neuer PC für ~400€

    • Topmodel57
      Topmodel57
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2007 Beiträge: 1.369
      Hi,
      möchte mein Notebook gegen einen neuen DesktopPC tauschen...
      In erster Linie nutze ich ihn nur zum Pokern, also die Pokersoftwares sollten alle fließend laufen auch mit großen PT-Datenbanken. Ab und an schaue ich mir nen Film an und höre Musik. Natürlich wird auch im Netz gesurft...

      Wie siehts denn mit diesem PC aus?

      Intel® Pentium® Prozessor (3.0 GHz)
      Intel zertifizierter Kühler
      2048 MB DDR2
      Mainboard: Foxconn® P4M800P7MB-RS2H Mainboard
      - VIA P4M800 Pro + 8237R Plus
      - 1x AGP 8x
      - 3x PCI-E
      - 2x DDR2 400/533
      - 2x SATA
      - 5.1 Sound
      - 10/100Mbit LAN
      - 8x USB 2.0
      bis zu 64MB VIA/S3G UniChrome Pro IGP Onboard Grafik
      250GB 7200upm SATA 8MB Cache von ExcelStor, WD, Samsung, Seagate/Maxtor oder Hitachi
      18x DVD-Multiformat Double Layer Brenner
      Compucase Tower Gehäuse, 300 Watt + Front USB
      Onboard Sound
      Wlan Karte 54Mbit PCI
      Gratis Software: Inklusive Ashampoo Markensoftware + Ashampoo Office 2008

      für 327€


      Sollte ich mir eventuelll einen PC holen, der mehr Arbeitsspeicher und einen stärkeren Prozessor hat? 4gb ram + 2x 2,4ghz ein Muss zum fließend pokern können?
      Festplatte brauch ich eig gar nicht so groß; 80gb würden mir auch reichen.

      Wenn mir jemand eine bessere Zusammenstellung für ~400€ machen kann, dann her damit :D
  • 34 Antworten
    • stino
      stino
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2006 Beiträge: 67
      Ich habe mir vor 2 Wochen bei Mindfactory Einzelteile geholt und die dann selbst zusammengebaut. Hat 275€ gekostet.

      CPU-Kühler Xilence Air Engine AM2 PRO, xpcpu.am2.pro
      500GB Samsung HD501LJ 7200rpm sATA II 16MB
      AMD Athlon64 X2 5200+ EE AM2 tray G2 Stepping
      LG GSA-H20N-S10 schwarz bulk
      ASUS M3A78-EHM/HDMI AMD780G AM2 mATX
      Kit 2x2048MB MDT DDR2 800MHz CL5 "AMD Edition"

      dazu noch ein Gehäuse von dort und der PC ist komplett.

      Das Mainboard hat den neuesten AMD780G Chipsatz der FullHD und Crossfire fähig ist. Außerdem hat er DVI/HDMI und einen VGA Ausgang.
    • DunkenM
      DunkenM
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2007 Beiträge: 179
      Intel Core 2 Duo E4500 Box 2048Kb, LGA775, 64bit
      Gigabyte GA-P35-DS3L ,Intel P35, ATX, PCI-Express
      2048MB-KIT DDR2 MDT , PC6400/800, CL5
      Coolermaster Elite 330 ohne Netzteil schwarz
      ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 400 Watt / BQT E5
      Club3D HD3850, 256MB, ATI Radeon HD 3850, PCI-Express
      WD Caviar WD2500AAJS, 250GB 7200, SATA-II
      LG GSA - H66N schwarz bare SATA
      Rechner - Zusammenbau
      Summe: 522,36 €

      den hab ich mir gehold. achtung zusammenstellung ist mehr als 3 monate her glaub ich. Bin aber sehr zufreiden damit. Wird sicher auch mitlerweile billiger sein.
    • Topmodel57
      Topmodel57
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2007 Beiträge: 1.369
      Original von DunkenM
      Intel Core 2 Duo E4500 Box 2048Kb, LGA775, 64bit
      Gigabyte GA-P35-DS3L ,Intel P35, ATX, PCI-Express
      2048MB-KIT DDR2 MDT , PC6400/800, CL5
      Coolermaster Elite 330 ohne Netzteil schwarz
      ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 400 Watt / BQT E5
      Club3D HD3850, 256MB, ATI Radeon HD 3850, PCI-Express
      WD Caviar WD2500AAJS, 250GB 7200, SATA-II
      LG GSA - H66N schwarz bare SATA
      Rechner - Zusammenbau
      Summe: 522,36 €

      den hab ich mir gehold. achtung zusammenstellung ist mehr als 3 monate her glaub ich. Bin aber sehr zufreiden damit. Wird sicher auch mitlerweile billiger sein.
      dass man ihn dann nicht selbst zusammenbauen muss, gefällt mir, da ich ma null plan vom zusammenbauen hab. Wo hast du dir das alles ausgesucht bzw. wo bauen die dir deine komponenten zusammen?

