Gesucht: Notebook für ca. 1.000€... Wer kennt sich aus?

    • IckeDJK
      IckeDJK
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 1.851
      Tach zusammen,

      nachdem mein Notebook vor 3 Wochen zum dritten mal in Reparatur gegangen war, bekam ich heute eine EMail mit dem Inhalt, dass mein Notebook nicht mehr zu reparieren sei!

      Es handelt sich um ein Notebook von ASUS. Ich kann jedem nur empfehlen, niemals ein Notebook von denen zu kaufen. Gibts Probleme, wird "Service-Wüste-Deutschland" groß geschrieben!!!

      Ich kann entweder ein Austauschgerät bekommen (mindestens gleichwertig) oder eine Gutschrift in Höhe von 60% des Einkaufspreises. Dies wären in meinem Fall ca. 600,00 €.

      Ich denke ich werde mir die 600,00 € gutschreiben lassen, 400,00 € drauflegen und mir ein neues Notebook für 1.000,00 € holen.

      Kann mir jemand eventuell sagen, was man für 1.000,00 € erwarten kann?
      Hat jemand von euch vor kurzem für den Preis ein Notebook gekauft?
      Auf was sollte ich achten, wenn ich ein Notebook kaufe?

      Ich hab absolut keine Ahnung von Computern, deswegen richte ich mich an Euch.

      Wichtig: Es müssen 6 Tische NICHT ÜBERLAPPEND auf den Monitor passen ;)
      Hatte vorher einen 17,4'' Widescreen Bildschirm, damit ging es.

      Ich will auch mit den aktuellen Games, die es auf dem Markt gibt keine Probleme haben...

      Wo sollte ich kaufen? Im Großhandel (z.B. Saturn), im Internet (wo am besten?) oder bei kleinen Einzelhändlern...

      Vielen Dank schonmal im Voraus!

      Gruß
      Icke
  • 10 Antworten