flush draw gegen 3 oder mehr gegner

  • 3 Antworten
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von ToniCash
      servus,

      wie spielt ihr einen flush draw gegen 3 oder mehr gegner wenn ihr im bb seit und es wurd nur reingelimpt ?

      oft spiel ich am flop an, um am turn gute pot odds zu bekommen, ist das falsch ?
      Am Flop anspielen ist nicht unebdingt verkehrt (mach ich auch ganz gerne), aber es zu tun damit du am Turn gute Odss bekommst, ist Quatsch =)
      du solltest es tun, weil du dir sicher bist, dass mind. 2 Leute callen, oder weil du die Chance siehst die Hand unimproved zu gewinnen.
    • DonThomaso
      DonThomaso
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 455
      Das läßt sich so pauschal nicht beantworten.

      Die Frage ist hast Du fold equity und möchtest Du überhaupt das Deine Gegner folden. Sprich Du hast z.B. noch OC's, wobei Du dann eigentlich geraist hättest.

      Besteht wenn Du bettest die Gefahr, daß Du dich gegen eine bessere Hand isolierst?

      Dies will alles berücksichtigt sein.
      Ganz verallgemeinert spiele ich:
      schwachen Draw mit 35 o.ä. passiv
      Mit OC aggressiv

      Aber man muß sich halt immer über die Situaion, sprich Gegner und Boardstruktur im klaren sein, vor allem wenn man wie Du sagst OoP ist.
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Stimme da NoSekiller zu. Zu betten um dann am Turn bessere Pot Odds zu bekommen ist kein Grund. Etwas anderes ist es for Value zu betten und auf vielen Boards ist die Bet mit einem Flushdraw gut, weil entweder es callen mindestens 2 Leute und die Bet ist damit +EV oder es folden einige und wir haben am Turn die Chance den Pot ui zu gewinnen. Der worst case ist, wenn uns jemand mit einem Raise isoliert, aber das kommt nicht allzu häufig vor.