      kann ich mir einfach aussuchen was ich will oder muss ich drauf achten, dass auch alles, was ich mir aussuche, zusammen in einem PC zusammenarbeiten kann, wenn ihr wisst was ich meine. Nicht dass ich mir nen Prozessor aussuche und ein Mainboard, was dann gar nicht zusammenarbeiten kann...
    • Topmodel57
      Topmodel57
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2007 Beiträge: 1.369
      Hab mir mal einen zusammen gebastelt:

      Prozessor:
      Intel Core 2 Quad Q6600 boxed, 8192Kb, LGA775, 64bit, Kentsfield 158,95€ *Klick*

      CPU Kühler:
      XilencePower CPU-Kühler LGA775 mit Heatpipe 14,71€ *Klick*

      Festplatte:
      Samsung HD161HJ S-ATA II 160GB 7200, 8 MB Cache, NCQ 31,30€ *Klick*

      Kühler für Festplatte:
      Revoltec Hard Drive Freezer bl Festplattenkühler schwarz 7,68€ *Klick*

      Gehäuse:
      Compucase 6C11BS schwarz ohne Netzteil 18,54€ *Klick*

      Laufwerk:
      Samsung SH-S203D bulk schwarz 22,86€ *Klick*

      Mainboard mit sound + grafik on board
      Gigabyte GA-73PVM-S2H, NVIDIA nForce630i, mATX, PCI-Express 51,99€ *Klick*

      Netzteil:
      ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 400 Watt / BQT E5 47.01€ *Klick*

      Arbeitsspeicher:
      4096MB-KIT DDR2 MDT , PC6400/800, CL5 64,87€ *Klick*

      Wlan PCI Adapter für Empfang von WLAN:
      Netgear WG311GR Wireless-G PCI Adapter 20,18€ *Klick*

      Rechner - Zusammenbau 19,99€


      Summe: 458,08€


      Was haltet ihr von dieser Zusammenstellung?
    • DunkenM
      DunkenM
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2007 Beiträge: 179
      ich würde das ganze mal bei chip.de ins forum reinstellen. Da hast du wirklich kompetente leute die genau wissen was gut zusammen passt.

      Mein PC habe ich auch bei hardwareversand bestellt. Musst aber mit langen lieferzeiten rechnen aber der preis ist unschlagbar.

      Grafikkarte on board ist scheiße....
    • Meph1977
      Meph1977
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 1.836
      ich war mit APS immer recht zufrieden sowohl was den preis angeht (mal abgesehen von grafikkarten) als auch den service.

      Link bitte in Google suchen oder mich Fragen hab ihn mal rausgenommen war mir net sicher ob das erlaubt ist

      Hier ma ne Zusammenstellung

      echnische Daten

      * Prozessor: AMD Athlon64 X2 3600+ (2x 2GHz, 64-bit)
      * Prozessorkühler: für AMD CPU Cool-System
      * Mainboard: ECS GeForce6100PM (Sockel AM2)
      * Arbeitsspeicher: 1024 MB, DDR2, 667 MHz, Marke (1x Module, 1x Slot frei) (* Aufrüstung Speicher über 3 GB würd 64-Bit Betriebssystem benötigt)
      * Grafik: 256MB nVidia GeForce 6100 3D (shared memory)
      * Sound: 5.1 AC97 Audio (Onboard)
      * Festplatte: 80GB SATA2, 8MB Cache, 7200 U/Minute (300 MB/s)
      * Laufwerke: DVD 16/48 fach (unterstützt alle gängigen Formate)
      * Gehäuse: Design-Midi-Tower 400 Watt (8cm Lüfter)
      * Netzwerk: 10/100 Mbps LAN (1x RJ45, DSL-fähig)
      * Anschlüsse: Front-Audio, 2x Front-USB 2.0 & 4x USB 2.0 hinten, 2x PS/2, 1x Serial, Audio

      189,00€

      Reicht auf jedenfall fürs Pokern und Filme schauen
    • CKWebsolutions
      CKWebsolutions
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 2.171
      Für den Preis ist die Zusammenstellung recht in Ordnung, aber für deine Anforderungen oversized.

