3333]MP3 3-bets[/color], SB calls, [color:#CC3333]Hero caps[/color], MP1 folds, MP3 calls, SB calls.

      Turn: (11.00 BB) 7:spade: [color:#0000FF](3 players)[/color]
      SB checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], MP3 calls, SB calls.

      River: (14.00 BB) 5:spade: [color:#0000FF](3 players)[/color]
      SB checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], MP3 calls, SB calls.

      Final Pot: 17.00 BB.
      Results in white below:[color:#FFFFFF]
      Hero has Th Kd (a straight, nine to king.)
      MP3 has Kh Kc (a pair of kings.)
      SB has 8s As (a flush, ace high.)
      SB wins 16.50 BB.
      [/color]



      Abschließend würde mich noch interessieren ob es von SB richtig gespielt war bei diesem Blatt auf den FlushDraw zu spielen???? Die Wahrscheinlichkeit bei 10 Outs oder ca. 40 % hätte es m. E. gerechtfertigt!!!!
  • 9 Antworten
    • icerain
      icerain
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2005 Beiträge: 1.023
      1. Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind.
      2. Playmoney und realmoney haben bis auf den Handwertung nichts gemein
      3. Stats sagen erst ab ner bestimmten Anzahl von Händen was aus, die Stats die PP anzeigt taugen höchstens um zu sehen wie viele Hände man gespielt hat. Won at Showdown sind immer total falsch (ich hatte gestern 100% auf 500 Hände lol)
      4. Ergebnisse sind egal ob man richtig oder falsch gespielt hat.
      5. Ich haett Checkbehind am river und als SB natürlich Bet oder check raise.
      6. Willkommen im Forum.
    • PokerfaceAKQJT
      PokerfaceAKQJT
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 74
      Danke für das schnelle feedback.

      Warum ist bei mir eigentlich kein Status und Avatar zu sehen??????
    • garten309
      garten309
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 12.097
      hast du das quiz bestanden? und wenn ja wann?
    • PokerfaceAKQJT
      PokerfaceAKQJT
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 74
      ja Quiz vor 3 Tagen bestanden!!!!! Geld ist auch schon bei PP deshalb gestern mein erstes Spiel.
    • garten309
      garten309
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 12.097
      Dann noch bis nächste woche mittwoch oder donnerstag warten, dann bist du bronze. restliche infos hier
    • Kofi
      Kofi
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2006 Beiträge: 2.324
      Ja, an den Anfängertischen wird sehr tight gespielt, da sich hier sehr viele PS.de-ler tummeln, das ist richtig.

      In deiner Beispielhand hast du ganz einfach Pech gehabt, sowas passiert. Ein 3-Bet hätte Small Blind niemals callen dürfen, nicht mal mit einem Flush Draw vermutlich. Hier hatte SB aber nur einen Gutshot Straight Draw, was ihm vier Outs gibt, man muss aber kräftig discounten, denn wenn nur einer von den 3 Gegnern einen König hat, gibt ihm das ne höhere Straight. Also bleiben vielleicht noch 2 übrig. Dann hat er den Backdoor Flush Draw, 1 Out sowie eventuell 3 Ace Outs, von denen aber auch höchstens 1 übrigbleibt, weil von so vielen Leuten, die ein Raise gecallt haben, meistens jemand ein Ass hat.
      Ich würde ihm vier Outs geben, das heißt, er braucht Pot Odds von 11 zu 1, hat aber nur 4 zu 1, da er 3 bets callen muss.

      Was lernen wir daraus? Es war superschlecht von ihm zu callen, er macht es trotzdem und gewinnt. ßrgerlich für dich und darum auch kein Wunder, dass du erstmal Verlust machst, solche Pötte kosten natürlich. Trotzdem ist es gut, dass es solche Leute am Tisch gibt, denn auf lange Sicht gewinnst du daran.

      Mach dir keine Sorgen, wenn du gut spielst machst du auch irgendwann Gewinn.
    • PokerfaceAKQJT
      PokerfaceAKQJT
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 74
      @ Kofi :

      ......Dann hat er den Backdoor Flush Draw, 1 Out

      sind das nicht 10 Outs ( 13 - 3 ) ??????
    • CMBurns104
      CMBurns104
      Bronze
      Dabei seit: 18.06.2006 Beiträge: 2.685
      Original von PokerfaceAKQJT
      @ Kofi :

      ......Dann hat er den Backdoor Flush Draw, 1 Out

      sind das nicht 10 Outs ( 13 - 3 ) ??????
      Dann hätte Backdoor Flush Draw ja 1 Out mehr als ein "fertiger" Flushdraw. :D Er muss ja schließlich 2 Karten treffen auf Turn und River, daher nur 1 Out.

      Auf dem Turn 10/47 * 9/46 auf dem River macht zusammen ca. 4% Wahrscheinlichkeit für den Flush bis zum River. Korrigiert mich, wenn die Rechnung falsch ist.
    • stoffelxx
      stoffelxx
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 187
      Original von Kofi
      Ein 3-Bet hätte Small Blind niemals callen dürfen, nicht mal mit einem Flush Draw vermutlich.
      Mit einem Nut-Flush-draw auf dem Flop bin ich für jede 3-bet dankbar in nem multiway-pot, da ich hier for value cappen kann.

      Oder wie war das gemeint?