Größten Unterschiede SSS NL100+

    • crimefighter
      crimefighter
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2008 Beiträge: 772
      Ich spiele jetzt seit 4 Monaten SSS und bin inzwischen bei NL50 angelangt.

      Auch hier läuft es es gut und wenn es so weitergeht kann ich bald auf NL100 aufsteigen. (BR hab ich schon aber will noch etwas länger auf NL50 spielen um sicher zu sein das Limit auch wirklich zu schlagen, hab dort erst 3000 Hände)

      Nun meine Frage an alle die NL100+ spielen:

      Was ändert sich auf den höheren Limits, was bleibt (fast) gleich. Mir geht es darum welchen Content ich mir als nächstes aneignen sollte.

      Spiele im Moment standard SSS + Steals mit any 2 BU und Resteal TT+/AQ+

      Ach ja, spiele bei Mansion
  • 3 Antworten
    • ChrisThe
      ChrisThe
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 2.004
      Deine Resteals sehen für mich deutlich zu tight aus.
      Die solltest du grundsätzlich am ATS von deinem Gegner orientieren.
      Ohne Stats würde ich gegen Standardgegner übrigens 77+/ATs/AJ restealen.
      Also auf NL0.5$ evtl. nicht ab 1$ aber auf jeden Fall.
      Was sich ändert hängt stark von der Plattform ab. Generell werden die Leute aggressiver.
      Wie es bei Mansion genau ist weiß ich nicht. Nur dass man da kaum noch Tische findet auf den Limits.
    • reefa
      reefa
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 102
      1. du kannst mehr gewinnen und mehr verlieren.
      2. intensiver mit stats arbeiten
      3. idioten gibt es nach wie vor wie auch auf den unteren limits.
      4. wirste mehr push's nach re-raise erhalten (was ja gut ist)
      5. tableselection wird wichtiger
    • crimefighter
      crimefighter
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2008 Beiträge: 772
      vielen dank für die infos