      Für dich könnte so ein System interessant sein:

      * Gehäuse Midi-Tower incl. 400W Netzteil 37,90
      * Festplatte Samsung SATA2 200GB, 8MB, S250 (HD200HJ) 36,60
      * Laufwerk Samsung SH-S203D SATA (Beige) 19,20
      * CPU AMD Athlon 64 X2 S-AM2 Brisbane 4400+ EE (2x2.3 GHz) 49,90
      * Mainboard ASRock SAM2 ALiveNF6P-VSTA, DDR2, PCIe 36,75
      * RAM DIMM DDR2 2048MB PC-667 CL5 Kit Kingston (KVR667D2N5K2/2G) 30,50
      * WLAN Linksys WL Adapter WMP54G, PCI (54Mbps) 19,95

      Damit kommst du auf gesamt 230,80. Ev. noch +50 für Zusammenbau und Versand, aber bei weitem billiger als 450 und für deine Anforderungen ausreichend würd ich sagen.
    • schiff81
      schiff81
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2005 Beiträge: 941
      Ich habe mich vor ein paar Tagen für diese Preisklasse hier beraten lassen.
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Original von stino
      Das Mainboard hat den neuesten AMD780G Chipsatz der FullHD und Crossfire fähig ist. Außerdem hat er DVI/HDMI und einen VGA Ausgang.
      Da würd ich aber aufpassen da die meisten Monitore >17" weit dickere Auflösungen als nur Full hd haben :P
    • Topmodel57
      Topmodel57
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2007 Beiträge: 1.369
      danke für eure zusammenstellungen!!
      Ihr habt recht, dass manche Komponenten echt oversized sind. Ich denke nen duo core 2x2,2ghz reicht locker und auch 2gb ram...
      Finde Intel besser als Athlon,deswegen werde ich mich wohl für die Intel-Prozessoren entscheiden.

      meint ihr ne 80gb lohnt sich da oder sollte ich trotz meiner schwachen anforderungen zu einer 160gb greifen? ich mein speichern tu ich höchstmöglich n paar filme, bissl musik und sonst geht halt alles für pokersoftware drauf.

      Neue Zusammenstellung:

      Prozessor:
      Intel Core 2 Duo E4600 Box 2048Kb, LGA775, 64bit 90,11€*Klick*
      Festplatte:
      Seagate Barracuda 7200.10 80GB SATA II ST380815AS 28,59€ *Klick*
      oder doch
      Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II ST3250410AS
      HV13SB26DE 40,53€ *Klick*
      Arbeitsspeicher:
      2048MB DDR2 Aeneon PC6400 CL 5, PC6400/800 26,99€ *Klick*
      Gehäuse:
      A+case Qubic 3010 schwarz ohne Netzteil 28,91€ *Klick*
      Netzteil:
      ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 400 Watt / BQT E5 47,01€ *Klick*
      CPU-Kühler:
      Arctic Freezer 7 Pro Sockel 775 13,28€ *Klick*
      Laufwerk:
      Samsung SH-S203D bulk schwarz 22,86€ *Klick*
      Mainboard:
      Gigabyte GA-G33M-DS2R ,Intel G33, mATX, PCI-Express 74,99€ *Klick*
      oder doch
      Gigabyte GA-73PVM-S2H, NVIDIA nForce630i, mATX, PCI-Express 51,99€ *KLick*
      wo liegt der entscheidene Unterschied?

      integrierstes WLAN:
      Wlan PCI Adapter für Empfang von WLAN:
      Netgear WG311GR Wireless-G PCI Adapter 20,18€ *Klick*

      Summe: 364,86€

      Der PC wird sicherlich täglich lange an sein, weil ich auch viel Datamining betreiben will, deswegen kauf ich mir lieber ein leises Netzteil und einen CPU-Kühler extra dabei. Ok so??

      Gruß
    • CKWebsolutions
      CKWebsolutions
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 2.171
      80GB würden locker ausreichen. Betriebssystem (ausgehend von Win XP + Office) kannst du mit 5GB ansetzen, bleiben dir noch 75 für Poker-Datenbanken. Damit kommst du sicher dein Leben lang aus.
      Aber warum Platz verschenken, wenn die Größeren Platten nur bis zu 10 Euro mehr kosten?

