Fragen - kann als Einsteiger leider nirgendswo im NL Bereich posten... :(

    • mucks
      mucks
      Bronze
      Dabei seit: 22.04.2008 Beiträge: 34
      Hi,

      spiele NL und habe noch Fragen bzw. möchte Unklarheiten aus der shortstack-strategie klären.


      1.
      "Es gab keine Erhöung vor dir:
      4 facher Big Blind + 1 Big Blind pro Spieler der eingestiegen ist."

      Zählen hier auch die Blinds, bzw der Big Blind als "eingestgiegener" Spieler?


      2.
      "Nach dir erhöht ein Gegner. Wann setzt du alles?"
      Was machte ich, wenn ich nach den Berechnungen nicht alles setzen muss.... wie viels setze ich dann?


      Hmm... das sind so zwei Sachen dir mir grade einfallen.
      Wie habt ihr euch das "Grundsystem" beigebracht... eifnach nur ruchs viele Spielen? Mein Problem ist, dass ich noch viel naschschauen muss... und somit immer fast schon drum kämpfe nicht die Zeit zu überschreiten die ich pro Zug hab... :)

      mfg
  • 8 Antworten
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Zu 1:
      Nein Blinds zählen nicht mit

      Zu 2:
      Du legst ab.

      Also lernen: Leg dir das Papier SHC neben den PC und guck drauf, wenn du dran bist, guck dass du deine Position richtig ermittelst. Nicht mehr als 1 Tisch, wenn du noch oft nachschauen musst. Irgendwann hast du es im Kopf und kannst multitablen.
    • mucks
      mucks
      Bronze
      Dabei seit: 22.04.2008 Beiträge: 34
      Ok erstmal danke....

      Mit ablegen meisnt du folden?

      Was ich ncith ganz versteh: Bei "2,5:1 oder kleiner" (kleiner bedeutet ja auch ein Verhältnis von 1:1 oder)) steht "Mit jeder Hand mit der du erhöht hast All-In gehen". Ich habe ja immer schon mal erhöht... da ich diese Tabelle nur verwende, wenn ein Gegner nach mir erhöht... das heisst ja eigentlich, dass ich IMMER All-In gehe... oder versteh ich die Tabelle irgendwie komplett falsch...? :/
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Mit den Händen in der Kategorie trifft das zu. Es kann aber auch sein, dass du durch DEINEN Raise ode Reraise eh schon mit den Karten allin bist.
    • mucks
      mucks
      Bronze
      Dabei seit: 22.04.2008 Beiträge: 34
      Ok... was mir immer noch nicht ganz klar is.... vllt bin ich auch eifnach zu doof... :)


      1. Beim Verhältnis Geld/Erhöhung 4:1 Geh ich mit den Händen AA,KK,QQ,JJ,AK All-In

      2. Beim Verhältnis Geld/Erhöhung 2,5:1 Geh ich "Mit jeder Hand, mit der ich erhöht habe" All-In


      Wieso fast man die beiden Zeilen nicht zusammen? In der Aussage "Mit jeder Hand, mit der du erhöht hast" sind doch die Hände aus Punkt 1 schon drin... somit ist dieser doch überflüssig....

      Wieso sagt man nicht einfach "Geh immer All-In"?
    • Bonna
      Bonna
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2007 Beiträge: 1.000
      Original von mucks
      Ok erstmal danke....

      Mit ablegen meisnt du folden?

      Was ich ncith ganz versteh: Bei "2,5:1 oder kleiner" (kleiner bedeutet ja auch ein Verhältnis von 1:1 oder)) steht "Mit jeder Hand mit der du erhöht hast All-In gehen". Ich habe ja immer schon mal erhöht... da ich diese Tabelle nur verwende, wenn ein Gegner nach mir erhöht... das heisst ja eigentlich, dass ich IMMER All-In gehe... oder versteh ich die Tabelle irgendwie komplett falsch...? :/
      PF:
      steht im SHC ReRaise oder RAISE:
      Hat einer vor dir erhöt, dann erhöst du 3x die erhöhung +einen betrag der Erhöhung für jeden, der gecallt hat.

      Bsp in der strategie sektion : ab hier

      ansonsten fold
      ^^
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Das würde die Sache zu sehr komplizieren :) Dann müsstest du ja nach der Hand gucken und nicht nach dem Verhältnis.
      Denk dran: Es kommt auf deine Erhöhung an, nur davon hängt die Entscheidung ab, ob du nach einem Reraise allin gehst, steht ja auch so im Artikel.

      Weiterhin viel Erfolg!
    • mucks
      mucks
      Bronze
      Dabei seit: 22.04.2008 Beiträge: 34
      OK danke ich habs gecheckt... :D
      Also die Tabelle erklärt sich dadurch, dass wenn ich viel Geld habe... und damit All-In gehe.... es sich nur lohnt mit ner starken Hand (somit größeren gewinnchancen) diese Menge Geld zu setzen.... mit um so weniger Geld ich All-In gehe (im Verhältnis zum ersten Raise natürlich)... mit um so "schwächeren" Händen lohnt sich dieses All-In auch..... richtig? :)
    • Berliner1982
      Berliner1982
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.644
      Genau das sagt die Tabelle aus, sehr gut. :)
      Ansonsten würde ich dir einfach empfehlen, dir mal ein No Limit SSS Coaching anzuschauen.

      Wann diese stattfindet, findest du hier im Coachingplan: Link