unterschiede HU: CASH <-> SNG

    • Sim87
      Sim87
      Black
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 8.692
      Moin,
      wo liegen denn eurer meinung nach die merklichen unterschiede (außer den steigenden blinds :D ) zwischen SNG und cash HU?
      Als anpassungen fällt mir da zB das generell etwas tightere spiel beim SNG ein..
      aber was sonst noch.. callt ihr zB rag aces oop gegen raises preflop?
  • 5 Antworten
    • Kraterspalter
      Kraterspalter
      Gold
      Dabei seit: 12.06.2007 Beiträge: 4.788
      Beim Hucash game kommt es vor allem auf die postflopskills an da man wesentlich deeper seid und auch 200bb+ auf beiden seiten mal öfters vorkommt, während bei HU sng auch stark auf die pof phase ankommt (also icm kenntnisse bzw sage).
      Auch finde ich sind reads wichtiger bei Hu cash, da man meistens länger zusammenspielt , während bei sngs durch die steigenden blindlevels es früher oder später in die pof phase kommt.

      Nen weiteres kriterium ist wohl, dass man bei hu sngs mal marginale edges auslässt, da man halt nicht reloaden kann und sich ne bessere edge im laufe des Matches ausrechnet ( chipev gegen $ev), während man im cashgame dann halt einfach reloadet.

      Wegen den ace rag oop wie immer die antwort it depends, suited aces meistens schon.
    • nebukadneza
      nebukadneza
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 1.598
      chipev gegen $ev


      Wieso ist da bei HU ein Unterschied?
    • Holger1986
      Holger1986
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 419
      Original von nebukadneza
      chipev gegen $ev


      Wieso ist da bei HU ein Unterschied?
      ist keiner. da hat jemand das icm noch nicht verstanden
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      ist nur falsch ausgedrückt. es kann schon sinn machen +EV entscheidungen auszulassen. wenn der gegner any2 pushed, dann muß man im ersten blindlevel nicht mit K3 callen, obwohl man genug equity hat. man kann einfach auf ne größere edge warten.
      allerdings wirkt sich sowas unterschiedlich auf ROI und hourly aus. von daher ist es relativ wayne, wie man das handhabt. der ROI steigt zwar, dafür dauern die SnGs auch länger, was die hourly sinken läßt.
    • ikeapwned
      ikeapwned
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 1.605
      Original von Faustfan
      ist nur falsch ausgedrückt. es kann schon sinn machen +EV entscheidungen auszulassen. wenn der gegner any2 pushed, dann muß man im ersten blindlevel nicht mit K3 callen, obwohl man genug equity hat. man kann einfach auf ne größere edge warten.
      allerdings wirkt sich sowas unterschiedlich auf ROI und hourly aus. von daher ist es relativ wayne, wie man das handhabt. der ROI steigt zwar, dafür dauern die SnGs auch länger, was die hourly sinken läßt.
      Das hat aber trotzdem nix mit dem unterschied von cev und $ev zu tun... wenn wir nen any 2 push mit k3 callen dann ist unser $ev und cev trotzdem nicht unterschiedlich... daher macht es garkeinen sinn den ev bei HU aufzuteilen in cev und $ev

      Back to topic:

      HU SNGS macht es z.b. durchaus Sinn bei einem aggro spieler und bei hohen blinds (15bb stack left) nach einem Button raise mit einer mittelstarken hand zu pushen.