      Beim RAM steht und fällt alles mit dem Betriebssystem. Vista braucht allein schon mind. 1GB um halbwegs akzeptabel zu laufen. Wenn du allerdings auf WinXP läufst würde auch 1GB gesamt ausreichen. (Ich fahr derzeit auf dem Poker-Rechner - Athlon XP 3200+, keine aufregende Hardware, aber zu schade für die Schrottkiste - mit 512 RAM und hab 12 Tische problemlos am Schirm)

      Folgende Punkte solltest du bedenken, bevor du dich für einen CPU-Hersteller entscheidest:

      * Intel hat eine niedrigere Betriebstemperatur, resultiert also auch in geringerem Stromverbrauch. Die Stromrechnung wird also um 50 Cent bis 11 Euro pro Monat geringer sein.
      * AMD ist zwar wärmer, allerdings auch leistungsstärker. Mit der entsprechenden Kühlung (Zalman bzw. Wasserkühlung) kann man die Prozessoren wunderbar übertakten. Zusätzlich noch der Anschaffungspreis-Unterschied von ca. 30 Euro.

      Beim Netzteil hab ich mal deine Vorgaben übernommen. Allerdings wirst du mit dieser Konfiguration NIE die vollen 400W brauchen. Ein 350 bzw. 300W Netzteil ist völlig ausreichend für Mainboard, Laufwerk und eine Platte.
      Die 400W sind eben gedacht für große Stromfresser (Konfiguration z.B. GForce 9800, 2x DVD R/W, 2X 500GB Harddisk plus 2x 500GB im RAID0-Verbund).

      Spar dir lieber das Geld und investier es in einen größeren Schirm :-)

      Wenn du was auf Intel-Basis haben willst (wobei das nicht nachvollziehbar ist, der Athlon XP2 ist in alln Benchmarks besser dabei):


      * Gehäuse Midi-Tower incl. 400W Netzteil 37,90
      * Festplatte Samsung SATA2 200GB, 8MB, S250 (HD200HJ) 36,60
      * Laufwerk Samsung SH-S203D SATA (Beige) 19,20
      * CPU Intel Pentium Dual-Core S775 E2220 (2x2.40GHz) (Boxed) 73,50
      * Mainboard ASRock S775 ConRoe1333-D667 R1.0, DDR2, PCIe 42,90
      * RAM DIMM DDR2 2048MB PC-667 CL5 Kit Kingston (KVR667D2N5K2/2G) 30,50
      * WLAN Linksys WL Adapter WMP54G, PCI (54Mbps) 19,95

      Netzteil des Gehäuses ist praktisch lautlos (garantiert für 1 Jahr, danach solltest du mal aussaugen, dann macht das nie Probleme).
      CPU-Lüfter kann ich dir als leise Alternative zum mitgelieferten von Intel noch den Zalman CNPS9700 LED (49,90) empfehlen. Der Arctic ist genauso laut wie der von Intel.

      Gesamtpreis ohne Lüfter: 260,55
      Mit Lüfter: 310,45

      Das sind allerdings unsere Verkaufspreise, du wirst sicher im Internet bei z.B. Geizhals die Komponentenauch noch billiger finden.

      Falls noch Fragen offen sein sollten, kannst du mich auch gerne per ICQ kontaktieren: 25861376

      Und für die kontrollierenden Mods: Nein, das ist kein Werbe-Posting, da wir nicht nach D liefern.
    • Topmodel57
      Topmodel57
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2007 Beiträge: 1.369
      dieses gehäuse gibts leider bei hardwareversand.de nicht, und ich will dort eig bestellen und alles zusammenbauen lassen...

      geht das gehäuse hier auch oder ist das nicht so doll?
      Jet Delta mit 400W-Netzteil 31,81€ ??

      Neue Config:

      Prozessor:
      AMD Athlon64 X2 4200+ AM2 box 2x512kB, Sockel AM2 EE 65W 45,18€
      Festplatte:
      Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II ST3250410AS
      HV13SB26DE 40,53€
      Arbeitsspeicher:
      2048MB DDR2 Aeneon PC6400 CL 5, PC6400/800 26,99€
      Gehäuse:
      Jet Delta mit 400W-Netzteil 31,81€ ??
      CPU-Kühler:
      Zalman CNPS9700 LED 43,41€
      Laufwerk:
      Samsung SH-S203D bulk schwarz 22,80
      Mainboard:
      ASRock ALiveNF6G-GLAN, Sockel AM2, mATX 35,89€
      integrierstes WLAN:
      Netgear WG311GR Wireless-G PCI Adapter 20,18€

