1st time MB auscashen - Party ist lachhaft

    • geezz
      geezz
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 306
      Hallo,

      habe bisher immer mit Neteller ausgecasht. Da die Herren aber die Gebühren so krass erhöht haben, wollte ich auf MB umstellen. Meinen Moneybookers-Account hatte ich bisher noch nicht benutzt. Habe aber gerade 50$ von meinem Giro eingezahlt und auf Party geshippt. Hat auch alles wunderbar funktioniert.

      Nun zu meiner Frage: Kann ich nun belieb viel über Moneybookers auscashen und von dort auf mein Giro?
  • 10 Antworten
    • stommy
      stommy
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 468
      Original von geezz
      Hallo,

      habe bisher immer mit Neteller ausgecasht. Da die Herren aber die Gebühren so krass erhöht haben, wollte ich auf MB umstellen. Meinen Moneybookers-Account hatte ich bisher noch nicht benutzt. Habe aber gerade 50$ von meinem Giro eingezahlt und auf Party geshippt. Hat auch alles wunderbar funktioniert.

      Nun zu meiner Frage: Kann ich nun belieb viel über Moneybookers auscashen und von dort auf mein Giro?
      da gibt es glaub ich eine Begrenzung pro Quartal, die aber erhöht werden kann, wenn du eine Kreditkarte angibst.
    • senson
      senson
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 765
      kann auch so hochgestuft werden ohne kk angabe
    • geezz
      geezz
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 306
      kann ich denn auch mehr als 50$ (die ich ja erst mit MB eingecasht habe) von Party auf MB abheben? Oder muss ich da vorher etwa eine bestimmte Anzahl an Points erspielen?
    • ottiphant
      ottiphant
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2006 Beiträge: 43
      Soweit ich weiss, musst du keine Points erspielen, bevor du auscashen kannst. Es geht nur darum, den MB Account bei PP durch die Einzahlung zu verifizieren.
    • geezz
      geezz
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 306
      ok, also 50 eincashen, 3000 auscashen sollte gehen. vielen dank für die info!

      ist mb denn wirklich die günstigere wahl?
    • geezz
      geezz
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 306
      Habe versucht auf Moneybookers auszucashen. Wenige Minuten später habe ich folgende Mail erhalten (ich heiße übrigens nicht Rolf, ka wie der Typ darauf kommt)

      Dear Rolf,

      Thank you for contacting us.

      With regard to your email, please be informed that your cash out has
      been cancelled and funds transferred back to PartyAccount as we have
      noticed that you have made most of your deposits using your Neteller
      Account.

      Hence we request you to cash out the same to your Neteller Account.

      Please understand that these measures in the best interest of our
      players.

      Should you have any further queries, please feel free to contact us.

      Contact us anytime, we are available around the clock to assist you with
      your account related questions and suggestions.

      Sincerely,

      Phani Kumar
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      Macht Phani doch nur zu deiner Sicherheit. Schreib ihnen halt, warum du wechseln willst.
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      aus geldwäsche gründen und so weiter is das verboten, aber bei mir hat PP n auge zugedrückt weil ich ein guter "kunde" bin. normal ein telefonat mit paypro und ab geht die post ;)
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Nimmt Neteller jetzt schon Gebühren, wenn ich von Party auf das Online"konto" dort transferiere? Wenn nicht, dann ist es doch egal. Du kannst ja auch von Party direkt auf dein Girokonto auscashen per Überweisung. Auf dem Überweisungsträger steht auch nicht, dass das Geld von Party kommt ;p
    • geezz
      geezz
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 306
      nein Neteller nimmt nur horende Gebühren, sobald ich von Neteller auf mein Giro auscashen will.

      Habe Party nochmal eine Mail geschrieben, vielleicht erlauben sie es ja...

      Was kostet denn die Direkt-Überweisung von Party zu meinem Giro? Muss ich da vorher auch eincashen?

      UPDATE: Habe eine E-Mail geschrieben und gesagt, dass ich meinen Neteller-Account schließen werde und daher auf Moneybookers umgesteigen bin. Jetzt haben sie geantwortet, dass ich nochmal nen Cashout auf MB machen soll. Denke es klappt jetzt.

      Hoffe nur, dass es wirklich die günstigste Methode ist...