Moneybookers allgemein

    • peterpistole
      peterpistole
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 939
      moin. hier wurde jetzt vermehrt von hacks des mb accounts gesprochen. ich krieg langsam panik. wieviel von euch benutzen denn mb? unb bei wievielen ist schon was passiert und bei wievielen nicht? was wären denn alternativen? von netteller wurde auch schon berichtet, dass da die konten leergeräumt wurden.
  • 8 Antworten
    • sgkiller1981
      sgkiller1981
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 2
      hoi peterpistol ich selber nutze mb schon ne ganze weile und bei mir is bisher noch nix gehackt worden.
      ehrlichgesagt hab ich auch noch nix davon gehört das konten bei mb leergeräumt wurden.
      also bin mb eigentlich sehr zufrieden
    • marc4
      marc4
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 2.125
      eine alternative wäre einfach das normale bankkonto oder kreditkarte.
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Konten können ja nur leergeräumt werden, wenn da was drauf ist. Ich zahle mir mein Geld immer sofort aus, wenns auf meinem MB Account ist, so kann auch niemand was zocken ;)
    • Eiturlyf
      Eiturlyf
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 634
      Mach ich genauso, nutze MB nur um Geld von einer Plattform zur anderen zu bewegen.
      Das "überschüssige" Geld (wegen konservativem BRM) geht von MB sofort zu nem $-Konto bei ner ganz normalen Bank, um Kursschwankungen zu vermeinden.

      Würd mein Geld nicht bei MB lassen, wo man ohne TAN via E-mail Geld senden kann...
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Original von Eiturlyf
      Mach ich genauso, nutze MB nur um Geld von einer Plattform zur anderen zu bewegen.
      Das "überschüssige" Geld (wegen konservativem BRM) geht von MB sofort zu nem $-Konto bei ner ganz normalen Bank, um Kursschwankungen zu vermeinden.

      Würd mein Geld nicht bei MB lassen, wo man ohne TAN via E-mail Geld senden kann...
      find ich ne gute Lösung, die Auscash gebühren sind ja auch nich besonders hoch bei denen!
    • Robert0BlankO
      Robert0BlankO
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 4.753
      Original von Eiturlyf
      Mach ich genauso, nutze MB nur um Geld von einer Plattform zur anderen zu bewegen.
      Das "überschüssige" Geld (wegen konservativem BRM) geht von MB sofort zu nem $-Konto bei ner ganz normalen Bank, um Kursschwankungen zu vermeinden.

      Würd mein Geld nicht bei MB lassen, wo man ohne TAN via E-mail Geld senden kann...
      bei welcher deutschen bank gibts $ konten?
    • Barbarendave
      Barbarendave
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2007 Beiträge: 822
      Ich lass mein Geld auch nie länger als ein paar Tage auf MB liegen und hab sonst nur ein paar Euro drauf. Ich glaube, es ist auch eher der Sinn dieser Onlinegeldbörsen, Geld hin und herzubewegen, als es dort zu lagern. Es gibt ja nicht mal Zinsen
    • Eiturlyf
      Eiturlyf
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 634
      Original von Robert0BlankO
      Original von Eiturlyf
      Mach ich genauso, nutze MB nur um Geld von einer Plattform zur anderen zu bewegen.
      Das "überschüssige" Geld (wegen konservativem BRM) geht von MB sofort zu nem $-Konto bei ner ganz normalen Bank, um Kursschwankungen zu vermeinden.

      Würd mein Geld nicht bei MB lassen, wo man ohne TAN via E-mail Geld senden kann...
      bei welcher deutschen bank gibts $ konten?

      Denk mal bei fast allen...

      auf jedenfall bei der Deutschen Bank, Commerzbank, Consors, Comdirekt,

      (Consors und Comdirekt sind auch gebührenfrei)