      Summe: 266,79€
    • TimboTombo
      TimboTombo
      Global
      Dabei seit: 31.01.2006 Beiträge: 855
      Barebones Sockel AM2
      Shuttle SN68SG2 (Art.-Nr.: SBEV05)
      SN68SG2 (NVIDIA nForce 630a)
      € 214,-*

      CPU Sockel AM2
      AMD Athlon64 X2 5000+ (Art.-Nr.: HEEA66)
      Athlon64 X2 5000+ (2x 2600 MHz)
      € 69,-*

      Grafikkarten NVIDIA PCIe
      Zotac GF8600GT (Art.-Nr.: JBXTHC)
      GF8600GT (NVIDIA GeForce 8600 GT)
      € 64,-*

      Arbeitsspeicher DDR2-800
      A-DATA DIMM 2 GB DDR2-800 (Art.-Nr.: IBIEVL)
      DIMM 2 GB DDR2-800 (2048 MB)
      € 32,-*

      Festplatten 3,5 Zoll SATA
      Samsung HD160HJ 160 GB (Art.-Nr.: A9BU19)
      HD160HJ 160 GB (160 GB)
      € 37,-*

      DVD-Laufwerke SATA
      Samsung SH-D163B (Art.-Nr.: CDBU01)
      SH-D163B (16 / 48 fach)
      € 14,-*
    • CKWebsolutions
      CKWebsolutions
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 2.171
      Ja das Gehäuse ist OK.
    • rausch
      rausch
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 179
      Ich schließ mich jetzt direkt hier an, da ich auch eine ähnliche Konstellation benötigte. Jedoch wurde mir von einem bekannten ein Mainboard empfohlen:
      Gigabyte GA-MA78GM-S2H, AMD 780G, mATX 67,5€
      Darauf würde ich auch einen AMD Athlon64 X2 5000+ packen.

      Brauch ich zu diesem Mainboard ein spezielles Gehäuse (wegen dem mATX??)
      Würd mir dieses nehmen Compucase 6K11BS sch/silb. 350W ,temp-geregelt, mATX 32€

      Beim Rest schließ ich mich einfach meinen Vorgängern an.
      Vielen Dank für Tipps
    • deristsocrazy
      deristsocrazy
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2006 Beiträge: 2.253
      Ich habe mich mal ein wenig an einen meiner Vorredner gehalten.

      Kann man das ganze so kaufen?

      Harmoniert alles und taugt das was zu meinen Zwecken des reinen Pokerns mit Stats?

      Hier mein Ausgangspost:

      Moin moin...

      ich möchte mir nun endlich mal einen neuen PC kaufen.

      Wichtig ist Folgendes:

      Ich spiele momentan SSS NL200-NL600 16-tabling im IPoker Netzwerk und ab und an auf Stars.
      Ebenso habe ich grade begonnen richtiges Poker zu spielen auf NL50SH, ebenfalls IPoker, 4-6 tabling.

      Ich möchte, dass der PC das problemlos schafft und ich PT und PA laufen haben kann, um endlich mit Stats spielen zu können. Mein jetziger schafft das leider nicht im Entferntesten.

      Ausserdem arbeite ich mit zwei Monitoren, die auch beide in Betrieb bleiben sollen.

      Ich hätte gern, falls es das noch gibt, Windows XP, da Vista bisher vom Hörensagen einen schlechteren Eindruck machen soll ?!?

      Ich weiß ned was nun so wichtig ist, gute Graka, viel Arbeitsspeicher, und was sonst noch so anfällt.

      Kosten sollte das ganze so wenig wie möglich, aber trotzdem sollte es was gutes und anständiges sein. Geht das überhaupt?

      Es soll ein reiner Poker PC sein, zum Spielen habe ich eben andere Sachen hier rumstehen smile

      Ich hoffe die Infos reichen aus. Wenn nicht bitte hier reinschreiben smile

      Vielen Dank


      Festplatte:
      Samsung HD200HJ, 200GB 7200, 8 MB Cache, NCQ S-ATA II 34,45 €
      Prozessor:
      AMD Athlon64 X2 5000+ AM2"Tray" 2x512kB, Sockel AM2 56,89 €
      Arbeitsspeicher
      2048MB DDR2 Aeneon PC5400 CL 5, PC5400/667 29,01 €
      Gehäuse:
      Jet Delta mit 400W-Netzteil 31,81 €
      CPU-Kühler
      Thermalright SI-128 SE Heatsink, AM2,775 32,89 €
      Laufwerk:
      Samsung SH-S203D bulk schwarz 22,05 €
      Mainboard:
      Abit AN-M2HD, Sockel AM2, NVIDIA Nforce630a+7025, mATX 51,70 €
      integrierstes WLAN:
      Netgear WG311GR Wireless-G PCI Adapter 20,18€

      Summe: 278,98 €
    • deristsocrazy
      deristsocrazy
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2006 Beiträge: 2.253
      Editiert und hoffe auf Meinungen :)
    • deristsocrazy
      deristsocrazy
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2006 Beiträge: 2.253
      Original von deristsocrazy
      Ich habe mich mal ein wenig an einen meiner Vorredner gehalten.

