Wie reagieren auf Stealreraises mit SHC Händen?

    • ToothpickVic
      ToothpickVic
      Diamant
      Dabei seit: 30.03.2008 Beiträge: 2.893
      Gute Nacht, :D
      mir ist es schon häufiger passiert dass ich am BU oder SB mit einer Hand aus dem SHC saß, auf meinen First-In Raise gereraised wurde und darauf eigentlich hätte folden müssen.

      Allerdings muss ich ja berücksichtigen dass Villian von einem lediglichen Steal meinerseit ausgeht und deswegen auch mit schlechteren Händen reraised. Heute habe ich mich zweimal entgegen dem SHC dazu entschieden AI zu pushen und sah mich der besseren Hand gegenüber. Einmal mit AJ ausm SB gegen QQs verloren und einmal mit AJ vom BU AQ ausgesuckt.
      Wie soll ich mich in Zukunft verhalten? Sollte ich das auf NL10 grundsätzlich lassen und einfach folden, oder kann ich wenn ich Reads auf ihn hab auch mal pushen?


      MfG
  • 6 Antworten
    • tomdoe2701
      tomdoe2701
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2006 Beiträge: 811
      Auf NL10 brauchst Du Dir über Steals/Resteals noch keinen Kopf machen und gehe nur lt. Strategie all-in.
      Ohne Stats macht das auch wenig Sinn, wenn z.B. ein 30/3 Fisch vom BB "restealst" läufst Du immer gegen ein Monster.
      Spar Dir das für 2-3 Limits höher auf ;)
    • PowerGamer
      PowerGamer
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 5.688
      also ich push drüber mit TT+ und ab AQ

      ... Problem ist dass er alles haben kann, seine Range aber looser ist als aus ner anderen Position!

      --> spielst doch einfach im Equilator durch und stell daraufhin deine Strategie um!

      ... Problem was noch hinzukommt ist, dass er, wenn er gut ist (nicht auf NL10) weiß was du aus late position raised und sich in Sachen Reraises auf deine Range einstellt ... naja ist halt immer so ne Sache ohne Stats über die Gegner ...
    • pennyyy
      pennyyy
      Black
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 5.658
      Ich calle Resteals aus den Blinds nur sehr tight, weil ich gemerkt habe dass auf den niedrigen Limits die Fische nie auf die Idee kommen allg. zu restealen.
      Das sind meistens dicke Valueraises mit ner wirklich guten Hand.
    • ToothpickVic
      ToothpickVic
      Diamant
      Dabei seit: 30.03.2008 Beiträge: 2.893
      Ja ich werde das mit den Resteals auf dem Limit lassen und nur mit ner Raise/Reraise Hand drüberpushen. Also strikt nach Strategie.
    • nukiuki
      nukiuki
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2008 Beiträge: 37
      auf NL 25 ist mir das auch schon passiert worauf hin ich dies auch gleich wieder abgeschafft habe.
      Nach reraises folde ich einfach.
    • igel2006
      igel2006
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.255
      AB ca. NL100 würde ich mal folgende These (Faustformel) formulieren: MIt jeder SHC-Hand geht man auf nen Resteal auch broke. Ausnahmen sind wohl 77 und KQo/88.