MTT Buch als Cashgame Spieler

    • wallace07
      wallace07
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 572
      Ich bin NL100SH Cashgame Spieler, möchte aber nun auch vermehrt Tournaments spielen.
      Harrington on Hold'em scheint ja das ultimative Buch fuer Tournaments zu sein. Was mich verwirrt ist das es in drei Bände unterteilt ist. Ich möchte mir erst mal einen Ueberbick verschaffen und habe daher eigentlich wenig Lust am Anfang alle drei Bände durchzuarbeiten.

      1.) Gibt es ein auch andere Empfehlungen irgenwelcher Turnierstrategien in einem einzigen Buch? Genuegt es bspweise nur das dritte Band von HoH zu lesen?

      2.) Bringt mir Harrington auch etwas fuer mein NoLimit Cashgame Postflop Play? Oder unterscheiden sich dortige Strategien grundlegend?
  • 3 Antworten
    • FastExer
      FastExer
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 2.218
      den umstieg auf turniere mal eben in 10 min durch nen 2 seiten artikel zu machen wird wohl nicht klappen.

      ich lege dir die harringtons ans herz und wenn du es ernst meinst, liest du die auch, lesen sich nämlich sehr flüssig und sind gerade für MTT's das nonplusultra aufm büchermarkt.

      fürs cashgame bringt band 1 auch etwas, aber da gibts seit 2 wochen nu auch was spezielles für: harrington on cashgame 1 & 2

      ansonsten extrem sinnvoll fürs cashgame: Sklansky - NL Theory And Practice
    • wallace07
      wallace07
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 572
      Original von FastExer
      den umstieg auf turniere mal eben in 10 min durch nen 2 seiten artikel zu machen wird wohl nicht klappen.
      Ich will ja nicht umsteigen, bin mit cashgame höchstzufrieden. Möchte mich halt weiterentwickeln. Das ich dazu ein Buch lesen muss ist mir auch klar, aber muessen es dann gleich 3 Stueck sein? Ich will ja noch nicht die WSOP gewinnen, nur mal besser in den freerolls abschneiden ;)
    • AussieMatt
      AussieMatt
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 378
      Soweit ich weiß ist das 3. nur ein Arbeitsbuch, d.h. könntest du dir das sparen und ansonsten sind doch auch 2. bücher zu verkraften :-)