      Kann man das ganze so kaufen?

      Harmoniert alles und taugt das was zu meinen Zwecken des reinen Pokerns mit Stats?

      Hier mein Ausgangspost:

      Moin moin...

      ich möchte mir nun endlich mal einen neuen PC kaufen.

      Wichtig ist Folgendes:

      Ich spiele momentan SSS NL200-NL600 16-tabling im IPoker Netzwerk und ab und an auf Stars.
      Ebenso habe ich grade begonnen richtiges Poker zu spielen auf NL50SH, ebenfalls IPoker, 4-6 tabling.

      Ich möchte, dass der PC das problemlos schafft und ich PT und PA laufen haben kann, um endlich mit Stats spielen zu können. Mein jetziger schafft das leider nicht im Entferntesten.

      Ausserdem arbeite ich mit zwei Monitoren, die auch beide in Betrieb bleiben sollen.

      Ich hätte gern, falls es das noch gibt, Windows XP, da Vista bisher vom Hörensagen einen schlechteren Eindruck machen soll ?!?

      Ich weiß ned was nun so wichtig ist, gute Graka, viel Arbeitsspeicher, und was sonst noch so anfällt.

      Kosten sollte das ganze so wenig wie möglich, aber trotzdem sollte es was gutes und anständiges sein. Geht das überhaupt?

      Es soll ein reiner Poker PC sein, zum Spielen habe ich eben andere Sachen hier rumstehen smile

      Ich hoffe die Infos reichen aus. Wenn nicht bitte hier reinschreiben smile

      Vielen Dank


      Festplatte:
      Samsung HD200HJ, 200GB 7200, 8 MB Cache, NCQ S-ATA II 34,45 €
      Prozessor:
      AMD Athlon64 X2 5000+ AM2"Tray" 2x512kB, Sockel AM2 56,89 €
      Arbeitsspeicher
      2048MB DDR2 Aeneon PC5400 CL 5, PC5400/667 29,01 €
      Gehäuse:
      Jet Delta mit 400W-Netzteil 31,81 €
      CPU-Kühler
      Thermalright SI-128 SE Heatsink, AM2,775 32,89 €
      Laufwerk:
      Samsung SH-S203D bulk schwarz 22,05 €
      Mainboard:
      Abit AN-M2HD, Sockel AM2, NVIDIA Nforce630a+7025, mATX 51,70 €
      integrierstes WLAN:
      Netgear WG311GR Wireless-G PCI Adapter 20,18€

      Summe: 278,98 €

      Pi pa Push
    • Dominik1985
      Dominik1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 1.489
      Ich hab mir mal erlaubt was zusammen zu stellen.

      Intel > AMD...und das schon so lange dass AMD so schnell nicht aufholen wird
      CPU immer als boxed kaufen. Tray hat nur 1 Jahr Garantie und es kann ein rückläufer sein. Boxed hat 3 Jahre
      Wenn du nicht üertakten willst reicht der Boxed Kühler vollkommen aus, es sei denn du legst wert darauf dass der PC besonders leise wird.
      Festplatte könntest au wieder die Samsung nehmen.
      Lieber ein Gehäuse ohne NT und extra eins kaufen. 30€ für Gehäuse und NT...das kann nichts gescheites sein.
      DVD Brenner von LG, sind schon lange Marktführer.
      An der GPU könnte man sicherlich noch sparen, würde ich aber nicht.^^ Bloß die Anschlüsse werden dadurch auch nicht mehr. Jetzt besteht schon das Problem dass ich keine Graka unter 120€ weiß die 2x DVI Anschlüsse hat. Die die jetzt drin ist hat 1x DVI und 1x VGA
      Bei den Preisen für RAM würde ich gleich 4gb nehmen...muss aber nicht unbedingt sein ;)



      Hoffe ein bisschen geholfen zu haben.

      Gruß Dominik
    • 1
    • 2